Aufgebrezelte Oliven, also im Laugenteig

Dieses Thema im Forum "Snacks: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von happi1969, 14.05.11.

  1. 14.05.11
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Nachdem ich so gern die großen Oliven-Gläser für Desserts verwende, weil sie praktisch und eben super verschließbar sind, muss ich ja auch immer die Riesen-Oliven für irgendwas verarbeiten, und nachdem ich heute eh mit dem Laugenteig gespielt hab, hab ich es gleich ausprobiert …..

    Als Teig hab ich diesen verwendet:
    Hefeteig (mit Öl) salzig oder süß - klebt nicht und gelingt immer !! von Shjaris

    An dieser Stelle, danke für den super Teig!

    .. mach ich immer dann, wenn meine Hefeteigbox im Kühlschrank zu neige geht auf Vorrat …. Dann kann man immer schnell mal was backen! Bzw. hat zu Stoßzeiten weniger Stress, der kann gut 3 Tage im Kühlschrank „rumgehn“ ….

    Braucht man nicht viel …
    Den Teig dünn ausrollen und in dünne Streifen schneiden und um die abgetropften, trockengetupften Oliven wickeln, dass große Loch der Olive sollte frei sein.
    Die Olive dann samt Teig an eine Kuchengabel spießen und kurz in die heiße Lauge (ich hab richtige Lauge, geht aber auch die Natronlauge) heben.
    Dann auf`s Backblech mit Backpapier stellen, mit großem Oliven-Loch nach oben und ca. 12-15 Minuten bei 200 Grad Umluft backen.
    Auskühlen lassen und mit in Öl eingelegter, getrockneter Tomate oder Feta-Käse oder Frischkäse mit Kräuter oder oder oder .. die Olive an dem großen Loch befüllen.
    Schmeckt super, ist, wenn man den Trick raus hat, schnell gemacht und mal was ganz anderes.

    Viel Spaß beim Testen ….
     
    #1
  2. 14.05.11
    Autrice
    Offline

    Autrice *

    Hallo Andrea,
    das klingt ja echt super, ess auch so gern Oliven,
    aber wo gibt es denn große?
    Kenn nur eine Standard Größe, vltt vom Türken?
    Sind die schon ausgestochen?
    Ist bestimmt super als Snack zum Wein ....
     
    #2
  3. 14.05.11
    happi1969
    Offline

    happi1969

    #3
  4. 14.05.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Andrea,
    hab auch die Oliven und die tollen Gläser zu Hause. Aber an Dessert rein machen hab ich noch nicht gedacht. Wollte evtl. das nächste mal den eingelegten Knoblauch reintun.
    Sind die Desserts nur für euch oder als Hingucker fürs Buffet?
     
    #4
  5. 14.05.11
    Autrice
    Offline

    Autrice *

    Danke, Andrea, für den Link,
    dann werde ich mal auf Oliven-Suche gehen!
     
    #5
  6. 14.05.11
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Servus Milchreis,
    ich benutz die Gläser immer, wenn man irgendwo was mitbringen muss ... Tiramisu sieht chick drin aus ... und des entnehmen wir dann immer mit einem Eisportionierer .... ich mag keine Tupperschüsseln am Buffet .... aber i bin da halt a bisserl schwierig
    samstägliche Grüße
    Andrea
     
    #6
  7. 14.05.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    nachdem wir vorhin grad große Oliven vom Markt vertilgt haben und wir die Dinger lieben, findet deine Idee großen Anklang bei meinen Mannen. Mal schauen, was sich da machen läßt, da ich Oliven ausm Glas echt *würg* finde.

    ... da scheiden sich wohl echt die Geister, ob ich ne Tupperschüssel oder ein Glas mit Schraubverschluß auf einem Büffet besser finde ;)
     
    #7

Diese Seite empfehlen