Aus einer langen Jeans eine kurze machen??

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von nelli77, 26.04.10.

  1. 26.04.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe am WE 4 Jeans von meiner Tochter aus dem Schrank aussortiert die ihr zu kurz sind.
    Da sie zwar noch in einem guten Zustand sind man sie aber wahrscheinlich nicht mehr verkaufen kann, dachte ich mir ich mache ihr ein paar kurze Hosen und vielleicht eine 3/4 lange Hose draus.

    Da ich nähtechnisch nicht wirklich begabt bin (also mit der Maschine umnähen kann ich) wollte ich euch mal fragen ob ihr ein paar Ideen habt wie man das am besten macht.

    Vielleicht habt ihr ja auch ein paar Tips auf Lager wie man die Jeans dann noch etwas "aufhübschen" kann da meine Tochter grad ein Problem hat mit ganz normalen Jeans da muss immer irgend ein Firlefanz drauf sein sonst zieht sie die nicht an:-O.

    Wäre euch sehr dankbar für Tips;)
     
    #1
  2. 26.04.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen Nelli77! :grommit:

    Mein Junior hat es damals immer irgendwie geschafft, die Knie seiner Jeans nach kurzer Zeit durchzukriegen. Als die Flicken irgenwann nicht mehr hielten, habe ich die Hosen einfach abgeschnitten , jedoch nicht umgenäht. Als sie dann nach mehrmaligem Waschen immer mehr Franzen zogen, fand sie mein Junior total cool!
    Ob das jetzt den Geschmack Deiner Tochter trifft, weiß ich allerdings nicht! ;)

    Liebe Grüße von BETTINA
     
    #2
  3. 26.04.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Sandra,

    ich schneide die Hosen der Teenies auch nur in der gewünschten Länge ab,
    (sie müssen sie anziehen und selber anzeichnen, dass ich nix falsch mache)
    der "used-look" wenn es ausfranst, ist erwünscht ;)
     
    #3
  4. 26.04.10
    evi67
    Offline

    evi67

    Hallo Nelli,
    das kenne ich auch ;) - meine Kurze hängt gerade irgendwie zwischen zwei Größen. Ober rum passen die Hosen super nur unten sind sie zu kurz. Da sie eh nicht mehr allzulange passen schneide ich sie einfach auf Kniehöhe - oder wenn gewünscht kürzer oder länger ab und fertig. Die Arbeit mit umnähen oder säumen mach ich mir nicht.
    Das mache ich mittlerweile (im Winter) auch mit Strumphosen so, allerdings schneide ich da nur die "Füße" weg und mit Socken können die dann noch eine Weile getragen werden.
     
    #4
  5. 26.04.10
    Semmerl
    Offline

    Semmerl

    Hey Evi,

    hähähä... Strumpfhosen abschneiden und Socken drüber! Des is ja a geniale Idee!!! =D Werd i mir merken ;)
    Aber die muss ma schon umnähen, oder? Sonst lösen sie sich auf... mönsch, ich hab keine Nähmaschine. Und wenn ich eine hätte, könnte ich net damit umgehen... grumml...
     
    #5
  6. 26.04.10
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo Sandra,
    wir haben in den letzten Jahren auch schon die Jeans einfach abgeschnitten, daß sie ausfransen - allerdings haben wir die "Höhe" des Ausfransens begrenzt indem ich eine kleine Zickzackreihe an der Kante der gewünschten Länge entlanggenäht habe. Sieht auch ganz lustig aus in kontrastfarbigem Garn.
    Oder man kann den Rand einfach umnähen (doppelt finde ich zu dick - Kante vorher einfach mit Zickzack absteppen) und von innen gleichzeitig eine kleine "Bommelborte" dagegen nähen, das ist so eine Borte an der kleine Bommelchen hängen, die gabs bei uns im Gardinenzubehör. Geht natürlich nur bei kleinen Mädchen...da kann man dann auch einfach ein Set zaubern indem man die gleiche Borte noch unten an ein Shirt näht.
    Und ich habe noch eine aufwendigere Idee : nach dem umnähen von Hand kleine Glasperlen Rocailles) annähen, bei denen immer mehrere nach unten hängen vor dem nächsten Stich (irgendwie schwierig zu erklären :rolleyes:)

    Viele Grüße von kreativ
     
    #6
  7. 26.04.10
    evi67
    Offline

    evi67

    Hallo Semmerl,
    nee die musste nicht umnähen;). Der hohe Lycra-Anteil verhindert auch das aufribbeln (war zumindest bei mir so) die rollen sich nur etwas hoch - aber das stört nicht. Einfach ausprobieren....
     
    #7
  8. 26.04.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...ich hab am WE auch einen Anfall bekommen und 3 Saecke aus MEINEM Schrank aussortiert...(die Kinder kommen auch noch dran) eine Jeans war dabei, mit mega Schlag die ich nichtmehr angezogen habe, die aber super bequem und schön ist...
    Ich hab auch einfach den Schlag abgeschnitten zur 3/4 Jeans und lass es ausfranzen :p..hab schon etwas mit den Fingern nachgeholfen ;)...wenn man hier mal so über den Markt geht, faellt einem auf, dass kaum mehr was umgenaeht ist =D
     
    #8
  9. 26.04.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sandra,
    für die Tochter von einer Freundin kürze ich die obenrum noch passenden Jeans auch regelmäßig. Der Renner im letzten Sommer waren die Krempeljeans....du nähst an der Außenseite einfach so ein Gardinenband (gibt es auch in blau) an und ziehst den Faden bis zur gewünschten Krempellänge. Den Saum kannst du einfach umgeklappt vorher noch annähen. Mit einem bunten Anhänger oder Band, das du oben befestigst, hast du eine tolle Hose, die nicht jeder hat.
    Für Jungen schneide ich sie auch einfach nur in der gewünschten Länge ab und lass sie ausfransen oder eben einfach einlagig umnähen.
     
    #9
  10. 27.04.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Guten morgen,

    ich wollte euch mal zeigen was dank Eurer zahlreichen Tips gestern bei meiner Jeans Aktion rausgekommen ist:p
    http://www.wunderkessel.de/forum/members/nelli77-albums-jeans-picture6267-rimg0367.jpg
    http://www.wunderkessel.de/forum/members/nelli77-albums-jeans-picture6268-rimg0373.jpg

    Nachdem ihr mir hier so tolle Vorschläge geschrieben habt habe ich bei meiner Mama das Restekästchen durchwühlt und alles beschlagnahmt was man verwenden kann und siehe da die Jeans sehen toll aus. Man sieht zwar das sie selber gemacht sind aber was solls.

    Am schönsten findet meine Tochter übrigens die mit den Fransen aber nicht etwa weil da Fransen dran sind, nein wegen dem rosa Fußballknopf den ich aufgenäht habe:-O versteh noch irgendeiner diese vorpubertierenden "Gören"........

    Also danke nochmal für die Tips
     
    #10
  11. 27.04.10
    biggix5
    Offline

    biggix5

    Oh, die Jeans sehen ja super aus. Da hast du dir ja eine ganz schöne Arbeit gemacht.

    Das steht mir auch bevor, meine Tochter wächst auch aus allem raus, oder die Knie sind kaputt.

    Danke für die Fotos.
    LG Biggi
     
    #11
  12. 20.06.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo nelli,
    ich wollte mir eben Deine Jeanscreationen ansehen aber ich sehe "nur" Ohrringe :confused:
     
    #12
  13. 20.06.11
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Ich seh auch nur Ohrringe, aber die sind echt schön!
     
    #13
  14. 21.06.11
    Wirfünf
    Offline

    Wirfünf

    Hallo!
    Die Hosen meiner kleinsten sind auch zu kurz. Da ich jedoch genug kurze Hosen habe, wurden die Beine einfach verlängert. Unten ein Stück Jeans angenäht und aus dem gleichen Stoff eine Applikation aufs Bein.
    LG Silvia
     
    #14
  15. 21.06.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo irgendwie sehe ich auch nur Ohrringe. Schade die Jeans hätte mich schon interessiert.
     
    #15
  16. 23.06.11
    stier-frau
    Offline

    stier-frau

    Hallo,

    ich sehe auch nur Ohrringe, aber die sind echt schön :p.
     
    #16
  17. 23.06.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    ich sehe auch nur Ohrringe. Schade.
     
    #17

Diese Seite empfehlen