Babynahrung

Dieses Thema im Forum "Babynahrung" wurde erstellt von Scarlet, 12.10.08.

  1. 12.10.08
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo an alle,
    ich bin TM Repräsentantin und habe in meinem Kundenkreis immer mal wieder die Frage bekommen wie man im TM Nahrung zubereitet.
    Auch ab wan man was dem Baby macht.:confused:

    Habt ihr mir dazu ein Paar Tips? Meine eigene Kinder sind schon aus dem Alter raus. Eigentlich wäre es jetzt an der Zeit für die Enkelkinder was zu zubereiten.
    Aber............
    Für eure Tipps bin ich euch im voraus schon sehr dankbar.
    Viele liebe Grüsse :p
    Scarlet :goodman:
     
    #1
  2. 12.10.08
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    Hallo

    oha... das ist eine sehr umfassende Frage.

    Die WHO und die DGE und die Hebammen empfehlen: volles Stillen oder Säuglingsmilchnahrung bis mindestens 5. Monat, stillen auch gerne bis nach dem 6. Monat.

    Beikostbeginn bei nicht allergie-gefährdeten Kindern mit Karotte, Karotte/Kartoffel

    Bei Allergiegefährdung wird der Beginn mit Pastinake oder Kürbis empfohlen.

    Gemüse aus biologischem Anbau wäre gut. Das Gemüse waschen, schälen, in den TM, gut zerkleinern (Stufe 6-7, 5-8 sec, etwa, einfach bisschen probieren), mit wenig Wasser (zB 300g Kürbis mit 3-4 EL Wasser), 5min/100°/St1, 2-3 TL Sonnenblumenöl o.ä. (im 1. Lebensjahr noch kein kaltgepreßtes Öl) zugeben, alles gut auf Stufe 9 pürieren...

    und dann gelben Sack unterlegen und los gehts...

    Frag nur, was Du noch wissen magst.

    LG Nicole
     
    #2
  3. 13.10.08
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Nicole,
    danke erst mal für die schnelle Antwort.:goodman::rolleyes:
    Wie ist es mit Bananen! Da kann man doch schon früher anfangen-oder?

    Gruss
    Scarlet:goodman:
     
    #3
  4. 13.10.08
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    Hallo

    also ich würde mit gar nichts früher anfangen. Denn es sind Säuglinge, die im ersten halben Jahr ausschließlich Milch, am besten Muttermilch, verdauen können.
    Bananen sind extrem süß und führen schnell zu Verstopfung. Ich würde Bananen frühestens mit dem Obst-Getreidebrei im 7. oder 8 Monat anfangen.

    Alerdings frage ich mich auch, ob DU als TM - Repräsentantin das alles im Detail wissen mußt. Die Zubereitung am Ende sicherlich, da gibt es ja auch das Kochbuch. Aber was die Frauen wann den Babys mit ihren Eigenheiten (Allergien etc) geben dürfen, ist eigentlich zu komplex und umfassend, als dass Du das im Kopf haben müßtest. Vielleicht magst den Frauen noch mal sagen, dass ihre Hebamme auch hier noch für sie zuständig ist, bis zum Ende der Stillzeit.

    Wichtig wäre vielleicht noch, höchstens ein neues Lebensmittel pro Woche einzuführen.

    LG Nicole
     
    #4
  5. 13.10.08
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    hallo Scarlet,

    hast du das Babykochbuch von Vorwerk für den TM31 oder 21? Da ist alles Wissenswerte über die Babykost gut erklärt, mit Rezepten, auch mit Tabellen, wann und ab welchem Monat man was füttert.... . Das hab ich immer auf den VF dabei, werdende Eltern und Babyeltern blättern das gerne durch.
     
    #5

Diese Seite empfehlen