Aufbewahrung von Kerzen

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Susasan, 05.10.11.

  1. 05.10.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    jetzt kommt ja wieder die Zeit für gemütliche Abende und viele Kerzen. Leider litten bei mir die langen Stabkerzen während der restlichen Monate ab und zu bei der Lagerung. Sie lagen zwar alle schön in einer Kiste, aber dort verkratzten sie, wenn ich mal eine bestimmte Farbe rauskrutschteln musste oder setzten auch Staub an:rolleyes:. In einer Zeitschrift habe ich einen tollen Tipp gelesen und auch umgesetzt. Dazu braucht man nichts weiter als die Kartonrollen von diesen Zewa-Rollen und zum Einrollen Tücher von denselben:p
    Immer zwei Kerzen - möglichst die gleichfarbigen - mit einem Zewa umwickeln und in eine Röhre packen. Ich schreib auf die Röhre einfach noch kurz die Farbe drauf und schichte die dann in meine Kerzenschublade. So kann ich immer zwei gleichfarbige Kerzen rausnehmen, die noch makellos sind. Vielleicht ist der Tipp ja für die eine oder andere von euch auch hilfreich.
     
    #1
  2. 05.10.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo Susa

    Bestimmt ist dies für "bunte Kerzen Sammler"ein wertvoller Tipp :)
    Man könnte die Rollen dazu vielleicht auch mit Stoff oder schönen Papier bekleben und eine schöne Schleife drum herum binden.Sowas habe ich auch schon mal in einem meiner vielen Heftle gesehen :)

    Ich für meinen Teil brauche das nicht, ich habe eine schöne Holzbox nur für Kerzen, zudem sind meine eh alle weiß oder creme, da muss ich nix kruschteln :)
     
    #2
  3. 05.10.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Hihi, meine Kerzen überleben gar nie so, dass ich was lagern müsste ;)

    Was ich für Duftkerzchen aber für mich entdeckt habe, ich hab ein grosses Bügeldeckelglas, und da hab ich meist zwei Sorten drinne. So riecht nicht der Ganze Schrank durcheinander nach den Düften, und ich seh auf einen Block, was noch da ist ;)
     
    #3
  4. 05.10.11
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo zusammen,

    hier noch ein tipp fürs Kerzenaufbewahren:

    Kerzen brennen wesentlich länger und tropffreier, wenn sie mindestens ein Jahr lagern können. In dieser Zeit dampft dann irgendetwas aus ( nehme mal an, dass da auch noch viel Wasser nach der Kerzenproduktion drin ist) und die Kerzen brennen und brennen und.....
    Habs nicht glauben wollen, aber Freund von mir horten schon seit Jahren ihre Kerzen und kaufen immer lang auf Vorrat und im direkten Vergleich, bei gleichem Produkt ( Ikea-Kerzen) brennen sie wirklich wesentlich länger.
     
    #4
  5. 05.10.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Green-Violet,
    ja, das stimmt. Die Aussage kann ich unterschreiben. Ich habe noch ganz alte Christbaumkerzen (leider gehen sie jetzt zur Neige) - die aus der Haushaltsauflösung von meiner Schwiegermutter sind und die Teile brennen länger, ruhiger und vor allem sie tropfen nicht. Ich habe mir eine großen Vorrat von diesen dicken cremefarbenen Altarkerzen zugelegt und die lagern nun auch schon längere Zeit. Letztes Jahr habe ich bei Dehner, Mauk und Co. die restlichen Baumkerzen im Schlußverkauf gehamstert - die liegen nun in einer Kiste unterm Dach und warten auf ihren Einsatz irgendwann in den nächsten Jahren..;)
     
    #5
  6. 05.10.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo,

    Kerzen brennen auch wesentlich länger, wenn sie kalt gelagert werden, im kühlen Keller oder so :p
     
    #6
  7. 05.10.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    einfrieren kann man sie auch, damit sie länger brennen :)
    Leider hab ich aber dazu keinen Platz, denn meine beiden Gefriertruhen sind voll mit Obst :)
     
    #7
  8. 05.10.11
    Flausi
    Offline

    Flausi

    Wenn ich Kerzen kaufe und die bald brennen lassen will, tu ich die auch in den Tiefkühler, da liegt immer mal wieder ein drin ;)
     
    #8
  9. 06.10.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Guten Morgen,
    Wenn Kerzen gefrieren, können sie auch reißen (eigene Erfahrung)
     
    #9
  10. 14.10.11
    Christiane R.
    Offline

    Christiane R. Kerzenliebhaberin

    Hallo,

    ich würde die Kerzen nicht einfrieren, aber wenn sie ca. 1 Stunde vor dem Anzünden im Kühlschrank liegen (in Küchenpapier eingewickelt), brennen sie länger.
    Sollten Kerzen durch die Lagerung matt geworden sein oder haben sie Kratzer, kann man sie mit einem Nylonstrumpf wieder schön glänzend bekommen.
     
    #10
  11. 14.10.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Och,... das wusste ich ja gar nicht...""
    ich habe noch viele alte Kerzen von Oma usw. im Schrank, die konnte ich irgendwie nicht "entsorgen", aber verwenden wollte ich sie auch nicht mehr. Dann hole ich diese Kerzen doch noch mal hervor beim nächsten Familienfest.

    Freue mich schon drauf... liebe Grüße Skotty
     
    #11
  12. 14.10.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Skotty,
    der Nylonstrumpf ist auch klasse, wenn du Gläser, an denen Kerzenwachs klebt, reinigen willst. Die Teilchen werden wieder super sauber.
     
    #12

Diese Seite empfehlen