Auberginenpüree

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Babsi N., 14.07.07.

  1. 14.07.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo ihr lieben, kennt ihr das Auberginenpüree aus dem türkischen Restaurant zum Reinlegen? Habe das Rezept der Köchin entlockt
    und für unseren Wunderkessel umgeschrieben.
    Auberginenpüree

    3 Auberginen
    2-3 Knoblauchzehen
    1 Teel. Salz
    Pfeffer aus der Mühle
    300 g Frischkäse

    Die Aubeginen waschen, Stiel abschneiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen und auf einem gefetteten Backblech bei 200°, 30 - 40 Minuten (je nach Größe der Auberginen) backen, bis sie weich sind. Etwas abkühlen lassen, aufschneiden und mit einem Löffel das Fruchtfleisch heraushöhlen.
    (Wer die Kerne nicht mag, kann sie entfernen)
    2-3 Knoblauchzehen im Jacques 30 Sek / St.4 hacken. Abgekühltes Fruchtfleisch dazu und auf Stufe 4 /30 Sek - 1 Min unter Sichtkontakt pürieren (nicht zu fein) Frischkäse zufügen und nochmals kurz durchrühren.
    Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

    Besonders gut schmeckt uns dazu frisch gebackenes Fladenbrot :notworthy:
    Viel Spaß beim Ausprobieren
    Barbara

     
    #1
  2. 15.07.07
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Auberginenpüree

    Hallo Barbara :p

    Vielen Dank für das tolle Rezept,wir haben es auf Brot gegessen
    superlecker.

    L.G.Birgit
     
    #2
  3. 15.07.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Auberginenpüree

    Hallo Barbara,

    ich liebe Auberginen, diese müßte man doch aber auch im Garaufsatz weich kochen können

    und kannst du vielleicht noch das Gewicht der Auberginen angeben, da diese doch immer recht unterschiedlich groß sind.

    Dank dir jetzt schon.
     
    #3
  4. 15.07.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Auberginenpüree

    Hallo Inka,
    Ich hatte zum Glück noch den Einkaufszettel - es waren 866 g :p!
    Aber das kommt nicht so genau drauf an.
    Mit dem Garaufsatz, das ist so ne Sache - die 3 Auberginen passen da nicht hinein. Außerdem bekommen sie durch das Braten auf der Schale ein besonderes Aroma.
    Probier´s einfach mal aus ! Das Püree schmeckt am besten, wenn es einen Tag im Kühlschrank durchgezogen ist und hält sich in der Tu**erdose mehrere Tage
    Liebe Grüße
    Barbara :hello2:
     
    #4
  5. 20.07.07
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    AW: Auberginenpüree

    So liebe Barbara !
    Hab endlich mein Helferlein wieder und hab gerade das geniale
    Püree gemacht.
    Hab leider erst gerade erst gelesen, daß es nach einem Tag im Kühlschrank noch besser schmeckt.
    Das Ergebnis kann sich aber jetzt schon sehen, bzw. schmecken lassen.
    Hab noch ein paar Tropfen Zitronensaft mit reingegeben.
    Mmmhhh... LÄÄCCKKKEERRR....
    Hab schon den Topf ausgeschleckt.
    Nehme es gleich mit auf ne Grillparty, Fladenbrot ist auch schon im Ofen.
    Hab mir ne kleine Schüssel zur Seite getan für morgen.
    Danke nochmal für das tolle Rezept.
    Ein schönes Wochenende wünscht

    Steppi aus dem schwülen Schwarzwald

    :wav::wav:
     
    #5
  6. 21.07.07
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    AW: Auberginenpüree

    So liebe Barbara !

    Muß unbedingt nochmal berichten.
    Wie gesagt hab ich gestern Dein Auberginen-Püree, frisches
    Fladenbrot und mein eingelegtes Mediterranes Gemüse mit auf die Grillparty mitgenommen.
    Es gab noch viele andere leckere Sachen, aber was glaubst Du war als erstes aufgeputzt ?

    .........RICHTIG........

    Alle waren sowas von begeistert! Man könnte sich wirklich
    reinlegen.

    Vielen Dank nochmal für das tolle Rezept, werde ich jetzt öfter machen.
    Grüßle aus dem Schwarzwald sendet Steppi

    :wav::wav:
     
    #6
  7. 22.07.07
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Auberginenpüree

    Hallo Barbara,
    es hat mich gefreut mal eine neue Anregung für Auberginen zu bekommen.
    Ich bekomme wieder eine in meiner Bio-Kiste am kommenden Mittwoch - und ehrlichgesagt habe ich neu ein paar wenige Rezepte hierfür, auf die ich immer zurückgreife. Also immer das gleiche.

    Das werde ich dann gleich mal ausprobieren, das hört sich sehr gut an.
     
    #7
  8. 06.08.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Auberginenpüree

    Hallo Steppi, freut mich riesig, dass euch das Auberginenpüree so gut geschmeckt hat. Meine Schwester hatte es letzte Woche auch wieder auf einer Grillparty dabei und es ist einfach immer große Klasse :thumbup:
     
    #8

Diese Seite empfehlen