Aprikosenkuchen a lá Oma Dora

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Molinchen, 29.06.12.

  1. 29.06.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    hab eben Aprikosenkuchen gebacken nach einem Teig-Rezept von Oma Dora. Eigentlich ist es ein Apfelkuchen, aber man kann jede Art von Obst verwenden.


    Aprikosenkuchen

    125g Butter
    125g Zucker
    2 TL selbstgemachter Vanillezucker
    3 Eier
    Prise Salz
    Stamperl Rum (habe den Captain Morgan mit Vanillearoma verwendet)
    200g Mehl
    2 gestr. TL Backpulver (nehme grundsätzlich Weinsteinbackpulver)
    ca. 500g Aprikosen, halbiert und entkernt

    Zubereitung:

    Alle Zutaten bis einschl. Rum in den Mixtopf geben und auf Stufe 4 ca. 1,5 Minuten verrühren. Das Mehl dazu wiegen und das Backpulver zugeben und kurz auf Stufe 4 verrühren bis das Mehl untergerührt ist - keinesfalls länger.

    In eine gefettete Springform (26cm) geben und die Aprikosen mit der Wölbung nach unten auf den Teig geben - ein wenig andrücken. Mit etwas Zucker bestreuen.

    Bei 180 Grad ca. 35-40 Minuten backen.

    Evtl. vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen - wir mögen das allerdings nicht so gerne. Der Kuchen ist am nächsten Tag durchgezogen - so mag ich ihn am liebsten.
     
    #1

Diese Seite empfehlen