Aufgepeppte Seelen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Prinzesschen, 19.05.11.

  1. 19.05.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Zutaten:
    100 g Weizen
    150 g Dinkel
    200 g Brotstarter (Teig-Rohlingsrest -Sauerteig- vom letzten selbst angesetzten Brot)
    50 g Zartweizengrieß
    200 g Mehl
    ½ Würfel Hefe
    1 Tl Honig
    2 Tl Salz
    4 El Sonnenblumenkörner
    2 El Leinsamen
    3 El Olivenöl/Rapsöl/… ganz nach Geschmack
    4 El weißer Balsamicoessig
    2 El Weizenkleber
    250 – 300 ml lauwarmes Wasser

    Zubereitung:
    Den Weizen, den Dinkel in den TM geben und 1 Min. auf Stufe 10 mahlen.
    Im Anschluss alle anderen Zutaten hinzu fügen und 5 Min mit der aktivierten Brotteigstufe zu einem weichen Teig verarbeiten.
    Den Teig in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

    Wenn die Stunde um ist, den Backofen auf 220°C vorheizen.

    Den Teig auf eine mit Backfolie ausgelegte Arbeitsplatte gleiten lassen –eventuell den Spatel zur Hilf nehmen; den Teig jedoch nicht zusammenrühren/-kneten/…!
    Eventuell vorhandene Teigreste aus der Schüssel machen und die Schüssel mit Wasser füllen.
    Den Teig mit dem Schaber in 10 gleichmäßige Teile zerteilen.
    Nun beide Hände ins Wasser tauchen, dann den ersten Teigling nehmen und einfach etwas in die Länge ziehen –immer mal wieder die Hände ins Wasser tauchen, während man die Seelen formt.
    Die geformten Seelen nacheinander auf das vorbereitete Backblech legen welches mit Backpapier oder Backfolie ausgelegt wurde.

    Wer mag kann sie noch mit Leinsamen und/oder Sonnenblumenkörner bestreuen.
    Nun 20 - 25 Minuten backen –je nach Knusprigkeitswunsch.
     
    #1

Diese Seite empfehlen