Backofenhähnchen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von pebbels, 06.07.09.

  1. 06.07.09
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo zusammen,

    in Anlehnung an einen Tipp aus der Kochprofi-Serie habe ich heute folgendes Hähnchenrezept gemacht und für sehr gut befunden (der Rest der Family auch !!)

    Backofenhähnchen

    1 Hähnchen

    längs in 2 Hälften schneiden

    Marinade aus:
    50 ml Milch
    50 ml Sojasoße
    2 Chilischoten in Ringen (ich hatte getrocknete Ringe)
    etwas Thymian
    etwas Oregano

    in einem tiefen Teller mischen und die Hähnchenhälften darin wenden. Dann die Stücke noch leicht rundherum salzen.

    Das Fleisch in die TPC-Auflaufform legen (mit der "offenen" Seite nach unten) . Ich habe noch ein paar Rosmarinnadeln und je eine halbe Knoblauchzehe unter jedes Fleischstück gelegt.
    (Alternativ in eine gefettete Form/tiefes Backblech geben).

    Dann in den vorgeheizten Backofen : 30 min. bei 120°C und dann auf 200°C hochschalten und nochmals 30-40 min. backen.

    Zwischendurch immer mal wieder mit der übrigen Marinade bepinseln.

    Die Haut wird schön braun, würzig und knusprig und der entstehende Bratensaft ist viel fettärmer als wenn mit Öl bepinselt wird. :rolleyes:

    Ich könnte mir vorstellen, dass man gleichzeitig noch Kartoffeln mitgaren könnte - habe ich aber noch nicht versucht.

    Viel Spaß beim Ausprobieren

    LG
    Pebbels
     
    #1
  2. 06.07.09
    Tullys
    Offline

    Tullys

    Hallo Pebbels,

    das hört sich aber SEHR lecker an. Sobald meine Kinder vom Segeln zurück sind, werde ich das ausprobieren und dir dann eine Rückmeldung geben. Vielleicht werde ich dann gleich mal die Variante MIT Kartoffeln ausprobieren. :rolleyes:

    Viele Grüße,
    Anna
     
    #2
  3. 06.07.09
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Anna,

    super - ich bin gespannt, wie es bei euch ankommt.

    LG
    Pebbels
     
    #3
  4. 12.09.09
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    auf welche Schiene sollte man das denn schieben?
     
    #4
  5. 12.09.09
    Valentine73
    Offline

    Valentine73

    Hallo Peppels,

    denke schon, dass du da noch Kartoffeln mitgaren kannst. Nur nicht die ganze Zeit, evtl. erst später dazulegen.

    Ich werde es nächstes Wochenende ausprobieren, mit Kartoffeln =D

    Und als Nachtisch deinen Eierlikör.
     
    #5
  6. 12.09.09
    Valentine73
    Offline

    Valentine73

    Hallo Peppels,

    wollte meinen Beitrag ändern, geht nicht :-(.

    Dann eben extra: Und als Nachtisch deinen Eierlikör =D.
     
    #6
  7. 12.09.09
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo,

    ich habe die mittlere Schiene genommen (Heißluftbetrieb)

    @ Valentine: Ich würde mich über einen Bericht freuen, wenn Du das Hähnchen ausprobiert hast.

    Ich habe es zwischenzeitlich auch schon nur mit Hähnchenschenkel gemacht ... hmmmm.

    Ebenfalls lecker und schön würzig ist eine Marinade aus Öl, Zitronensaft und Sambal Oelek.

    LG
    Pebbels
     
    #7
  8. 12.09.09
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    ich werde es heute abend machen, zusammen mit kartoffelecken...

    habe das Hähnchen auch jetzt schon im ofen stehen, und bepinsel es seit ca ner Stunde immer wieder mit der Marinade.... bin sehr gespannt...
     
    #8
  9. 14.09.09
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    Guten Abend, witzig ich hab grad deinen Eierlikör gekocht (schäm, aber nicht mit Sahne sondern mit Kondensmilch). Schmeckt wieder super. Mein Großer möchte am Mittwoch Hähnchen. Ich habe Beine gekauft. Wie lange läßt du die im Backofen und bei wieviel Grad?
     
    #9
  10. 15.09.09
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo Anke,

    ich habe es einmal wie im obigen Rezept gemacht (vielleicht 5 min. weniger...) und einmal ganz "herkömmlich" also 180°C ca. 40-45 min. War beides gut - wobei ich fast meinte, dass das Fleisch bei der Methode 120/200°C "zarter" war. Durch war es in beiden Fällen.

    VG
    Pebbels
     
    #10
  11. 15.09.09
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    Hallo, danke pebbels, versuch ich 120/200 Grad.
     
    #11
  12. 15.09.09
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    Das Hähnchen war der Oberhammer - sowas von zart und lecker und überhaupt....

    Ich habe in die Backpfanne noch Champignons mit reingegeben, die waren gefroren.
    Dazu gabs noch die Kartoffelecken hier aus dem Forum...

    Das wirds jetzt öfter geben... 5 Sternchen und danke für das einfache und leckere Rezept!
     
    #12
  13. 18.09.09
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    heute gibts das ganze mit nur Schenkeln.. mir läuft schon jetzt das Wasser im Mund zusammen ;)
     
    #13
  14. 18.09.09
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu Daniela,

    hmmm - da hätt ich jetzt auch Lust drauf. Aber für heute ist schon mehr was in Richtung Salat/Antipasti geplant. Aber nächste Woche kommt das Hähnchen oder die Schenkel bei mir auch wieder auf den Speiseplan.

    LG
    Pebbels
     
    #14
  15. 20.09.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    hm, noch ein Rezept für meinen Essensplan dieser Woche.....!
     
    #15
  16. 21.09.09
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    es war mal wieder lecker !!!
     
    #16
  17. 24.09.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    HÄhnchen wird morgen frisch auf dem Markt geholt und dann gibts das am Wochenende!
     
    #17
  18. 10.12.09
    Nefertari73
    Offline

    Nefertari73

    heute ist es mal wieder soweit.

    Diesmal sind es vier Schenkel, die ich mit Zwiebeln belegt habe (in Ringe geschnitten) und der Knobi, sowie die halbe Chilischote sind minigewürfelt in die Sojasosse gekommen und wurden dann über das Hähnchen verteilt.... ich bin sehr gespannt...
     
    #18
  19. 11.12.09
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Daniela,

    das freut mich aber, dass Du das Rezept immer wieder gerne machst (noch dazu mit köstlich klingenden Abwandlungen).

    Dein Beitrag gestern hat mich gleich dazu animiert, die Schenkel heute mittag zu machen (ohne Zwiebel - sonst streiken die Kids :rolleyes:). MMMhhh -da freu ich mich schon drauf.

    LG
    Pebbels
     
    #19
  20. 11.12.09
    loretello
    Offline

    loretello

    hallo peppels-
    danke für dein Rezept
    genau dass brauch ich...:thumbup:
    wußte nämlich noch nicht, was ich heute machen soll-
    falls ich kein frisches Hähnchen bekomme- nehme ich einfach Schenkel-
    muß nämlich noch einkaufen gehen.
    Essen gibt es erst um 14.00 Uhr- kommen unsere Kids erst aus der Schule/ Bus
    ein schönes 3. Adventswochenende
    an alle
     
    #20

Diese Seite empfehlen