Austernpilze???

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von putzilein, 15.02.09.

  1. 15.02.09
    putzilein
    Offline

    putzilein

    Hallo!

    Ich hatte in meiner Biokiste diese Woche Austernpilze..
    Habt ihr die schon malgemacht?
    Kann ich die auch einfach mit an den Braten in die Sosse tun?Oder extra schmoren mit Zwiebeln?

    Wäre für ein paar Anregungen dankbar

    Lieben Gruß

    Monika
     
    #1
  2. 15.02.09
    Spatz
    Offline

    Spatz Inaktiv

    Hallo Monika,

    Austernpilze sind köstlich und dienen manchmal sogar als Fleischersatz. Sie sind nicht so wasserhaltig wie frische Champignons und bleiben deshalb etwas fester.
    Die Vorbeitung ist nicht aufwendig: waschen (falls notwendig), evt. in Stücke schneiden (zu harte Stellen schneide ich dabei weg, muss aber nicht sein).
    Du kannst sie ganz normal wie andere Pilze zubereiten: Zwiebeln andünsten, Pilze dazu, nach einiger Zeit (ca.10 Minuten) je nach Geschmack mit Sahne oder Creme fraiche oder Frischkäse, Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.
    Zum Braten oder in die Bratensauce würde ich sie nicht tun, dafür sind sie zu schade, aber das ist Geschmackssache.

    Liebe Grüße und gutes Gelingen
    vom Spatz
     
    #2
  3. 15.02.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Monika,

    Du kannst die Austernpilze auch ganz kross in ein bisschen Olivenöl anbraten, ein wenig Knoblauch dazu und fertig.
    Schmeckt köstlich zu Feldsalat.
    Kannst aber auch noch ein bisschen Fleisch dazugeben und ein Soße oder Dip extra dazu. Mit frischen Baguette einfach total lecker!

    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #3
  4. 15.02.09
    putzilein
    Offline

    putzilein

    Oh , Danke !

    Das hört sich doch gut an...dann mach die morgen (sonst hätte ich sie heute mit in die Soße getan)
    Mir hat man gesagt ,die wären voll "wabbelig"

    Ich meld mich dann noch mal ,wie es geschmeckt hat...

    Einen schönen Sonntag noch

    Monika
     
    #4
  5. 15.02.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Monika,

    wenn Du die Austernpilze in einer Sauce verarbeitest werden sie auch wabbelig.
    Man kann sie aber kross anbraten, dann sind sie bei weitem nicht so!


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #5
  6. 15.02.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Monika,

    Austernpilze kannst du auch panieren wie Schnitzel und dann in der Pfanne braten.... schmeckt sehr lecker..

    Du kannst sie auch unpaniert gebraten unter Bandnudeln mischen....

    Liebe Grüße Skotty
     
    #6
  7. 15.02.09
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Monika! :)

    Mmmmjm - ich steh auf Austernpilze! Ich hab´s am allerliebsten nur so in ein bißchen Butter in der Pfanne ganz scharf angebraten, dann etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle. Fertig. Ich brauch dazu gar nix anderes.... :)

    Ist übrigens ein tolles Gericht, wenn man grad auf die Kalorien schielt.... ;), weil Austernpilze haben so gut wie gar keine, und man kann eine Riesenportion davon mampfen ohne schlechtes Gewissen..... und der Fleischhunger ist gestillt.... (zumindest bei mir... =D)

    :wave: Bine
     
    #7
  8. 15.02.09
    schmusekatze
    Offline

    schmusekatze

    Hallo Monika,
    wir nehmen die Austernpilze auch gern zum Raclette oder zum Grillen her!! Beim Raclette oben auf der Platte grillen, evtl etwas Kräuterbutter dazu; oder natürlich in der Pfanne machen. Da läuft mir bei dem Gedanken schon das Wasser im Mund zusammen!! Für die Soße würd ich sie nicht hernehmen, eher für so Antipasti-Sachen!

    Liebe Grüße
    Lizzy
     
    #8
  9. 16.02.09
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Ja, muss mich meinen Vorrednern anschließen: Austernpilze sind zu schade, um nur in der Soße zu enden!!!!! Zwiebeln, Knobi in die Pfanne, Pilze dazu - hmmmm lecker. Ich mag sie auch am liebsten zu Bandnudeln oder auf dem Salat. Echt ne feine kalorienarme Sache. LG Dahlie:rolleyes:
     
    #9
  10. 16.02.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    kann meinen Vorrednern auch nur recht geben, Austernpilze sind eine Minutensache, wirklich nur gaaaanz ganz kurz in die Pfanne. Sonst werden sie, wie du schon geschrieben hast: Wabbelig:-( und du isst nie mehr welche;);)
     
    #10
  11. 04.04.09
    rainbow1979
    Offline

    rainbow1979

    Huhu!

    Was auch superlecker mit Austernpilzen ist:

    Die Austernpilze in Bierteig (oder Pfannkuchenteig) tauchen und frittieren - und anschließend nen Dipp aus Joghurt und Kräutern dazu....

    So lecker....

    lg
    rainbow1979 =D
     
    #11

Diese Seite empfehlen