Babynahrungsgläser für Marmelade ?

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von anki1, 24.09.02.

  1. 24.09.02
    anki1
    Offline

    anki1

    Hallo zusammen,

    habe gerade im Forum Babynahrung gelesen, daß Ihr die Gläschen für Marmelade nehmt. Hatte ich ja auch vor, aber mir sind 3 von 5 Gläser ausgelaufen. D.h. ich habe die Marmelade eingefüllt, dann die Gläschen verschlossen und auf den Kopf gestellt. Und dann kam mir die Soße auch schon entgegen....super Kleberei. :evil: Gibt es einen Tipp, daß es klappt ?

    Gruß
    Andrea
     
    #1
  2. 24.09.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Ich krieg das mit den Breigläschen auch nicht hin, ich nehme nur noch andere, mit richtigem Verschluß!

    Lisa
     
    #2
  3. 25.09.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Ich dreh die Babygläser-Marmeladen nicht auf den Kopf um. Weil sie bei uns schnell gegessen wird, ist es sowieso (zwecks Haltbarkeit) egal.
     
    #3
  4. 25.10.02
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Ich glaube, es geht doch

    Hallöchen,

    als ich die leckere Mango-Marmelade gekocht habe, hatte ich auch das Baby-Gläschen-Problem.. Ein paar Gläser sind allerdings richtig "dicht" geworden. Und dann ist es mir wieder eingefallen:
    Als ich noch Baby-Gläschen gekocht habe, habe ich mal gelernt, dass man sie in kaltes Wasser stellen soll, damit ein Vakuum entsteht und sie sich abdichten. Leider habe ich gerade nicht vor, irgendwelche Marmelade zu kochen und kann es deshalb nicht ausprobieren. Bin aber gespannt, ob jemand davon berichten kann, ob es klappt.

    Grüße,
    Nicole
     
    #4
  5. 25.10.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    ich nehme an, dass die Gläser nicht "auf den Kopf" gestellt ins kalte Wasser kommen, oder??? :oops: :-?

    Einfach nur die Gläser in kaltes Wasser stellen??? :-?

    Ich habe einige Gläser gesammelt, ich finde sie super für z.B. "Weiße, heiße Schokolade" (Rezept unter Geschenke aus dem TM).

    Oder für ein Glas selbstgemachte Nutella (z.B. weiße Nutella) zum verschenken.

    Da haben sie genau die richtige Größe für ein kleines Mitbringsel.
     
    #5
  6. 26.10.02
    Nicole
    Offline

    Nicole

    stimmt.

    Genau, so ist es: nicht auf den Kopf stellen, sondern in kaltes Wasser stellen.
     
    #6
  7. 31.10.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Habe es ausprobiert. Die Gläser in kaltes Wasser gestellt und es hat bestens geklappt!!! :lol:

    Danke für den Tipp!!!
     
    #7

Diese Seite empfehlen