Backofengericht, gut vorzubereiten, für 4 Personen gesucht...

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von hollie-day, 10.08.08.

  1. 10.08.08
    hollie-day
    Offline

    hollie-day Inaktiv

    Hallo ihr alle,

    auch nach langem Forschen in allen möglichen WK-Beiträgen habe ich keine Lösung für mein Problem gefunden, darum starte ich hier eine Anfrage:

    Am nächsten Samstag kommen 2 Freunde zu uns. Den Kuchen bringen sie mit, aber für das Abendessen bin ich zuständig.

    Da wir ab halb 4 also zusammensitzen werden, habe ich allerdings keine Zeit, das Essen wie gewohnt zuzubereiten und am Herd zu stehen. Ich brauche dringend ein paar gute Ideen für leckere und "tütenlose" Backofengerichte, die ich schon mittags vorbereiten und dann im Kühlschrank aufbewahren kann.
    Die Vorspeise ist kein Problem, da mache ich ein leckeres Baguette mit einem schönen Aufstrich, dazu ein kleiner Salat mit Ziegenkäse - das passt immer und kann vorm Kaffeetrinken zubereitet sein. Als Dessert ist eine Joghurtmousse mit Fruchtsoße sicher lecker und außerdem prima vorzubereiten.

    Bleibt nur noch der Hauptgang.... *grübel* :confused:

    Diese Situation ist den meisten bestimmt bestens bekannt - was serviert ihr Euren Gästen??? Ich freue mich über jede Anregung!
     
    #1
  2. 10.08.08
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    AW: Backofengericht, gut vorzubereiten, für 4 Personen gesucht...

    Hallo,
    ich bin immer bei solchen Gelgenheiten mit einem Auflauf gut gefahren. Je nach Geschmacksrichtung z.B. Lachslasagne, Moussaka, Pastizio (griechischer Nudelauflauf), Auflauf mit Kartoffeln, Gemüse und Fleisch. Auch herzhafte Kuchen kann man hervorragend vorbereiten und dann, wenn die Gäste da sind, backen.

    Viele Grüße, SalatDaisy
     
    #2
  3. 10.08.08
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    AW: Backofengericht, gut vorzubereiten, für 4 Personen gesucht...

    Wie wäre es denn mit der "Pute in Hawaii"? Von Tani. Ganz ohne Tüte.
    Gutes Gelingen - Dahlie
     
    #3
  4. 10.08.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Backofengericht, gut vorzubereiten, für 4 Personen gesucht...

    Hallo hollie-day!
    Die Sachen von Tani sind alle zu emfehlen....und supergut vorzubreiten.
     
    #4
  5. 10.08.08
    hollie-day
    Offline

    hollie-day Inaktiv

    AW: Backofengericht, gut vorzubereiten, für 4 Personen gesucht...

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für die schnellen und guten Vorschläge! *freu*

    An die Rezeptsammlung von Tani hatte ich auch schon gedacht. Ist es bei den Aufläufen eigentlich sinnvoll, sie vorzubacken und dann die restliche Viertelstunde erst kurz vorm Servieren zu starten? Oder kann man die Gerichte alle komplett zubereiten und in den Kühlschrank stellen, bis sie in den Ofen geschoben werden? (Ich kann Fragen stellen, was? :rolleyes: Sorry - aber es muss am Samstag wirklich und auf jeden Fall gelingen und ich habe nicht mehr die Zeit, alles vorher noch mal auszuprobieren... Danke für Euer Verständnis!!!)

    Meine jetzige Planung ist wie folgt:

    als Vorspeise kleine Spieße mit einer Tortellini, einer Kirschtomate und einer kleinen Mozzarellakugel und einem Blatt Basilikum - alles auf Feigen-Balsamico, dazu etwas Baguette und Tomatenaufstrich

    als Hauptgericht Putengeschnetzeltes Kentucky von Tani mit Nudeln und

    als Dessert Crema Italiana von mamalotti, serviert in Espressotassen mit einer kakaobestäubten Sahnehaube und einem Amarettini, wer mag bekommt dazu einen Espresso zum Abschluss.

    Ich denke, das passt alles ganz gut zusammen und ist ein bisschen in Richtung "italienisch".

    Was meint ihr dazu???
     
    #5
  6. 10.08.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Backofengericht, gut vorzubereiten, für 4 Personen gesucht...

    Hallo Tine!
    Darf ich auch kommen? Hört sich klasse an...
    Bisher hab ich die Tani-Sachen morgens vorbereitet und abends "roh" in den Herd geschoben....wie ds mit "geteilter" Zeit ist, kann ich dir nicht sagen...außer, daß 5 min. mehr den Sachen auch nicht schaden (also reinschieben, bevor die Vorspeise serviert wird)
     
    #6
  7. 10.08.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    AW: Backofengericht, gut vorzubereiten, für 4 Personen gesucht...

    Hallo Tine!

    Den Gyros-Nudel-Auflauf kann ich auch nur empfehlen. Einfach Nudeln kochen, Fleisch anbraten, alles abkühlen lassen mit der Soße zusammenmischen und ab in den Kühlschrank. Abends dann nur noch in die Röhre schieben und VOILA - fertig! (nach angegebener Zeit natürlich :rolleyes:)
     
    #7
  8. 10.08.08
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Backofengericht, gut vorzubereiten, für 4 Personen gesucht...

    Hallo tine,

    dein Menü hört sich köstlich an und am liebsten würde ich gleich bei dir vorbeikommen *g*.

    Nur das Geschnetzelte Kentucky ist nicht so italienisch, schmeckt aber hervorragend. Ich finds eher eine Spur amerikanisch *g*.

    Könnte dir noch die http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/35324-pizza-schnitzel.html empfehlen - vielleicht etwas italienischer wenn man das überhaupt so sagen kann.

    Generell sind aber Tanis Kreationen alle sehr gut!

    Bisher hab ich immer alles bis auf die Soße vorbereitet. Die dann schnell während die Gäste schon da waren gemacht und drüber gegossen. Kann man sicher aber auch schon vorher machen, kühl stellen und dann in den Ofen rein.
     
    #8

Diese Seite empfehlen