Backofenreiniger proWin auf Edelstahl gekommen Abhilfe?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von harlekin, 10.01.12.

  1. 10.01.12
    harlekin
    Offline

    harlekin

    Hallo,

    ich habe mit dem Backofenreiniger von ProWin heute meinen Backofen und Zubehör gereinigt.
    Ich muss mit irgendwie den Reiniger am Finger gehabt haben, als ich das Licht von meiner Abzugshaube angemacht habe.
    Allerdings habe ich es erst später als ich das ganze wieder abspülen wollte gemerkt. Jetzt ist der Knopf irgendwie angegriffen, siet fleckig aus. Ich habe schon mit Edelstahlreiniger versucht aber es ging nicht weg.
    Hat irgendjemand einen Tipp mit was ich daran gehen könnten.

    Im voraus vielen Dank für Eure Antworten.
     
    #1
  2. 10.01.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Sandra,

    hab dir ne PN geschickt

    PS. meinte natürlich die Abzugshaube, nicht den Backofen
     
    #2
  3. 12.01.12
    maeselchen
    Offline

    maeselchen

    Hallo Christiane,

    mir ist auch schon mal sowas passiert. Könnte ich den Tip vielleicht auch bekommen? ;)
     
    #3
  4. 13.01.12
    harlekin
    Offline

    harlekin

    es war leider kein großer Tipp, Anilipp meinte die Knöpfe sind wohl nicht aus Edelstahl sonder aus Kunststoff oder anders beschichtet und der Reiniger darf nicht auf Kunststoff etc. da er diese Fläschen angreift.
    Aber so sieht man mal wie man getäuscht wird, ich war der Meinung auch die Knöpfe sind aus Edelstahl.
     
    #4
  5. 13.01.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Sandra,

    danke, daß du das hier nochmal geschrieben hast.
    Prowin möchte nicht daß Beraterinnen öffentlich Tipps oder Ratschläge geben, aber so geht´s freilich auch, hihi ;)
     
    #5
  6. 13.01.12
    harlekin
    Offline

    harlekin

    ich wusste nicht ob Du evt. schon eine PN an maeselchen geschrieben hast, kann aber auch Deinen Namen gerne aus dem Beitrag oben rausnehmen.
     
    #6
  7. 13.01.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    ne, lass mal, ist schon erledigt :p
    Aber danke der Nachfrage
     
    #7
  8. 13.01.12
    LJH
    Offline

    LJH

    Hallo liebe Sandra,
    ich weiß ja nicht "wie" deine Knöpfe angegriffen sind...
    Aber ich kann folgendes berichten:
    Ich liebe den Backofenreiniger!!! Habe einmal nicht aufgepasst und mir so eine fiese Schliere auf meine Arbeitsplatte gezogen (so braunes Stick-Muster / sprich Kunststoff) manno was hatte ich mich geärgert ...
    Aber ich hab für meine Serviettentechniken den Seidenglanz (auch von Pro Win - macht so ne Art Lotuseffekt). Und siehe da nach 2 Anwendungen war meine Arbeitsplatte wieder tiptop Schlierenfrei!
    Seither verwöhne ich sie so wie ich dran denke (alle 10-14 Tage) mal mit Seidenglanz.
    Keine Ahnung ob die Schliere ohne wieder kommen würde - ist mir aber auch Schnuppe *grins* Fakt ist von meinem Fehler ist nix mehr zu sehen!

    Vielleicht kann dir ja deine Beraterin eine Mini-Probe ausleihen und wenns hilft ... - vorsicht - Seidenglanz macht auch süchtig *ggg*
     
    #8
  9. 14.01.12
    harlekin
    Offline

    harlekin

    @LJH von dem Seidenglanz hatte ich mal von einer Bekannten eine kleine Flasche bekommen, aber nie benutzt weil mir bisher nicht klar wurde für was, aber das wird bei meinem Knopf ausprobiert.
    Danke.
     
    #9
  10. 15.01.12
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Sandra,

    habe da ein ähnliches Problem. Bei meinem Edelstahlbackofen ist die Griffleiste wohl eher eine Legierung (jedenfalls nicht aus Edelstahl), beim Reinigen bin ich auch mal daran gekommen und das hat leider auch bleibende Spuren hinterlassen... Der Backofen allerdings war super sauber :p und die "Spur" ist immernoch da ;) Ich ärgere mich, weil ich nicht sorgsam genug war. War schon mit Powercreme dran, ob Seidenglanz hier hilft - ich werde es gleich testen!!! Ansonsten bleibt es halt so wie es ist....
     
    #10
  11. 15.01.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo,

    bei meinem Backofen sind z.B. die Seiten der Türe mit Aluminiumleisten eingefasst. Da muß man ganz schön aufpassen, daß da nix vom Backofenreiniger dran kommt. So gibt es viele Teile die so aussehen als ob sie aus Edelstahl wären und dann sind sie es doch nicht.

    Bitte immer genau lesen was auf der Flasche steht. Wenn einmal ein Material angegriffen ist, kann man vielleicht mit dem ein oder anderen Produkt abmildern, aber reparieren geht nicht.
    Wenn ihr euch nicht sicher seid, schnappt euch eure Beraterin und holt sie her, dafür ist sie da.
    Sie wird eure speziellen Bedürfnisse anschauen und entsprechend beraten.
    Das ist der Vorteil bei unserem Vertrieb. Man hat immer einen Ansprechpartner und kann sich Hilfe holen wenn man selbst nicht weiter weiß.
     
    #11
  12. 15.01.12
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Christine,

    wenn ich so doof bin und nicht sorgsam genug beim Anwenden bin, hilft weder lesen, noch die arme Beraterin ;) Beim nächsten Mal halt besser aufpassen. Ich könnte den Griff ja komplett mit dem Reiniger bearbeiten, dann sähe es vieleicht gleichmäßig aus...

    Die ProWin Produkte sind jedenfalls Klasse!
     
    #12
  13. 15.01.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    Hallo Steffi,

    ne,ne,lass lieber, ich glaub das wär nicht so prickelnd ;)
     
    #13

Diese Seite empfehlen