Ausgeschabte Vanilleschote

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von Radiesle, 16.04.09.

  1. 16.04.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo!
    Was macht ihr mit ausgeschabten Vanilleschoten, verwendet ihr die weiter ?
    Zum wegwerfen sind sie mir zu schade. Eine richtige Verwendung fällt mir aber auch nicht ein.
    Habe überlegt, ob ich die kleinschneide und z. B. zum Tee dazu gebe :confused:?
    Da die Schoten aber noch feucht sind, kann ich die wohl nicht ganz in die Teedose, sondern immer erst beim Aufguss dazu geben.
    Hmm, was macht ihr damit?
     
    #1
  2. 16.04.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo,

    ich steck die immer in Zucker. Das ergibt einen tollen Vanillezucker.
     
    #2
  3. 16.04.09
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo!

    Ich gebe die ausgekratzten Schoten in meine Dose mit (Vanille-)Zucker. So können sie ihr Aroma abgeben und ich habe immer tollen Vanillezucker im Hause.
     
    #3
  4. 16.04.09
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hi,

    auch ich steck die Schote in die Zuckerdose. Herrlicher Vanillezucker wird das.
    LG
    Julia
     
    #4
  5. 16.04.09
    Dackel Resi
    Offline

    Dackel Resi

    Soweit ich weiß, steckt das Aroma tatsächlich in der Schote, nicht im Mark. Das Mark ist wohl auch durch die Schote/Hülle aromatisiert.

    Die Schote (leer) kann man laut A. Schuhbeck immer wieder verwenden. Auch mal in Milch auskochen, abwaschen, trocknen, wieder verwenden.

    Alternativ zum Vanillezucker könnte man auch Vanillesalz auf diese Weise selbst machen. Einfach leere Schote in Salz stecken.
    Damit Fleisch würzen. Schmeckt total lecker.
     
    #5
  6. 16.04.09
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,

    ich pulverisiere die Schote mit Zucker, ich werf doch nicht das Beste weg!

    Vanillesalz? Tolle Idee...

    Viele Grüße
    serenity
     
    #6
  7. 16.04.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Wenn ich Vanillezucker herstelle, nehme ich auch immer alles und pulverisiere es. Habe letztens wieder welchen gemacht und in ein Schraubverschlussglas gefüllt. Nun ist der aber ganz fest geworden und jetzt traue ich mich nicht da nochmals eine Schote reinzutun.
    Habe heute gebacken und nun eine Hülle übrig. Deshalb kam ich auf die Idee mit dem Tee...;).
    Aber das mit dem Salz ist auch nicht schlecht =D.
     
    #7
  8. 16.04.09
    Rapunzel54
    Offline

    Rapunzel54 Inaktiv

    Vanilleschote

    Hallo,
    von Schubeck hab ich gerade kürzlich gehört, dass er die Schote bald 200mal hernimmt.
    Nach seinem Rezept habe ich Fisch gemacht. Die Butter und die Schote in die Pfanne und über den gebratenen oder gedünsteten Fisch geben..... es ist ein herrliches Aroma :) und nicht nur für Vanillezucker zu gebrauchen!
    Liebe Grüße
    Rapunzel
     
    #8
  9. 16.04.09
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!

    Ich gebe einige ausgekratzte Schoten in Rum. Das gibt herrlichen Vanillerum, den ich dann zum Backen verwende!:p
     
    #9
  10. 16.04.09
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!
    Also ich geb meine auch in ein Schraubglas mit Zucker! Hab schon lange selbst hergestellten Vanille zucker. Aber da hab ich mal ne Frage? Letztes mal hab ich mal probiert die Schote mit ein bißchen Zucker zu Pulverisieren, aber es hat nich ganz geklappt, und jetzt sind noch kleine Fetzen drin die dann natürlich im Kuchen stören. Was hab ich falsch gemacht? Zu kurz gemahlen?
    LG
     
    #10
  11. 17.04.09
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Moin, Sunny,

    das Problem hatte ich vor kurzem auch; eventuell war die Vanilleschote noch nicht trocken (= kandiert) genug, denn die Schoten, die schon lange im Zucker lagerten, liessen sich ganz fein pulverisieren.

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #11
  12. 17.04.09
    NeleB
    Offline

    NeleB

    Hallo zusammen,
    eine Frage: muss man mit der Vanilleschote, bevor man sie in die Zuckerdose gibt, etwas machen: abwaschen, trocknen oder irgendwas anderes? (Frage von einem diesbezüglich blutigem Anfänger ;))
     
    #12
  13. 17.04.09
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hi Katja!
    Da hast bestimmt recht! Die war noch nicht sooo lang im Zucker!
    Dankschön, da muß ich nächstes Mal aufpassen

    Hallo Nele!
    Also ich schab das Mark heraus zum Backen oder anderes und genauso steck ich die Schote in den Zucker. Ohne waschen oder ähnliches!
    Bin mal gespannt obs die andren auch so machen
    LG Silke
     
    #13
  14. 17.04.09
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hi meine Lieben,

    also die Vanilleschote braucht nicht gewaschen werden. Habe jedenfalls noch nie davon gehört.
    Ich werde das mit dem Rum mal ausprobieren.
     
    #14
  15. 17.04.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Nein, habe auch noch nie gehört, dass die Schote gewaschen werden muss.
    Beim Vanillezucker im roten Buch wird die Stange im Zucker ca. 2-3 Tage "getrocknet" und dann pulverisiert.
    Ich habe hier einen "Vanillezettel" von dem Shop gefunden, von dem ich meine Vanille beziehe.
    Die lassen die Schoten 2-3 Wochen im Zucker ziehen.
    Auf dem Zettel wird man zum probieren angeregt: Vanilleschoten in Olivenöl, Essig, Honig und Rum.
    Man soll die aufgeschlitzten Schoten einfach dazu legen und ca. 2 Wochen ziehen lassen.
    Der Fantasie sind wohl auch mit der Vanille keine Grenzen gesetzt.
    Werde ich mal ausprobien...:rolleyes::rolleyes:
     
    #15
  16. 17.04.09
    moey
    Offline

    moey Inaktiv

    Hallo,

    @Radiesle
    Madavanilla? ;)

    Ich gebe die Schote mitsamt Resten auch in ein Schraubglas mit Zucker und lasse es zwei bis drei Wochen geschlossen.

    Ausserdem mache ich mir meinen Vanille-Zucker auch selber: Ich lasse die Schote ein paar Tage offen auf Küchenpapier komplett austrocknen und pulverisiere sie dann, bevor ich sie mit feinem Zucker mische.
     
    #16
  17. 18.04.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Maja,

    ja genau =D!

    Die haben auch gaaanz leckeren Tee :rolleyes:.
     
    #17
  18. 18.04.09
    Dackel Resi
    Offline

    Dackel Resi

    Man sollte sie nur waschen, wenn man sie z.B. in Milch ausgekocht hat.
    Wurde sie "nur" ausgeschabt, kann man sie freilich ohne waschen direkt in den Zucker o.ä. stecken.
     
    #18

Diese Seite empfehlen