Frage - Aprikosenmarmelade

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von katjuscha, 24.06.08.

  1. 24.06.08
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallo, Ihr Superköchinnen (Köche auch, natürlich),
    heute habe ich Aprikosenmarmelade gemacht, ganz einfach nach dem Vorbild der Himbeermarmelade im roten Kochbuch, also 13Min./100°/St.2,
    vorher natürlich klein hacken lassen vom Jacques.Nun mein Problem: Beim Reinschauen in den Mixtopf konnte ich nie sehen, dass die Masse tatsächlich KOCHTE.Auch nach weiteren 2 Minuten sprudelte es nicht.Ich habe dann die Gelierprobe gemacht, und sieh da: die Masse gelierte wunderbar=D!! Die Marmelade ist fest geworden, aber muss sie nicht 3-4
    Minuten sprudelnd kochen?? Schimmelt sie mir womöglich:confused: ???Was meint
    Ihr dazu?
    Übrigens nehme ich für Aprikosenmarmelade immer 1:1 und gebe ein Päckchen Zitronensäure dazu, die Marmelade wird dadurch nicht zu süß, und es gibt eine größere Menge - bei den Aprikosenpreisen:-( eine gute Überlegung.
    Grüße an alle
    Katjuscha
     
    #1
  2. 27.06.08
    brigitte300
    Offline

    brigitte300

    AW: Aprikosenmarmelade

    Hallo Katjuscha,

    Du mußt eigentlich nicht in den Topf schauen, um zu sehen, ob Deine Marmelade kocht. Schau doch einfach auf die Temperaturanzeige. Ich mache es immer so, daß ich warte bis auf der Temperatur-Scala die 100 Grad erreicht sind und dann lasse ich den TM 4 Minuten mit 100 Grad laufen. Kurz vor Ablauf der 4 Minuten mache ich die Gelierprobe.

    Je nach Obstart dauert es mal länger und mal weniger lang bis die 100 Grad erreicht sind.

    Wichtig, damit die Marmelade nicht schimmelt, ist, daß die Gläser so steril wie möglich sind. Ich spüle meine Gläser und Deckel vor dem Befüllen immer mit kochendem Wasser aus und stelle sie kopfüber auf ein nasses Tuch.

    Außerdem ist es wichtig, daß die Deckel (ich verwende Twist-Off) unbeschädigt sind und dicht schließen.

    Auf diese Art und Weise hatte ich noch nie schimmelige Marmelade.

    Viel Erfolg beim Marmeladekochen wünscht Dir
    Brigitte300
     
    #2

Diese Seite empfehlen