Wunderkessel Ausblick auf neue Forensoftware

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten" wurde erstellt von sacha, 18.12.13.

  1. 18.12.13
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo,

    der Hersteller unserer Forensoftware wird immer stärker kritisiert. Das bestehende Produkt wird nicht mehr weiterentwickelt (das nutzen wir) und das neue Produkt ist mit vielen Fehlern behaftet. Ein Forum, in dem ich oft unterwegs bin, hat nun auf xenForo umgestellt und heute die neue Software vorgestellt. Hier könnt ihr nachlesen, was sich geändert hat und wie die Nutzer darauf reagieren:

    MTB-News.de: Forum reloaded | MTB-News.de

    Ich denke es wird nicht mehr allzu lange dauern, bis wir auch einen Wechsel durchführen müssen.

    Ciao,
    Sacha
     
    #1
  2. 19.12.13
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Sacha,

    mal eine "doofe" Frage. Wieso brauchen wir eine neue Software? Die alte funktioniert doch prima. Klar es gibt keine Updates mehr, aber ist das wirklich ein so großes Problem im Moment, das das eine Umstellung der Software unumgänglich macht? Meistens sind solche Updates (ich kenne das von unserer Firma) oft nur eine Verschlimmbesserung. Ich denke, wenn alles funktioniert, kann man es doch beim alten belassen.

    In diesem Sinne ganz liebe Grüße von einer Softwareunerfahrenen aber Forenerfahrenen-Userin
     
    #2
  3. 19.12.13
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo wrigda,
    es gibt keine doofen Fragen ;). Du hast Recht mit den Updates (also auf Deutsch Aktualisierungen), das sind oft Verschlimmbesserungen und bei unserer Forensoftware gibt es viele, die der Meinung sind, dass das alte vBulletin in der Version 3 immer noch besser ist als die von uns verwendete Version 4. Damals gab es noch keine Interessensgemeinschaften, Fotoalben usw. sondern nur das reine Forum. Wenn ich mir ansehe, wie viele Ungereimtheiten es bei diesen neuen Funktionen gibt (Benachrichtigungsfunktionen bei den Interessengemeinschaften, Profilbilder waren niemals überall und konsequent eingebunden) dann stimme ich dem zu. Die neuen Funktionen wurden an das bestehende Produkt angeklebt, damit man damit werben und mehr verkaufen kann. Das zieht sich bei der aktuellen Version 5 so durch:
    Vbulletin 5 Connect Beta und die große Enttäuschung
    oder googlet mal nach dem Begriff "Vbulletinsucks".

    Die Firma Jelsoft Inc., die die alte Software hergestellt hat, wurde von dem börsennotierten Unternehmen Internet Brands aufgekauft und dann auf kurzfristige Gewinnmaximierung getrimmt. Daraufhin haben sich einige der Hauptentwickler aus der Firma verabschiedet und eine eigene gegründet. Internet Brands hat dann versucht, xenForo zu verklagen, ist damit aber gescheitert. Das ist hier auf englisch ganz gut zusammengefasst:
    Xenforo vs Internet Brands

    Unser Forum funktioniert ganz gut aber es gibt auch Dinge, die nicht zufriedenstellend gelöst sind. Z. B. die Unterstützung von mobilen Geräten. Das liegt nicht einmal so sehr daran, dass das Forum für normale PCs optimiert wurde, sondern eher daran, dass der verwendete HTML Code nie ganz sauber und standardkonform war. Das war eines der ersten Dinge, die man bei xenForo geändert hat.

    Um ein Forum mit einer Reichweite wie dem Wunderkessel betreiben zu können, ist sehr viel Rechenleistung erforderlich. Das kann man sich so ähnlich wie bei Automotoren vorstellen. Die neuen Motoren brauchen für die gleiche Leistung viel weniger Benzin. Rechenleistung kostet Strom. Es ist also auch ökologisch sinnvoll, auf eine Software umzustellen, die schonender mit den Ressourcen umgeht. Hier ist ein recht technischer Bericht, welche Auswirkungen so ein Umstieg auf den Betrieb eines großen Forums hat:
    https://forums.digitalpoint.com/threads/one-month-after-switching-from-vbulletin-to-xenforo.2637721/

    Bisher sind viele Forenbetreiber auch noch bei vBulletin geblieben, weil sich um dieses Produkt eine große Entwicklergemeinde gebildet hat, die zahlreiche beliebte Erweiterungen und Verbesserungen zur Verfügung stellt. Für den normalen Forennutzer ist es kaum möglich zu unterscheiden, welche Funktionen von vBulletin selbst und welche durch installierte Erweiterungen zur Verfügung gestellt werden. Deshalb ein paar Beispiele:

    • Fotoalbum
    • Chat (funktioniert zur Zeit nicht)
    • Spiele
    Wichtiger sind meiner Meinung nach eher die kleinen Erweiterungen wie der Danke-Knopf. Die verbessern die Benutzbarkeit erheblich,

    Aber so langsam wendet sich das Blatt und auch die Entwickler wechseln zu xenForo oder bieten ihre Erweiterungen zumindest auch für dieses Produkt an.

    Ebenfalls verfügbar sind nun "Umzugshelfer" also Programme, die die Inhalte eines bestehenden vBulletin-Forums in das andere Programm kopieren. Das erleichtert den Umstieg enorm.

    Zurück zu deiner Frage:
    es ist nur eine Frage der Zeit, bis Dinge, die die meisten Benutzer für selbstverständlich halten, hier nicht mehr funktionieren. Die Entwicklung im Internet schreitet ja sehr schnell voran. So wird es bald neue Endgeräte, Browser oder Browserversionen geben, die das Forum dann evtl. nicht mehr korrekt darstellen können. Der Trend, sich mit Facebook oder Google überall anmelden zu können, ohne sich noch extra registrieren zu müssen, kann hier nicht berücksichtigt werden. Das gefällt mir persönlich zwar nicht, wird aber immer mehr erwartet.

    Die Aussage: "es funktioniert doch alles" hat also bei fehlender Weiterentwicklung nur eine kurze Lebenszeit.

    Ich hoffe, ich konnte deine Frage beantworten ;).

    Ciao,
    Sacha
     
    #3
  4. 19.12.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Sacha,
    ich denke, dass du hier den größten Überblick von uns allen hast und nichts tust, was dem Forum, sprich Wunderkessel schadet. Ich vertraue dir da ganz einfach;):notworthy:
    Solange es nicht so ein Schuss nach hinten ist, wie es kürzlich bei wer-kennt-wen passiert ist - diese radikale Umstellung wollten viele User einfach nicht mitmachen und dort läuft seitdem nicht mehr viel, zumindest nicht bei Leuten, die ich kenne.
     
    #4
  5. 19.12.13
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo Andrea,
    Danke. Eine radikale Veränderung halte ich auch nicht für notwendig, wir haben ja im Laufe der Zeit immer weiter optimiert und der jetzige Stand ist das Ergebnis einer langen Entwicklung. 2006/2007 hatten wir schon einmal einen Wechsel der Forensoftware:

    gaaanz alt:
    https://web.archive.org/web/20050902072938/http://www.wunderkessel.de/forum/index.php
    etwas weniger alt:
    https://web.archive.org/web/20070308111714/http://www.wunderkessel.de/forum/index.php

    Da hat sich auch einiges geändert. Finde ich übrigens sehr lustig, diese Zeitreisefunktion.

    Ganz ohne Probleme geht sowas nie über die Bühne. Man kann ja hier:
    MTB-News.de: Forum reloaded | MTB-News.de
    wunderbar sehen, dass die Reaktionen ganz unterschiedlich sind. Lob, konstruktive Kritik, Beschwerden unter der Gürtellinie - da ist alles dabei ;).

    Ich werde euch auf dem laufenden halten.

    viele Grüße,
    Sacha
     
    #5
  6. 12.02.14
    Therant
    Offline

    Therant

    Hallo,
    leider ist es ja mit dem "Es funktioniert doch alles" auf die Dauer nicht getan.
    Die Kompatibilität mit neuen Geräten wäre auch noch nichtmal das Problem.
    Wenn die Software nicht weiterentwickelt wird, gibt es ein sehr wesentliches Problem: es wird auch nicht auf eventuell auftretende Sicherheitslücken reagiert. Je älter das System also ist, um so angreifbarer wird es werden.
    Daher muss wohl oder übel irgendwann eine Entscheidung fallen.
    Da ich neben meinem Haushalt auch viel im Internet unterwegs bin, weiß ich dazu auch so einiges.
     
    #6
  7. 13.02.14
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Hallo,

    also ich hoffe es geht beim WK nach einer Umstellung nicht genauso, wie bei Wer kennt wen.
    Da finde ich mich überhaupt nicht mehr zurecht und es mach gar keinen Spaß mehr dort.
     
    #7
  8. 13.02.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Heike,

    mir gehts genauso.. seit der Umstellung bin ich da nur noch selten
    es iss grauslichst.. und viele haben sich schon beschwert drüber.

    gruss uschi
     
    #8
  9. 13.02.14
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    sicher wird die Umstellung die ein oder andere Veränderung bringen.

    Allein optisch sehe ich aber bei dem von Sacha oben verklinkten Forum, das die neue Forensoftware bereits nutzt, gar nicht so gravierende Unterschiede:

    MTB-News.de


    Und wenn Fragen/Probleme auftauchen, dann tummeln sich hier ganz viele hilfsbereite Leute, die gerne helfen.
    Keine Panik!
     
    #9

Diese Seite empfehlen