Auge ißt mit

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Zuckerhut, 21.08.05.

  1. 21.08.05
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    An alle Crockpot-kocher

    Eine Frage hab ich noch..
    Wie sieht ein Braten oder Rouladen usw. aus, wenn sie im Crockpot zubereitet wurden?
    Ich stell mir das Ergebniss ziemlich blaß vor. Lieg ich da richtig?
    Eine "kräftige" Soße, ohne anbraten, wie geht das?

    Liebe Grüße
    Heidi
     
    #1
  2. 21.08.05
    Ric
    Offline

    Ric Inaktiv

    Hallo!

    Die Soße entsteht ja automatisch aus der zugegebenen Flüssigkeit und dem was aus Fleisch und Gemüse auskocht und wird hinteher nur noch mit Stärke oder Soßenbinder nach Bedarf angedickt.
    Sie ist geschmacksintensiv und lecker - schmeckt aber nicht wie die klassische z.B. Rouladensoße.

    Den typischen Geschmack erreicht man wohl wirklich nur durch anbraten aber man muss ja nicht immer das gleiche essen.
    Das Fleisch wird jedenfalls göttlich zart.
     
    #2
  3. 21.08.05
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    Danke
    für Deine Antwort.
    Vielleicht hat ja jemand wirklich Lust ein paar Bilder einzustellen.
    Würde bestimmt noch mehr freuen. :lol:
    Mit dem Ausprobieren von neuem sind wir wirklich nicht kompliziert, nur wenn man Göga überzeugen muß, wird das manchmal schwierig...

    Bleibt nur noch die Preisfrage zuklären. Bin gespannt.

    Gruß Heidi :finga:
     
    #3
  4. 21.08.05
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo Heidi!
    Da Göga den Röstgeschmack möchte :roll: brate ich meine Rouladen vorher kurz kräftig an und gebe sie dann in den Crocky. Wird ebenso toll und Göga ist zufrieden.
     
    #4
  5. 21.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Heidi =D ,

    ich benutze den Crock-Pot sehr oft für Rouladen, Braten, Rahmschnitzel etc. Die Soße wird fantastisch, das Fleisch (selbst wenn es mal nicht das teuerste Stück ist) butterzart und überhaupt nicht blass, was mich beim ersten Mal selbst gewundert hat :thumbright: .

    Auch der Rest meiner Familie mitsamt meinem sonst so überkritischen Göga ist begeistert und wenn es etwas aus dem Crock-Pot gibt, bleibt nie was übrig (zu meinem Leidwesen, weil ich eigentlich immer hoffe, ein bißchen was einfrieren zu können, um mal was auf die Schnelle auftauen zu können :3some: ).

    LG
    Radieschen :wav:
     
    #5
  6. 22.08.05
    Zuckerhut
    Offline

    Zuckerhut

    Vielen Dank,

    Ihr habt mich Überzeugt. An die Sache mit dem
    vorher Anbraten hab ich auch gedacht, wenn mir das Fleisch erschrocken aussehen sollte.
    Aber ich denke, ich werde mich einfach durchprobieren.
    Es beruhigt mich übrigens ,dass es noch mehr bessere Hälften gibt, die beim Essen kritisch sind.
    Obwohl ein gutes Essen erfreut uns alle.
    In diesem Sinne -

    Gut Koch
    LG Heidi :finga:
     
    #6

Diese Seite empfehlen