Backform für Sauerteig

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Holla_die_Waldfee, 16.01.06.

  1. 16.01.06
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo zusammen,

    vor ein paar Tagen hatte ich beschlossen, ein Brot mit Sauerteig zu backen, hatte aber keine Ahnung, wie man den ansetzt und weiterführt.
    Dank euch habe ich jede Menge Tipps, Infos und Rezepte gefunden, der Sauerteig ist super gelungen und das Brot dazu habe ich heue Nachmittag aus dem Ofen geholt. SEHR lecker!!! :)

    In den verschiedenen Beiträgen, die ich dazu gelesen hatte, ist mir einige Male der Begriff "sauerteigfeste Backform" begegnet. Bis dato war ich noch gar nicht auf die Idee gekommen, dass eine Backform nicht für Sauerteig geeignet sein könnte, wollte das Leben meiner Brotbackform allerdings auch nicht riskieren.

    Also habe ich kurz entschlossen eine mail an Dr. Oe.... geschickt, ob die Emaillieform (ich habe eine von Dr. Oe...) denn sauerteigbeständig sei. Schon am selben Nachmittag (heute!) rief mich eine sehr freundliche Dame an um mich aufzuklären (ein wahninnig guter Kundenservice!). :)

    Es ist so, das heutzutage alle Backformen sauerteigbeständig sind, egal ob aus Emaille, oder die antihaftbeschichteten oder wie auch immer, so lange sie keine tiefen Kratzer haben.
    Früher, als die meisten Backformen noch aus Weißblech gemacht wurden, kam es zu Reaktionen bei dem Metall, was sicherlich auch der Gesundheit nicht besonders zuträglich war. Wie gesagt, FRÜHER! -)

    Wenn eure aktuellen Backformen also nicht von Oma vererbt wurden und keine Macken haben, kann der Sauerteig ihnen auch nichts anhaben. :)
    Und das gilt nicht nur für Produkte aus dem Hause Dr. Oe...

    Aber vielleicht wusstet ihr das ja schon... :wink:
     
    #1
  2. 16.01.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallo Gabi!

    So eine Emailleform von Dr. Oe habe ich auch. Mein erstes Sauerteigbrot habe ich die Tage im Ultra Plus von Tupper gebacken. Deshalb habe ich mir wegen Sauerteigbeständigkeit meiner anderen backformen noch überhaupt keine Gedanken gemacht... :roll:
    Jedenfalls Danke für den Hinweis!
     
    #2
  3. 16.01.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gabi,

    danke für den Hinweis! :thumbright:

    Mir war schon aufgefallen, daß dies extra auf manchen Formen vermerkt war. Aber ganz ehrlich, entweder meine Formen taugen nichts (habe allerdings keine vom Dr. Oe, sondern diverse von Ka**er :oops: ), oder es liegt an irgendetwas mir unbekanntem.
    Denn wenn ich in diesen Kastenformen Brote mit Sauerteig abbacke, dann scheint es ganz offensichtlich mit der Beschichtung zu reagieren. Es verbleibt ein sehr seltsamer Belag wenn man das Brot entnimmt. Bei Schwarzbrot und Pumpernickel verhält es sich ebenso. Inzwischen lege ich immer meine Dauerbackfolie dazwischen, dann geht's. Auch muß man anschließend nicht so viel an der Form schrubben. Jaaa, ich bin schon arg bequem. :oops:

    Aber ich finde es Klasse, wie prompt Dir von Seiten des Dr. Oe Deine Anfrage beantwortet worden ist! Respekt!

    Übrigens, das mit der Macke, das gilt doch hoffentlich nur für die Form, oder? :wink: 8-) :lol:

    Apropos - auch weiterhin viel Erfolg beim backen! Finde ich prima, daß du so mutig daran gegangen bist! :finga:
     
    #3

Diese Seite empfehlen