Apple-Pie-Teig wird nix...

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von blue_singer, 16.07.07.

  1. 16.07.07
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    Hallo ihr Lieben,
    eine Freundin von mir hat mir das Rezept ihres Apple-Pies gegeben. Ich hab versucht, ihn mit dem TM herzustellen, das geht immer schief, der Teig wird viel zu weich und man kann ihn nicht richtig rollen.
    Normalerweise mache ich Mürbteig so:
    Alle Zutaten in den Mixtopf rein, im Intervall 5-0-5-0-5 bis es ein schöner Teig wird.
    Ich hab schon versucht, ihn auf Teigstufe zu kneten, das klappte auch nicht.
    Ich denke, es ist zuviel Butter drin, daher wird er so weich. Meine Freudin macht den Teig mit einer Gabel, sie drückt alles durch die Zinken, bis die Konsistenz passt (ist eine Mordsarbeit, aber bei ihr wird der Pie göttlich.) Weiß jemand Rat?

    Hier die Zutatenliste:

    Teig:
    300 g Mehl, 1 TL Salz, 250 g Sanella, 5 – 6 EL kaltes Wasser

    Füllung:
    6 – 7 Äpfel
    105 g weißer Zucker
    105 g brauner Zucker
    3 EL Speisestärke gehäuft
    1 TL Zimt
    3 Pr. Ingwer

    Für Tips wär ich sehr dankbar, hab viele Äpfel geerntet, die drauf warten, zu Kuchen zu werden :)
     
    #1
  2. 16.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Apple-Pie-Teig wird nix...

    Hallo Vroni,

    ich würde möglichst kalte Zutaten verwenden und den fertigen Teig für ca. zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
    Ich habe auch so ein Teigrezept allerdings mit Butter und nach den zwei Stunden im Kühlschrank läßt er sich gut ausrollen.

    Versuche es einmal so.

    Viele Grüße
    Floh
     
    #2
  3. 16.07.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Apple-Pie-Teig wird nix...

    Hallo Vroni, ich könnte mir vorstellen, dass die sanella weich wird wenn du zu lange knetest im TM.
    Auf ein neues meli
     
    #3
  4. 16.07.07
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: Apple-Pie-Teig wird nix...

    Ahh, ja das könnte sein - ich habs heute mal mit Butter gemacht, weil ich keine Margarine im Haus hatte - war schon besser, aber noch nicht gut.
    Beim nächsten Mal nehm ich wieder Butter und lass ihn wirklich lange im Kühlschrank (dafür war heute keine Zeit!).

    Danke!
    Wunderkessel - da werden Sie geholfen!
     
    #4
  5. 04.08.07
    jo-rabbit
    Offline

    jo-rabbit

    AW: Apple-Pie-Teig wird nix...

    Hi,

    ich komme aus England und für apple pie wird der Teig 2 Teil Mehl zu 1 Teil Marg oder Butter und 0,5 Teil Zucker.

    Also meine ich das in deine Rezept zu viel Sanella drin ist.

    Ich mache es in TM dann ohne Wasser (Also Mehl, Marg und Zucker) und dann auf den Arbeitsfleche kippen, und immer ein bisschen Wasser dazu und mit der Hand zusammen kneten bis es zusammen klumpt und nicht zu trocken ist. Das mache ich laut Gefuhl.

    Dann ausrollen und pie dish mit Teig belegen rand abscheniden und blank backen 10 min, dann füllen und ränder mit Wasser steichen Teigdeckel ausrollen und drauf und dann mit ein Gabel zudrücken, Loch in der Mitte scheiden mit eine Schere und ab in Backofen.

    Grüß
    Jo
     
    #5

Diese Seite empfehlen