Auberginenpüree mit Tahin

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sunnygermain, 29.08.09.

  1. 29.08.09
    Sunnygermain
    Offline

    Sunnygermain Vielflieger Hexe

    Auberginenpüree mit Tahin

    Zutaten:

    1 kg große Auberginen
    2-3 mittelgroße Knoblauchzehen
    ½ Bund glatte Petersilie
    2 EL Zitronensaft
    Salz und Pfeffer
    4 EL Olivenöl
    2-3 EL weißes Tahin
    2-3 EL Joghurt 10%


    Zubereitung:
    • Die Auberginen waschen und trocknen, den Strunk ablösen und halbieren
    • Für 45 Minuten bei 200°C im Backofen mit der Schale noch oben garen
    • Auskühlen lassen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel von der Schale abziehen in ein Sieb geben und abtropfen lassen
    • Petersilie waschen und ausschlagen, Blätter von den Stengeln zupfen
    • Eine frische Zitrone auspressen
    • Aubergine, Petersilie und Zitronensaft 2 Min /Stufe 10 pürieren, ggf. zwischendurch mal mit dem Spatel wieder nach unten schieben
    • Öl bei Stufe 3 löffelweise unterrühren
    • Tahin, Joghurt und gepressten Knoblauch hinzugeben, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen und 30 Sek / Stufe 7 unterrühren
    • Mind. 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und bei Zimmertemperatur anrichten
    • Einen Schuss Öl auf die Portionen oder über die ganze Schale geben, mit ein paar ganzen Petersilienblättern und Oliven servieren.
    Auberginenpüree ist ein klassisches Gericht, das man in beinahe allen Ländern am Mittelmeer kennt. Ich finde es toll für den Sommer. Man kann es als Vorspeise zu allen Brotsorten oder auch als Beilage zu Fisch und Grillgerichten anbieten. 1-2 Tage hält es sich im Kühlschrank, danach wird es kritisch. Ein eiskalter Ouzo vorher oder hinterher, oder auch zwei ist (sind) ein Muss.
     
    #1
  2. 29.08.09
    MüMa
    Offline

    MüMa

    Hallo Sunnygermain,

    da läuft mir schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen:p,
    schmeckt bestimmt gut zu Falafel!! Ist schon abgespeichert und wird demnächst versucht!!
     
    #2
  3. 29.08.09
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    dein Auberginenpuree hört sich sehr lecker an. Ich weiß allerdings nicht was weißes Tahin ist und woö man es bekommt. Ein Gewürz vielleicht? Über eine Antwort würde ich mich freuen.
    Viele Grüße
     
    #3
  4. 29.08.09
    biene
    Offline

    biene

    das wüßte ich auch gerne
    suche noch ein paar kleine vorspeisen aber nur dinge die mann auf brot geben kann? bin für jeden tipp dankbar
     
    #4
  5. 29.08.09
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo! :)

    Tahin (Tahini) ist eine Sesampaste aus geröstetem (weißen) Sesam.
    Schmeckt köstlich - wenn man Sesam mag, kann man das Zeug zu Gemüse dazurühren, in Fleischsaucen, in Brotaufstriche, etc.... :)

    :wave: Bine
     
    #5
  6. 29.08.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo ihr Lieben alle:wave:

    Tahin ist Sesam-Mus bzw. Sesam-Paste. Gibt es in Naturkostläden und auch in türk. Lebensmittelgeschäften zu kaufen. In letzteren ist es sogar recht preiswert.:rolleyes:

    @ Sunnygermain: Lecker, lecker. Werd mir Montag mal Auberginen kaufen und Dein Rezept nachkochen. Alles andere hab ich im Haus.
    Erst mal Danke für´s einstellen.
     
    #6
  7. 30.08.09
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    vielen Dank für die Erklärung. Ich werde beim nächsten Einkaufsbummel abeim Türken Tahin kaufen und das Auberginenpuree ausprobieren.
    Viele Grüße
     
    #7
  8. 01.09.09
    Oma2008
    Offline

    Oma2008

    Viiielen Dank für das Rezept!!!!

    Auberginenaufstrich ist ja soooo teuer, wenn man ihn kauft.... und wir haben gerade eine Aubergine im Garten.... mal sehen, was die wiegt....
     
    #8
  9. 01.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Sunnygermain :thumbup:

    Kurz und knapp, ich hab´s getestet und es ist oberlecker.
    Das schreit nach 5 Sternchen, obwohl die eigendlich nicht ausreichen.:rolleyes:
    Danke für dieses schöne Rezept.
     
    #9
  10. 04.09.09
    biene
    Offline

    biene

    rezept noch nicht probiert aber alle zutaten beisamen ,das tahin gibt es bei uns in der rewe als tahina ,ist aber das allerselbe
     
    #10
  11. 04.09.09
    Sunnygermain
    Offline

    Sunnygermain Vielflieger Hexe

    Hallo Sputnik,
    ich freue mich - habe lange daran rumgetüfftelt.
    Hier in Berlin auf dem "Türkenmarkt" ist ein alter Grieche, mit einem ganzen Wagen voller kleiner Leckereien. Der verkauft ein großartiges Auberginenpüree. Aber natürlich wollte er mir das Rezept nicht geben, obwohl ich extra viele Ouzos mit ihm getrunken habe. Die bekommt man immer von ihm, nachdem man alles mögliche probiert hat ... :partyman:
    Also waren ein paar Expermimente fällig und ich bin stolz auf das Ergebnis. Das nächste ist die Thunfischpaste (diesmal ohne den Ouzu) die schmeckt einfach himmlisch mit Kapernäpfel. Ich arbeite schon dran.=D

    Liebe Grüße
    Sunnygermain
     
    #11
  12. 05.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Sunnygermain:rolleyes:

    Dann mußt Du ihm das Rezept also aus der Nase ziehen ?
    Da drück ich Dir aber mal fest die Daumen. Thunfisch mag ich nämlich auch sehr gerne.
     
    #12
  13. 05.09.09
    Sunnygermain
    Offline

    Sunnygermain Vielflieger Hexe

    Nee, nicht doch aus der Nase ziehen. Igitt - bei dem alten Mann =D=D

    Das Auberginenpüree habe ich solange frisch gekauft und quais gegen das "TOP Produkt" experimentiert, bis ich es selbst hinbekommen habe. Das wird mir beim Thunfisch auch so gehen - der Mann lebt ja schließlich vom Verkauf. Dabei unterstütze ich ihn auch so oft ich kann: Es gibt nämlich noch das ein oder andere in seiner Auslage dem ich, besonders im Sommer, kaum wiederstehen kann :rolleyes: Ich kann aber (Gott sei Dank) immer nur hin und wieder hin wenn ich Freitags in Berlin bin. Die nächsten Wochen leider nicht.

    LG Sunnygermain

    Diese Thunfischpaste ist nicht so cremig sonder eher "stumpf" aber super streichfähig (ich komme mir vor wie Loriot mit seiner berühmten Definition von weiß :lol:) bestimmt auch irgendwie mit Tahin oder ähnlichem angerührt .....
     
    #13
  14. 05.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hey....Sunnygermain :rolleyes:

    Das war natürlich nur sinnbildlich gemeint. ;)
     
    #14
  15. 05.09.09
    BrigitteBW
    Offline

    BrigitteBW

    Hallo Sunnygermain,

    das Auberginenpürree werd ich ausprobieren.....hört sich total lecker an.

    Da ich noch Neuberlinerin bin, hätte ich gern gewusst wo der Türkenmarkt in Berlin ist und an welchem Tag, dann würd ich auch gern mal dorthin gehen und bei dem Mann einkaufen.

    Grüße aus dem Norden von Berlin.
    Brigitte
     
    #15
  16. 11.09.09
    Sonnenstern
    Offline

    Sonnenstern

    Hallo Sunnygermain,
    ich habe das Auberginepüree probiert :p es war super lecker!
    allerdings hatte ich leider keine Sesam paste habe dafür Italienische
    Grwürzmischung genommen!das war auch fein.=D

    Ich habe dazu Putensteak und Salat gemacht einfach toll!Lecker Lecker!!!!

    LG. Jutta
     
    #16
  17. 20.01.10
    Maya27
    Offline

    Maya27 Inaktiv

    Wow das lest sich echt sehr lecker!! Habs mir auch gleich abgespeichert und werds demnächst mal ausprobieren.

    Ich bin nur bissi vorsichtig mit Auberginen, weil ich mal für einen Auflauf welche erwischt hatte (sogar Bioauberginen) die SOOO penetrant bitter waren, richtig richtig schlimm, das der ganze Auflauf beim Teufel war und ich hab keine Ahnung worans gelegen haben könnte.
    Keiner mit dem ich geredet hab, hatte schon mal eine ähnliche Erfahrung.
     
    #17
  18. 09.11.13
    bambina
    Offline

    bambina

    hallo sunnygermain!

    Was soll ich sagen! Dieses Rezept ist absolut empfehlenswert! Steht jetzt öfter auf meinem Speisenplan!

    klasse gemacht!
     
    #18
  19. 15.02.14
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo alle,
    das hat mich grad so angemacht, dass ich soeben zum Türken meines Vertrauens gelaufen bin und Tahin eingekauft habe.
    Die Auberginen sind bereits im Backofen. Nun bin ich mega gespannt...
     
    #19
  20. 05.12.16, 19:50 Uhr
    Klaus1985
    Offline

    Klaus1985

    Habs ausprobiert, war lecker... Danke
     
    #20

Diese Seite empfehlen