Backmalz ersetzen?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Monita, 04.04.11.

  1. 04.04.11
    Monita
    Offline

    Monita

    Ihr lieben Hexen,

    für einige leckere Brotrezepte braucht man Bachmalz.

    Ich habe gelesen, dass man Backmalz durch Malzkaffee ersetzen kann.
    Hat das schon mal jemand von euch ausprobiert? Hat das wirklich die gleiche Wirkung und wenn ja, in welcher Menge ersetze ich Backmalz zu Malzkaffe?
    Für Antworten wäre ich dankbar.

    Liebe Grüsse
    Monita
     
    #1
  2. 04.04.11
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Monita,

    Durch einen Zusatz von Backmalz zum Teig werden der Hefe leicht verwertbare Nährstoffe zur Verfügung gestellt. Ziel ist eine Beschleunigung der Gärung und Verbesserung der Teigbeschaffenheit.
    Du kannst es ersatzweise mit Honig versuchen oder aber mit Gerstenmalzextrakt. Den bekommst du im Reformhaus falls du eins in der Nähe hast und sieht so aus: Gerstenmalzextrakt (Linco) - Biomarkt, Bio-Shop fr vollwertige Naturkost, Biolebensmittel und geprfte Naturkosmetik. BIO schnell und gnstig online kaufen! Linco Gerstenmalzextrakt 615565
     
    #2
  3. 04.04.11
    scm19101966
    Offline

    scm19101966

    Hallo Monita

    Ich habe das mit dem Malzkaffee auch schon ausprobiert,aber ich muss sagen daß zwar das Brot eine etwas schönere Farbe bekommt.
    Aber ich finde das Ergebnis mit Backmalz sehr viel besser,man braucht auch gar nicht viel davon.

    Ich finde ein Löffelchen Backmalz ist für mich ein wie ein kleines Zaubermittel;)

    Liebe Grüsse

    Nicole
     
    #3
  4. 04.04.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    meine Erfahrung ist, dass man den Einsatz von Malzkaffee höchstens an der Farbe erkennt. ;)

    Bedingt durch die Herstellungsweise von Malzkaffee kann ich mir auch nicht vorstellen, dass sie Enzyme dann noch wirksam sein können. :rolleyes:

    Ich habe übrigens auch Gerstenmalzsirup in Gebrauch, gibts im Bioladen oder Reformhaus.
     
    #4
  5. 04.04.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Haferl,

    ich bin so neugierig war ist jetzt der unterschied von deinen Gerstenmalzsirup zu den Gerstenmalzextrak von Steffi???? Oder sind die Gleich.
     
    #5
  6. 04.04.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Nur der Hersteller ;)
     
    #6
  7. 04.04.11
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Steffi,
    vielen dank für deine Erklärung und deinen Link. Dort stöbere ich mal herum. Die haben ja auch einige andere interessante Sachen.

    Hallo Nicole,
    danke für deine Antwort.

    Hallo Kaffeehaferl,
    danke auch für deinen Tipp und deinen Link.


    Ich wusste, dass man sich auf euch verlassen kann. Also mit dem Malzkaffee, dass laß ich dann mal lieber.
    Ich werde mal versuchen, ob ich hier ein Reformhaus finde in dem es Gerstenmalz oder Gerstensirup gibt.

    Kann mir vielleicht noch jemand sagen, weiviel ich dann davon nehmen muss?

    LG
    Monita
     
    #7
  8. 04.04.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    So ungefähr einen Löffel voll - lässt sich schwer dosieren, das klebrige Zeug :laugh_big:
     
    #8
  9. 04.04.11
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo Monita

    ich mach das Malz selber, Getreide leicht zum Keimen bringen, dann im Ofen leicht rösten, bis es trocken ist, eine kleine Menge frisch mahlen und zu dem Mehl geben.

    Da ich gerne Roggensauerteigbrot habe, habe ich das Malz aus Roggen gemacht.
     
    #9
  10. 04.04.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo,

    ich mische die Wasserzugabe mit 1/3 Malzbier.
     
    #10
  11. 04.04.11
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Kaffeehaferl,
    danke. Habe gedacht, das es von der Menge des Mehls abhängig ist.

    Hallo Anscha,
    nimmst du dann Roggenkörner?

    Hallo Conny,
    hast du sonst Backmalz verwendet?

    entschuldigung, aber ich weiß nicht mehr wie man "zitiert"

    Vielen dank jedenfalls für eure Hilfe

    Liebe Grüsse
    Monita
     
    #11
  12. 04.04.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Monita,

    ich hab noch nie Backmalz verwendet. Das mit dem Malzbierbier, hat mir ein Bäcker verraten.
     
    #12
  13. 04.04.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Sorry - ich hab das jetzt gedankenlos auf ca. ein Pfund Mehl bezogen, die Menge die ich meist im TM mache. :rolleyes:
    Aber eine feste Formel hab ich dafür nicht. ;)


    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-brot/36756-herstellung-backmalz.html
     
    #13
  14. 04.04.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Monita... :)...ich hatte mir auch das Backmalz gemacht von Haferls Link, aber einen VORHER/NACHHER Effekt hatte ich nicht bemerkt....
    sagen aber mehrere...ich finds total unnötig- wobei die Küche schon schön duftet wenn man die Körner röstet :)... ich hab erst letztens den Rest in den Müll, da Kornkaefer drin waren... Du kannst alle mögliche Körner nehmen... ich hatte glaub Gerste...
     
    #14
  15. 04.04.11
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Monita,

    auf 500g Mehl reicht ein Teelöffel von dem Sirup.
     
    #15
  16. 04.04.11
    Monita
    Offline

    Monita


    Danke Steffi

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:23 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 17:21 ----------

    danke für deine Antwort

    LG
    Monita

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:25 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 17:23 ----------


    Hallo Pedi,
    du meinst ich kann mir die Mühe sparen ;)

    LG
    Monita
     
    #16
  17. 04.04.11
    Monita
    Offline

    Monita

    Ihr Lieben ,

    ich habe mich dafür entschieden, daß ich Gerstenmalzextrakt oder Sirup ausprobieren möchte.

    Vorausgesetzt, ich bekomme es hier. Ansonsten muss der Besuch etwas mitbringen ;)

    Danke für eure Hilfe!

    Liebe Grüsse
    Monita
     
    #17
  18. 04.04.11
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo Monita

    Ja, habe Roggen verwendet, da Roggenbrot, bei Dinkelbrot nehme ich Dinkel ;)
     
    #18
  19. 05.04.11
    Monita
    Offline

    Monita


    Hallo Ansha,

    woher bekommst du die "Körner"?

    Liebe Grüsse
    Monita
     
    #19
  20. 05.04.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Monita...gibts auf Mallorca keine Körner zu kaufen??? Ich bekomm sie in Natur-Laeden...so heisst das hier... in D- und ich denk auch in der Schweiz gibts die in Biolaeden und beim Dm etc.pp....

    und ja, ich wollte sagen: die Arbeit lohnt sich net ;)

    Grüssle
     
    #20

Diese Seite empfehlen