Babyphone kaputt

Dieses Thema im Forum "sonstige technische Geräte" wurde erstellt von millo1971, 23.04.08.

  1. 23.04.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Unser Babyphone hat gerade den Geist aufgegeben...:-(
    Unsere Tochter ist ja 3 Jahre, brau ich noch ein Babyphone?
    Oder nicht mehr?
    Sie schläft eigentlich sehr ruhig...
    Wie ist das bei euch?
     
    #1
  2. 23.04.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Babyphone kaputt

    Uiuiui...
    Alles auf Anfang...
    Mein heißgeliebter Göga hat den Stecker rausgezogen, um unser neues Navi aufzuladen...
    Puh, Schweiß von der Stirn wisch....
     
    #2
  3. 23.04.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Babyphone kaputt

    Hallo!

    Ja, ja, diese Männer! =D

    Wir brauchen übrigens das Babyphon nicht mehr, unsere Jüngste ist auch 3 Jahre alt. Wenn irgendwas ist, dann steht sie auf und kommt zu uns - auch Nachts. Von daher funktioniert das problemlos. Müsstet ihr halt mal sehen, wie das bei euch ist. Wenn eure Kleine "nur" ruft und ihr es ohne nicht hört, dann braucht ihr es auch noch ;)
     
    #3
  4. 23.04.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Babyphone kaputt

    Hallo Brigitte!
    Maja schläft noch immer in ihrem Gitterbettchen (zum Glück ist sie noch nicht auf die Idee gekommen, drüberzuklettern....)
    Ende Mai wollen wir unser Gästebett vom Speicher holen, aber erst sollen noch die Übernachtungsgäste von meiner Mama ihrem 60. Gebutrstag drin schlafen....
     
    #4
  5. 23.04.08
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Babyphone kaputt

    Hallo Sandra,
    für zuhause brauchen wir eigentlich kein Babyphon mehr, aber für Übernachtungen woanders hätte es schon ab und an was für sich.Ab ca 2 Jahren hat Alexander nachts gerufen wenn was war( netterweise Papa), jetzt kommt er einfach zu uns ins Bett.Zur Zeit grad fast jede Nacht...
    Heike höre ich immer , wenn sie weint, mein Mann dafür Alexander-so ist es gerecht verteilt.Auf Kinderflohmärkten gibts die Geräte oft günstig, wenn dir mit Babyphon wohler ist als ohne.
    Ruhige Nächte wünscht euch Meli(die ihr Bett teilen muß)
     
    #5
  6. 24.04.08
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    AW: Babyphone kaputt

    Hallo Sandra!

    Ich denke, da braucht ihr keines mehr.
    Sebastian hat seines schon mit 2 Jahren abgegeben.

    Er liegt auch noch im Gitterbett und klettert auch nicht drüber;)
     
    #6
  7. 24.04.08
    steinofen
    Offline

    steinofen Inaktiv

    AW: Babyphone kaputt

    Hallo!!

    Vielleicht noch etwas früh, aber ich verwende bei meinen Mädels immer ein Walki Talki!! Wir haben mal ein gutes gekauft und wenn ich jetzt mal ein paar Meter weg muss, auch ausser Haus, dann nehme ich es mit und die Kinder haben auch eines.
    Da werde ich selber wieder zum Kinde....*grins*. Macht wirklich Spass damit!! =D

    LG steinofen
     
    #7
  8. 24.04.08
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Babyphone kaputt

    Hi,

    also, unser Großer war kanpp 2 1/2 Jahre alt, als wir das Babyphone weggelassen haben. Die Kleine kam da auf die Welt und wir wollten kein zweites kaufen... Hat prima geklappt...
     
    #8
  9. 25.04.08
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Babyphone kaputt

    Hallo,

    wir brauchen im Normalfall (Kinder sind fast 4 und 6) unser Babyphone für Freizeiten, denn diese Häuser sind größer und der Gruppenraum meist etwas von den Schlafräumen entfernt. Und wenn Oma und Opa auf die Kinder aufpassen, die sitzen dann in ihrem Wohnzimmer und das ist nicht direkt neben den Kinderzimmern.

    Außerdem haben wir ein Babyphone als Funkgerät. Der Große (6) bekommt es ab und zu mit, wenn er sich im weiteren Umfeld des Hauses bewegt.
     
    #9
  10. 25.04.08
    andsan
    Offline

    andsan

    AW: Babyphone kaputt

    Hallo,

    wir brauchen normalerweise auch kein Babyphone, trotzdem
    habe ich vor einem Jahr noch ein zweites gekauft. Bei uns wohnen
    Opa und Oma über uns im Haus und wenn wir abens mal weggehen
    kriegt jedes Kind ein Babyphone in sein Zimmer. Eins war fast immer
    zu wenig. Ich hatte dann immer Angst, dass man eins von den Kindern
    dann nicht hört. Mit den zweien ist das jetzt super! Obwohl die Kinder ja
    nicht mehr so klein sind und auch allein zur Oma rauf könnten bin ich
    trotzdem beruhigter!

    Gruß
    andsan
     
    #10

Diese Seite empfehlen