Auberginencreme

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von nelja, 16.07.07.

  1. 16.07.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    Hallo an alle!
    Nachdem ich jetzt schon einige leckere Rezepte hier gefunden habe kommt das erste von mir:

    1 Aubergine mit der Gabel einstechen und im Backofen bei ca. 200°C eine halbe Stunde garen, abkühlen lassen und die Schale abziehen.
    1 Knoblauchzehe im TM kleinhacken, 100 g Sonnenblumenkerne ebenfalls kleinhacken, 1 Zwiebel abgepellt und geviertelt, 1 Apfel ohne Kerngehäuse und Schale, 2 Tomaten ohne den Stiel, 1/2 Paprika (ich nehme immer rote) ohne Kerne und die Aubergine dazu, kleinhäckseln mit Hilfe des Spatels, mit Salz, Pfeffer, Basilikum o.ä. würzen, fertig. :) Wenn die Konsistenz nicht so cremig ist, einfach noch etwas Sonnenblumenöl dazu, ich lasse es gerne weg, wegen der Kalorien und weil es bisher immer genug Feuchtigkeit hatte.
    Liebe Grüße und ich freue mich, wenn ihr mir eure (hoffentlich) Erfolgsmeldungen schreibt!
     
    #1
  2. 15.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Auberginencreme

    Hallo nelja,

    schmeckt diese Crème so, wie die Auberginencrème beim Türken? Die liebe ich nämlich und wollte sie schon immer mal nachmachen!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #2
  3. 16.11.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Auberginencreme

    Hallo!
    Wenn ich die Auberginencreme vom Türken kennen würde... Das weiß ich leider nicht. Ich habe mal eine von ibi gekauft, die war sehr lecker, mir aber zu teuer. Dann habe ich einfach die Zutaten genommen und das ausgetestet, wobei ich das Öl immer weglasse, da die Creme meiner Ansicht nach genügend Feuchtigkeit hat.
     
    #3
  4. 16.03.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Auberginencreme

    Hallo!

    Vorhin habe ich wieder die Auberginencreme gemacht, mit leichten Abwandlungen: Sesam statt Sonnenblumenkernen, Apfel wurde ersatzlos gestrichen und die Aubergine hatte ich nicht enthäutet. Sehr lecker, wobei meine Mutter den Knoblauch schon zu viel findet. Naja, jeder so, wie er mag.
     
    #4
  5. 14.04.08
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Auberginencreme

    Hallo Nelja :) :p :)

    Gerade habe ich die Auberginencreme gemacht,ein ganz großes kompliment
    an dich das ist der Hit.Dieser Geschmack ,zuerst fruchtig ,Zwiebel ,Apfel,
    Paprika ,dann der nussige Geschmack im Abgang eine leichte Schärfe ich hoffe ich konnte das gut beschreiben,vielen Dank für das tolle Rezept das
    gehört ab jetzt zu meinen Lieblingsrezepten.

    l.G.Birgit :wave:
     
    #5
  6. 14.04.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Auberginencreme

    Hallo Birgit!

    Schön, dass es Dir schmeckt und vielen Dank für diese tolle Beschreibung!!!
     
    #6
  7. 16.05.09
    Babate
    Offline

    Babate Babate

    Hallo Nelja,


    hört sich lecker an, meine Frage wie lange ist die Auberginencreme denn haltbar ?

    Grüßle Babate:p:p
     
    #7
  8. 21.05.09
    Babate
    Offline

    Babate Babate

    Hallöchen,

    also ich muß sagen: Sie hatt uns leider überhaupt nicht geschmeckt.:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(

    Gruß Babate
     
    #8
  9. 27.04.10
    KleineEule
    Offline

    KleineEule

    Hallo,

    habe deine Creme auch probiert und war ganz neugierig, weil ich die Kombination mit dem Apfel so interessant fand.
    Uns hat die Creme aber jetzt auch nicht so lecker geschmeckt. Mein Freund fand sie eher langweilig. Mit frischem Brot war sie nicht schlecht, aber ich denke nicht, dass ich sie noch einmal machen werde. (Bitte nicht böse sein, es sind ja auch schon positive Rückmeldungen gekommen!! Die Geschmäcker sind ja verschieden.)

    Liebe Grüße
    kleineEule
     
    #9
  10. 27.04.12
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    Genau, die Geschmäcker verschieden!
     
    #10

Diese Seite empfehlen