asiatisches Hühnercurry

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von elra, 10.10.05.

  1. 10.10.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallöchen,

    mir ist am Samstag beim Einkaufen spontan die Idee gekommen abends den Wok anzuschmeissen. Ohne Rezept einkaufen war lustig, ich habe das eingepackt, wo ich dachte es passt und rausgekommen ist das:

    400g Putenschnitzel
    250g Zuckerschoten
    1 rote Paprika
    1 Bund Lauchzwiebeln
    1 Dose Cocoscreme ungesüßt
    Thai-Curry-Paste rot, Mango Chutney und Sambal Manis, Sojasauce

    Das Fleisch in Würfel schneiden und in 2 Eßl. Stärkemehl wenden. Zuckerschoten waschen und schräg halbieren ( sieht schön aus =D ), Paprika in Rauten und die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Erdnussöl im Wok sehr heiß werden lassen und das Fleisch darin schön anbraten und mit etwas Sojasauce und etwas Sambal Manis würzen. Das Fleisch aus dem Wok nehmen und abgedeckt warm halten. Das Gemüse in den Wok geben und unter Rühren andünsten ( so 1-2min.) 3TL Curry-Paste, 2TL Mango-Chutney dazugeben und nochmal 2min weiterbrutscheln. Dann die Cocoscreme dazugeben und mit Salz abschmecken. Da wir gerne scharf essen habe ich nochmal Curry-Paste und Mango-Chutney dazu getan. Dann das Fleisch in die Sauce geben und ab auf den Tisch :lol: . Jaques durfte den Reis kochen und hinterher noch Pina Colada machen. Obwohl ich das so "frei Schnauze" gemacht habe, hat es ganz toll geschmeckt. Und weil mein Mann kein Cocos mag, habe ich im 2. Wok noch etwas zusammengeschustert und das hat auch viel Lob gekriegt:

    200g Putenfleisch wie oben vorbereiten und mit einer in 1/8 geschnittener Zwiebel im Wok anbraten. Mit Sojasauce und Sambal Manis würzen. 1 Dose Chinesisches Mischgemüse dazugeben. 2TL Mango-Chutney, etwas Sojasauce und Thai-Curry-Paste grün dazugeben und umrühren. Da ich keinen frischen Knoblauch hatte, habe ich noch mit viel Knoblauchpulver gewürzt.

    Viel Spaß beim nachkochen
     
    #1
  2. 10.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Elra =D ,

    leider mag mein Göga die asiatische Küche nicht so gern. Aber dein Rezept hört sich so lecker an (Wasser-im-Mund-zusammenlauf), dass ich es gleich mal abgespeichert habe und demnächst ausprobieren werde.

    Danke dir :finga: .

    LG
    Radieschen
     
    #2

Diese Seite empfehlen