Auberginen in Kokossoße

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Karottine, 10.01.10.

  1. 10.01.10
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Auberginen in Kokossoße (2 Pers.)

    1 Paprika orange o.grün - in Würfel schneiden
    1 Aubergine - In dünne Scheiben schneiden
    2 Zwiebeln
    2 Knobi-zehen
    1 Stck Inwer (ca. 2 cm)
    1/2 Chilischote
    1 Kurkuma

    Die Auberginenscheiben in Kurkuma wenden und in einem Wok oder großer Pfanne in Öl braten. Auf einem Küchenkrepp ablegen.

    Zwiebeln, Chilischote, Knobi und Ingwer Stufe 5 mit dem TM hacken. 1 Teel Erdnussöl oder anderes Öl dazu geben.Drei Minuten Stufe 3/Varoma dünsten.

    Parallel dazu im Wok die Paprikastücke andünsten. TM-Inhalt nach dem Andünsten ebenfalls in den Wok. Mit der Kokosmilch ablöschen und die Auberginen dazugeben. Ca. 10 Minuten dünsten und etwas einkochen lassen.
    Mit etwas Kräutersalz, Curry und Pfeffer abschmecken. Dazu hatten wir Duftreis. Wer es etwas schärfer mag tut mehr Chilli hinein.

    Guten Appetit wünscht=D
    Karottine
     
    #1
  2. 10.01.10
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    Hallo Karottine,

    das Rezept hört sich sehr lecker an. Nimmst Du eine ganze Dose Kokosmilch (400ml) oder bei 2 Personen nur 200ml? Werde es demnächst mal ausprobieren.

    LG Mainzelmann
     
    #2
  3. 10.01.10
    zauberquarz
    Offline

    zauberquarz

    Hallo Karottine,

    vielen Dank für das tolle Rezept, da weiß ich schon was ich morgen kochen werde.
     
    #3
  4. 19.09.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo zusammen,

    in Anlehnung an dieses Rezept habe ich heute eine Nudelpfanne gemacht.

    400ml Hühnerbrühe aufgekocht, 400ml Kokosmilch und 4EL Sojasoße dazu und 250g Woknudeln darin gegart.
    Am Ende das Gemüse (hatte noch eine Karotte mit rein geschnippelt) hinzu und mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abgeschmeckt. Und fertig war ein leckeres Essen.
    Das nächste mal gibt es noch gebratenes Hähnchenbrustfilet dazu.

    Vielen dank für die Anregung.
     
    #4

Diese Seite empfehlen