Ausgefallene Sauce zu Spaghetti (für alle TM Modelle)

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Sacklzement, 31.12.04.

  1. 31.12.04
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    hab folgendes Rezept mal bei den Chefköchen gefunden und ausprobiert.
    Aber Achtung: Die Geschmacksnerven spielen dabei Kapriolen. Ich hätte mich reinsetzen können, mein Mann meinte: Das musst nicht nochmal machen. Aber Jaques kann das auch für mich alleine Produzieren.

    SPAGHETTI NACH EVELINES ART
    *************************
    Rezept für 4 Personen

    ZUTATEN:
    400 gr Spaghetti

    FÜR DIE SAUCE:

    2 Bund Basilikum, Blätter abzupfen
    Ein paar Blätter für die Dekoration auf dem Teller auf die Seite stellen.
    1 Bund Petersilie, Blätter abzupfen
    1 Stück Chilischote, gevierteilt und entkernt (oder 1 gestrichenen TL Sambal Olek oder Harissa)
    3 Zehen Knoblauch, geschält und halbiert
    3 EL Pinienkerne, in einer Pfanne, bei mittlerer Hitze (ohne Butter oder Öl) rösten
    1 Stück Zitrone, den Saft auspressen
    75 gr Parmesan, frisch gerieben (ca. 3 EL)
    1,5 dl Olivenöl, kalt gepresst
    2 EL Bienenhonig, flüssig (gehäufte Esslöffel)
    Aromat, Salz, Pfeffer aus der Mühle

    300 ml Rahm (Sahne)
    150 ml Brühe
    Parmesan, frisch, gehobelt oder gerieben, zum Bestreuen auf dem Teller

    Spaghetti im Topf kochen.

    Pinienkerne im TM bei 100°/ St. Rühr -1/ ca. 3 Minuten anrösten.
    Restliche Saucenzutaten außer Rahm und Brühe dazugeben und fein pürieren. Rahm und Brühe zugeben und bei 100°/ St. 1/20Minuten kochen.
    Vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.

    Wenn es interessiert: Hier ist noch der link zu dem Rezept, da sieht man wie aufwendig das eigentlich ist.
    http://www.chefkoch.de/forum/2,17,111648/forum.html

    Lg
    Sacklzement
     
    #1
  2. 31.12.04
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Sacklzement,

    das lässt sich sicher auch als "Pasta ala Panna" zubereiten (einfach mehr Flüssigkeit und die Nudeln dann rechtzeitig vor Ende der Garzeit zugeben). wenn mich mein Schwesterherz das nächste Mal besucht, wirds ausprobiert (da ist dann nämlich immer Experimentieren angesagt *g* )

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 31.12.04
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Wau- super Idee. Ich liebe ja diese Zubereitungsart weil man so wenig Töpfe und Siebe voll kleckert.
    Schreib wie es geworden ist.
    Lg
    Sacklzement
     
    #3

Diese Seite empfehlen