Aufbewahrung von Knäckebrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Heike0902, 25.09.14.

  1. 25.09.14
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Liebe Hexen,

    nachdem ich nun diese Woche meinen großen Backstein von TPC bekommen habe, möchte ich mich an die eingene Herstellung von Knäckebrot wagen.
    Es gibt auf Youtube tolle Anleitungen dazu und ich denke das wird mir auch gelingen.
    Jetzt ist meine Frage an alle Knäckebackerinnen:
    wo bewahrt ihr das fertige Knäckebrot auf ohne das es weich wird?
    Wenn ich Knäckebrot kaufe, lasse ich es immer in der Verpackung. Das fällt ja beim selbst gebackenen weg.

    DANKE schon mal für eure Antworten.
     
    #1
  2. 25.09.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #2
    Heike0902 und GabiP gefällt das.
  3. 25.09.14
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    #3
    Heike0902 gefällt das.
  4. 25.09.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    ....dort habe ich sie auch gekauft, bin treue Lakeland-Kundin:whistle:, hatte sie nur nicht so schnell dort gefunden.
     
    #4
    Heike0902 und Saint-Louis gefällt das.
  5. 27.09.14
    Yanira
    Offline

    Yanira

    Hey,

    ich glaube, es gibt ganz spezielle Knäckebrotboxen, in denen du das Brot aufbewahren kannst. Die wurden sogar neulich bei uns im Supermarkt für knapp 3 Euro angeboten.
    Ansonsten sollte eine Tupper- bzw. Blechdose auch ausreichen, darin halten sich ja letztlich auch die Weihnachtsplätzchen sehr gut. Eine Plastiktüte würde ich dir jetzt auch nicht empfehlen, darin wird das Brot eher weich.
     
    #5
    Heike0902 gefällt das.
  6. 28.09.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    #6
    Heike0902 und Saint-Louis gefällt das.
  7. 28.09.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    ....das backe ich auch immer in allen möglichen Varianten. Meisten mache ich daraus Cracker, da wir gern abends Dipps essen.:LOL:
     
    #7
    Heike0902 und Manrena gefällt das.
  8. 28.09.14
    Yanira
    Offline

    Yanira

    Ha, da hab ich auch noch einen tollen Rezeptvorschlag: Knäckebrot-Cookies. :) Hierzu wird das Knäckebrot einfach zerbröselt und dann Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Knäckebrotbrösel dazu und dann noch mit Backpulver vermischen. Geschmolzene Butter dazu und je nach Gusto noch Mandeln, Nüsse oder Schokostücke.
    Dann den Teig in kleine Häufchen auf ein Backblech und noch Platt drücken. Nun ca. 30 Minuten backen und fertig. :) Das Rezept dazu findet ihr hier: http://www.chefkoch.de/rezepte/2115831340826718/Knaeckebrot-Cookies.html.
     
    #8
    Heike0902 gefällt das.
  9. 28.09.14
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Yanira,

    es wäre schön, wenn du eine Anrede und eine Verabschiedung wählen würdest.
     
    #9
    Anne gefällt das.

Diese Seite empfehlen