Aprikosenkuchen mit Rahmguss

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Lillifee, 02.08.06.

  1. 02.08.06
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    Hallo,
    also hier nocheinmal das absolut leckere Turbo-Aprikosenkuchenrezept:

    Backofen auf 180° Ober-Unterhitze vorheizen
    Zutaten:
    Mürbeteig:
    200g Mehl
    100g Butter
    50g Zucker
    1/2 Päck. Backpulver
    1 Prise Salz
    1 Ei
    Alles im TM ST.4/5 vermischen, und in eine gefettete Backform drücken.

    1 große Dose Aprikosen abtropfen lassen, und auf dem Mürbeteig verteilen.

    Rahmguss:
    Zutaten:
    2Eier
    100g Zucker
    1 Päck.Vanillezucker
    1 Becher Sauerrahm
    1EL Mehl
    Wieder alles im TM vermischen, über die Aprikosen gießen und 35-45 min in Backofen. Auskühlen lassen! Fertig!!

    Falls man etwas mehr Zeit hat schmeckt dieser Kuchen auch sehr lecker mit geschälten, kleingeschnittenen Äpfeln.
    Und wenn man ganz viel Zeit hat, kann man auch zuerst die Eier mit dem Zucker schaumig rühren und dann Sauerrahm und Mehl unterrühren . Der Kuchen wird dann ein bißchen höher. Ich finde am Geschmack ändert es aber nichts und mache deshalb immer die Ruck-Zuck Variante!

    Viel Spaß beim Ausprobieren!
    Lg Lillifee
     
    #1
  2. 02.08.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Aprikosenkuchen mit Rahmguss

    Hallo Lillifee,

    schön, dass Du das Rezept reingeschrieben hast.
    Wie gesagt, ich hab das Rezept schon ausgedruckt und werd es demnächst probieren!

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #2
  3. 04.08.06
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    AW: Aprikosenkuchen mit Rahmguss

    Hallo Siggi,
    ich bin gespannt, ob er Dir auch so gut schmeckt wie uns!
    Liebe Grüße
    Lillifee:)
     
    #3
  4. 23.08.06
    Einhorndame
    Offline

    Einhorndame Inaktiv

    AW: Aprikosenkuchen mit Rahmguss

    Hallo liebe Nachteule,

    der Kuchen ist toll:notworthy:! Ich habe ihn zwar "veganisiert", da ich mit Allergikern gesegnet bin (zum Glück können mein Sohn + ich alles essen...), aber auch dann schmeckt er toll! Und er ist leicht nachzubacken. Vielen Dank also :hello1: :hello1:

    Liebe Grüße,
    Yasmin
     
    #4
  5. 23.08.06
    biggimaus
    Offline

    biggimaus

    AW: Aprikosenkuchen mit Rahmguss

    Hallo Lillyfee,


    mmmmmhhhh, das hört sich ja toll an. Ich esse fuchtbar gerne Aprikosen und mein Lieblingskuchen war bisher ein Aprikosenkäsekuchen. Vielleicht löst Dein Kuchen diesen ja nun ab.

    Danke für das schöne Rezept
     
    #5
  6. 26.08.06
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    AW: Aprikosenkuchen mit Rahmguss

    Hallo Yasmin,
    ich freue mich, daß Dir das Kuchenrezept gefällt bzw. schmeckt!:p :p :p

    Wie Du sicher bemerkt hast, bin ich momentan nicht so oft nachts hier unterwegs, wir hatten die letzten Wochen Urlaub und haben recht viel unternommen und dann war ich meistens nicht abends noch online.
    Aber das wird sich sicher jetzt wieder ändern!;)

    @biggimaus:
    Hhm, ich weiß nicht, ob er mit einem Aprikosenkäsekuchen mithalten kann, denn das cremige fehlt ihm sicher. Und Käsekuchen ist ja auch was leckeres!
    Aber in der Zubereitungszeit schlägt er Deinen Kuchen sicher und immer Kaviar ist auf die Dauer ja auch nichts!;) ;) ;)
    Viel Spaß beim Ausprobieren! Ich bin gespannt!

    Liebe Grüße
    Lillifee
     
    #6
  7. 26.08.06
    Einhorndame
    Offline

    Einhorndame Inaktiv

    AW: Aprikosenkuchen mit Rahmguss

    :love6: :-Occasion5: Alles klar! Freue mich! Und obwohl ich ins Bett muß (morgen wird ein harter Messetag in Frankfurt), stelle ich gleich noch den Schneewittchenkuchen ein...

    Liebe Grüße und bis BALD,
    Yasmin
    =D
     
    #7
  8. 22.01.12
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Lillifee,

    ich habe heute dein Rezept ausprobiert, allerdings gibt es hier keinen Sauerrahm, habe dann einfach einen Be. Schmand genommen.

    Da bei uns niemand Aprikosen mag, gab es ihn mit Mandarinen u. kleingeraspelten Äpfeln, mmmhhh.

    Fotos habe ich schon hochgeladen u. probiert haben wir auch schon, von uns gibt es 5 ***** für dich :)



    Liebe Grüße, Claudia
     
    #8
  9. 27.01.12
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    Hallo Claudia,
    das freut mich, daß Du den Kuchen ausprobiert hast, und auch gleich noch ein Foto hoch geladen hast! Dankeschön!=D
    Auch vielen Dank für die 5*****!
    Dieser Kuchen ist immer noch mein Favorit, wenn schnellstmöglich ein Kuchen her muß und wenig Zeit zum Vorbereiten bleibt.
    Er schmeckt auch sehr lecker mit 1 Glas Schattenmorellen als Obstbelag.
    Liebe Grüße
    Lillifee
     
    #9
  10. 04.02.12
    anjinsama
    Offline

    anjinsama

    Hallo Lilifee,

    habe heute deinen Kuchen gebacken, um meinen neuen Backofen auszuprobieren - es war sehr lecker, dein Kuchen kommt in meinen Ordner und du kriegst von mir 5 Sterne! Ich habe das Programm Intensivhitze gewählt, da dann der Boden besonders knusprig wird un den Kuchen 65 min bei 165 Grad gebacken.

    Liebe Grüße, anjinsama
     
    #10
  11. 05.02.12
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    Hallo Anjinsama
    Vielen Dank für die 5 Sterne!
    Das Programm mit Intensivhitze kenne ich gar nicht, hört sich aber toll an! War denn der Boden wirklich knuspriger?
    Liebe Grüße
    Lillifee
     
    #11
  12. 06.02.12
    anjinsama
    Offline

    anjinsama

    Hallo Lilifee,

    ja, der Boden war sehr knusprig - dieser Backofen ist der Knaller! Es gibt auch "Hydrobacken" für alles Hefegebäck, Brötchen und Brote, und das wird ja sowas von krustig und saftig!
    Dein Kuchen hat mir am nächsten Tag fast noch besser geschmeckt, weil der Boden dann so schön mürb war :)

    Liebe Grüße, anjinsama
     
    #12
  13. 25.08.12
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Liebe Lillifee,

    gerade habe ich deinen Aprikosenkuchen aus der Röhre geholt.
    Ich habe den Rahmguss zuerst zusammengemixt, sodass ich den den Topf nur kurz ausspülen musste, um weiterzumachen.
    Auch der Teig plumpste super raus und ließ sich gut verteilen.
    Vom Aufwand alles super!!!!
    Vom Aussehen des Kuchens auch... =D

    Wie er schmeckt und ankommt, werde ich noch berichten.

    Nachtrag: Der Kuchen schmeckte so wie er aussah: GUT
    Kurz: ein Kuchen nach meinem Gusto, wenig Aufwand, viel Genuss.
    5 Punkte...

     
    #13
  14. 28.08.12
    Lillifee
    Offline

    Lillifee

    Hallo Krümelgrete,
    Freut mich, daß Du das Rezept ausprobiert hast! Vielen Dank für die 5 Sterne.
    LG Lillifee
     
    #14

Diese Seite empfehlen