Argentinischer Fleischtopf

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von wormel, 27.04.06.

  1. 27.04.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    das hab ich gestern kreiert. Ist angelehnt an ein Rezept -argentinischer Schnitzeltopf- das ich ein bischen verändert und crockytauglich gemacht habe.

    Argentinischer Fleischtopf
    3 Schnitzel,halbiert,
    2-3 große Zwiebeln,in Streifen geschnitten,
    250g Hackfleisch,
    1 Dose Champignons,
    1 Flasche Salsa,z.B. Texicana oder die selbstgemachte von Tigerente,
    1 Becher saure Sahne,
    1 Schuß süße Sahne,
    1 Päckchen Rahmsoßenpulver

    Den Crockpot mit den Zwiebeln auslegen. Die Schnitzel mit Fleischwürzer oder Salz,Pfeffer und Paprika würzen und auf die Zwiebeln legen. Das Hackfleisch darüber bröseln und kräftig würzen. Mit den abgetropften Pilzen belegen und die Salsa darüber verteilen.
    Ich hab 4 Stunden hihg gegart.
    Die saure Sahne mit der süßen Sahne glattrühren,die Bratensoße einrühren und dann alles die letzten 15 Minuten in den Crocky geben und umrühren.

    Wir hatten Reis und Salat dazu.
     
    #1
  2. 29.04.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Argentinischer Fleischtopf

    Hi Wormel [​IMG]

    danke dir für das Rezept. Da wird sich mein Göga ganz besonders freuen, wo er doch so eine Fleisch-Katze ist [​IMG] (oder müsste ich jetzt Kater schreiben?).

    Heute habe ich schon was für abends vorgesehen, aber nächste Woche probiere ich den Fleischtopf gleich aus.

    LG
    Radieschen
     
    #2
  3. 29.04.06
    Fototina
    Offline

    Fototina

    AW: Argentinischer Fleischtopf

    hmmm...hört sich gut an... muss ich mal ausprobieren :)

    muss mir nur noch überlegen, wie ich die Champignons ersetze (mag ich nicht) ... vielleicht mit Paprika in Streifen ...
     
    #3
  4. 29.04.06
    wormel
    Offline

    wormel

    AW: Argentinischer Fleischtopf

    Ja,Paprikastreifen würden passen. Erbsen könnte ich mir auch vorstellen.
     
    #4
  5. 11.07.06
    Micky
    Offline

    Micky

    AW: Argentinischer Fleischtopf

    Hallo, hallo
    am Wochenende habe ich das Rezept ausprobiert. Ich habe frische Champignons und zwei Paprikaschoten mit dazu gegeben. Es war sehr, sehr lecker. Das wird es jetzt öfters geben.
    Vielen Dank für das Rezept.
    Lieben Gruß - Micky
     
    #5
  6. 21.07.06
    Poison2802
    Offline

    Poison2802

    AW: Argentinischer Fleischtopf

    SUPER LECKER !!!
    Ich hab leider noch keinen crockpot... habe es also in einer hohen Elektropfanne gemacht. Das ergebnis was dermaßen toll, das mein mann mir eben einen "ordentlichen" Crockpot im Internet bestellt hat.

    PS. an alle "ALTEN HASEN" hier. Tausend Dank für die mega tollen Rezepte, euere hilfreichen Tips und eure Geduld mit un´s Anfängern. :newb:

    Liebe Grüße
    Klaudia
     
    #6
  7. 21.07.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Argentinischer Fleischtopf

    Hallo Poison2802,

    wo hast du den Crockpot im Internet bestellt:confused: :confused: :confused:
    Bin mir immer noch nicht sicher, ob ich ihn auch haben will:smilebox:
     
    #7
  8. 24.07.06
    Poison2802
    Offline

    Poison2802

    #8
  9. 27.09.06
    Wedahex
    Offline

    Wedahex Inaktiv

    AW: Argentinischer Fleischtopf

    Hallo!

    Bei mir gabs gestern dieses superleckere Essen.
    Habs allerdings nicht gar so scharf gemacht und noch Erbsen mit rein. Hmmmm sag ich da nur.
    Gibts bestimmt jetzt öfters.

    Liebe Grüße

    Tina
     
    #9
  10. 24.10.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Argentinischer Fleischtopf

    Hallo=D

    mein Mann möchte morgen den Crocky gefüllt mit auf die Arbeit nehmen:confused1:
    Ich habe den Pot noch nicht so lange und hätte gerne noch das ein oder andere erst ausprobiert. Aber nein, morgen will er das Essen mitnehmen:mad:

    Habe mich für dieses Rezept entschieden, auf das es gelingen werde:santa:
     
    #10
  11. 26.10.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Argentinischer Fleischtopf

    Hallo,

    :blob: :blob: :blob: :cherry:
    das Essen ist super gut angekommen:blob: :blob: :blob: :cherry:

    Zum Glück hatte ich die doppelte Menge gemacht :rolleyes:

    :eek:6 Personen:-O und nichts ist übrig:eek:
     
    #11
  12. 25.01.09
    Bärbel24
    Offline

    Bärbel24 Inaktiv

    :hello2:Hallo!!
    Ich habe für heute Abend dein tolles Rezept
    nach gekocht und was soll ich sagen es ist
    soooooooo gut.:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    Mein Mann wollte mit dem Probieren garnicht
    aufhören ,mußte ihn aus der Küche scheuchen.
    Wird es bei uns jetzt häufiger geben.:thumbleft::thumbleft::thumbleft:
    Danke Bärbel
     
    #12
  13. 25.01.09
    Christale
    Offline

    Christale

    Das hört sich super lecker an. Habe ich gleich in mein Rezeptbuch gelegt. Werde es allerdings - momentan - ein wenig ändern, da ich auf Abnehmmodus bin. =D

    Vielen Dank für die Anregung.

    lg
    Christa
     
    #13

Diese Seite empfehlen