Aufgetauten TK-Kuchen wieder einfrieren

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von ulsabeth, 11.10.11.

  1. 11.10.11
    ulsabeth
    Offline

    ulsabeth

    Hallo miteinander,

    schlichte Frage, kann ich aufgetaute Kuchenreste wieder einfrieren oder muss ich sehen, dass ich alles an den Mann/Frau bringe?

    Ich bin schon gespannt auf Eure Antworten
    ulsabeth
     
    #1
  2. 11.10.11
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo ulsabeth,
    ich würde Kuchen auf keinen Fall mehr einfrieren.Ich kann mir nicht vorstellen,dass er nach zweimaligem auftauen noch gut aussieht,geschweige denn,schmeckt.
    Wie heißt es so schön "Versuch macht kluch :rolleyes:",probier`s mal und berichte dann bitte.
     
    #2
  3. 11.10.11
    RuLa
    Offline

    RuLa

    Hallo Ulsabeth,
    auf keinen Fall würde ich Apfelkuchen oder Zwetschgendatschi o.ä. wieder einfrieren, das matscht nur.
    Was ich allerdings mache, ist Rührkuchen wieder einfrieren. Da lässt sich nämlich mit ein bisschen Sherry ein super Nachtisch draus machen und da wird der Kuchen eh zerbröselt.
    Trockenkuchen kann man auch einfach trocknen lassen und dann "Semmelbrösel" draus machen. Kann man dann zum ausstreuen von Kuchenformen verwenden. Sprich erst leicht fetten, dann mit Kuchenbröseln ausbröseln und nichts bleibt mehr hängen.
     
    #3

Diese Seite empfehlen