Backofebirne - Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von flori3322, 08.07.07.

  1. 08.07.07
    flori3322
    Offline

    flori3322

    Hilfe!!!

    Seit einigen Wochen brennt die kleine Birne in meinem Backofen nicht mehr!
    Und wir bekommen sie nicht mehr raus! Mein wirklich technisch versierter Mann hat so einigen Versuche unternommen - aber nichts!
    Mein Vater meinte, er hätte das auch schon mal gehabt, und hätte dann den Kundendienst kommen lassen, der das Problem gelöst hat. Jedoch wohnen wir etwas auf dem Land und der Kundendienst nimmt natürlich Anfahrtskosten, das haben wir schon einmal ausprobiert.
    Jetzt habe ich in der Schublade neben dem Herd eine Taschenlampe liegen, um mein Backgut zu begutachten und nehme die Stirnlampe zum Säubern!

    Hoffentlich hat einer von euch eine Lösungsidee!
     
    #1
  2. 08.07.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Guten Morgen Flori,

    wir wohnen ja auch voll auf dem Land. Aber in solchen Dingen, laß ich den örtlichen Elektriker kommen und der macht das für sehr wenig Geld. Es muss doch nicht in allen Fällen der OriginalKundendienst vom Hersteller sein, oder?
     
    #2
  3. 08.07.07
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Hallo Flori!
    Meine Beleuchtung im Herd ist seit Jahren hinüber und mein Mann schafft es auch nicht die Lampe rauszudrehen...
    Aber ich glaub auch, daß ich mich in dem nächsten Monaten von meinem Herd trennen muß, da er langsam an Altersschwäche leidet....dann hat sich das mit dem Licht auch erledigt....
     
    #3
  4. 08.07.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Hallo,
    ich habe jahrelang ohne Bachofenbirne gebacken. War kein Problem.Irgenwann habe ich versucht die Lampe rauszuschrauben, und es hat geklappt. Jetzt habe ich wieder " Licht".
     
    #4
  5. 08.07.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Hallo, Ihr Lieben,

    ich reihe mich in die Riege der "Birnenlosen" [​IMG] ein. Jetzt muß ich wohl doch einmal in den Ofen kriechen und nachsehen, wo diese Birne überhaupt angebracht ist. Oder, noch besser - ich lasse meinen Mann hineinkriechen... [​IMG]

    Gruß

    Katja
     
    #5
  6. 08.07.07
    widderfrau
    Offline

    widderfrau widderfrau

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Hallo zusammen,
    hatte das Problem auch schon. Ich meine die defekte Birne im Backofen. Da mein Göga einmal Elektriker gelernt hat und sonst auch handwerklich sehr begabt ist, war es kein Problem die festgesessene Birne auszutauschen. Fragt mich aber nicht wie.
    Ansonsten würde ich auch den Elektriker vor Ort holen. Bei dem kann man die Birne auch gleich kaufen. Wir wohnen auch in einem Dorf. Einen Kundendienst würde ich nicht kommen lassen, wäre mir zu teuer. Wenn mein Göga mal nicht mehr weiter kommt, holen wir immer "unseren" Elektriker. Mein Göga ist schon eine Zeit aus dem Beruf draussen und hat auch nicht immer das nötige Werkzeug zur Hand.

    Liebe Grüße

    Astrid
     
    #6
  7. 09.07.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Hallo

    es kann sein, dass man die Rückwand im Backofen abschrauben muss, bevor man das Birnchen wechseln kann. Ich meine mir einzubilden, dass das bei meinem so ist.

    Ich hab die Rückwand mal abgeschraubt um an den Ventilator für Heißluft zu kommen, der sich nicht mehr gedreht hat....(war aber nur total klebrig *schäm*) und dabei hab ich gemerkt, dass das Glas vor der Lampe dann wegging....;)

    Vielleicht hilft auch mal ein Blick in die Bedienungsanleitung, da müsste doch das auch drinstehen.

    Oder ein Blick auf eine Homepage des Herstellers, wenn die Bedienungsanleitung nicht mehr auffindbar ist....:book:

    So ne Birne muss doch eigentlich ohne Elektriker zu wechseln sein, oder?:confused:

    Liebe Gruß
    Biene
     
    #7
  8. 09.07.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Liebe Biene,

    hoffentlich nicht! Denn wenn ich die Rückwand abschrauben muß, um an die Birne zu kommen, bin ich bis zum Ableben meines Backofens verdammt, im Dunkeln zu backen! :-O Unsere Küche ist so schmal, daß wir erst den gegenüberliegenden Schrank hinausschaffen müßten - und ich weiß, wer da in den Streik träte...:rolleyes:

    Gruß

    Katja
     
    #8
  9. 09.07.07
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Hallo!

    Ich glaube, ich habe zu interessiert, eure Berichte übers Licht im Backofen gelesen. Schließlich wollte ich auch wissen, was ich machen muss, wenn mir die Birne mal kaputt geht. Aber ich habe es noch schlimmer getroffen. Heute ist nämlich mein Backofen komplett kaputt gegangen. :-( Hoffentlich kommt der Kundendienst schnell, der Ofen ist zum Glück noch keine 2 Jahre alt...

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #9
  10. 09.07.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Hi Katja,

    ich glaub, da hab ich mich blöd ausgedrückt!:-O Ich meine im Ofen die hintere Abdeckung!! - Also Backofentüre auf und gerade reingucken in den Ofen, dann sehe ich

    1. die Lampe
    2. den Ventilator für Heißluft
    3. ein Blech an der Backofeninnenseite mit Gitter vor dem Ventilator, das mit 4 Schrauben festgemacht ist!

    Diese Schrauben einfach aufschrauben, dann komme ich an den Ventilator ran und das Glas vor der Lampe läßt sich einfach abziehen!:rolleyes:

    Den Herd aus dem Schrank könnte ich auch nicht ausbauen *zusammenbrech*!:-O Wär ja blöd, wenn man nur wegen einer kaputten Birne die ganze Küche zerlegen müsste!!!!!!!:sign3:

    @Bimali: Ich wünsch dir, daß dein Herd bald wieder funktioniert!

    Lieben Gruß
    Biene
     
    #10
  11. 10.07.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Guten Morgen, Biene,

    ach soooo.... Das erhöht meine Chancen auf Erleuchtung deutlich! =D

    @ Bimali: Bevor ich den Kundendienst an meinen Ofen lassen könnte, müßte ich erst eine über-Nacht-Einweich-und-dann-gründliche-Reinigungs-Aktion durchführen. Sehr peinlich, ich glaube, ich werde den Großputz nachher in Angriff nehmen. Vorsichtshalber. :rolleyes:

    Gruß

    Katja
     
    #11
  12. 12.09.07
    moni123
    Offline

    moni123

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Hallo flori

    hast du die Birne schon heraus bekommen?

    Leider habe ich deine Frage erst heute entdeckt.
    ich hatte das gleich Problem bei meinem Ofen.

    Erst ging das Glas nicht ab. (Ging dann mit so einem antirutschtuch (HA ns RA ab))
    dann ging dir Birne nicht raus.

    Mein Mann ist Elektriker, er hat die Birne zertrümmert mit der Zange oder Hammer geht auch und dann hat er mir der Zange das Metallgewinde herausgedreht.

    ABER ACHTUNG: VORHER DIE SICHERUNG FÜR DEN OFEN AUSSCHALTEN.

    Gruß
    #Monika
     
    #12
  13. 14.09.07
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Backofebirne - Hilfe!!!

    Hallo ihr Lieben,

    das habe ich ja ganz vergessen zu schreiben,

    ich bin wieder erleuchtet und zwar war das ziemlich lustig:

    Schwima nebenan bekam einen neuen Kühlschrank geliefert.
    Dieser wurde von einem Elektrohändler geliefert, der auch Service macht.
    Wir haben dann einfach gebeten sich mal unsere Dunkelkammer anzuschauen.
    Er griff in den Ofen - und - die Glasabdeckung ging ohne Probleme ab!
    Zauberhände - ich weiß es nicht. Oder es lag daran, dass der Ofen Urlaubsbedingt 3 Wochen nicht an war.
    Der Servicemann hatte sogar eine Glühbirne dabei und alles sofort ausgetauscht.
    Und er wollte noch nicht mal was dafür haben - wir haben ihm dann aber ein kleines Scheinchen gegeben.
    Jetzt warte ich noch auf eine neue Dichtung für die Tür, die er mir bei Gelenheit in den Briefkasten werfen wollte.

    Schön, dass Monika nachgefragt hat!
     
    #13

Diese Seite empfehlen