Backt hier jemand Glutenfrei ??

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Marmeladenköchin, 18.04.14.

  1. 18.04.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hab grad die 2. torte misslungen aus dem Ofen..
    der Biskuit iss mit 2 verschiedenen Rezepten nix geworden..
    jetzt hat mir jemand gesagt -sie macht das Mehl nur mehrfach gesiebt darunter ..
    und von Hand.. ??
    ich traue mich nun echt nicht mehr .. schade.. die Torte gibt eine Geburtstagstorte
    aber das kann ich soo vergessen.

    gruss Uschi
     
    #1
  2. 18.04.14
    ollybe
    Offline

    ollybe

    #2
  3. 18.04.14
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo Uschi,
    es gibt im Reformhaus eine glutenfreie Mehlmischung die ich schon für Kuchen genommen habe.
    Ich backe sehr oft einfach mit gemahlenen Mandeln statt Weizenmehl. (Etwas weniger nehmen)
    Der Kuchen wird natürlich anders, aber ich finde, eine gute und unkomplizierte Lösung.
     
    #3
  4. 18.04.14
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Uschi,

    vielleicht hilft Dir das Rezept weiter Biskuit mit Mondamin - Glutenfrei Backen und Kochen bei Z

    Hatte mit so einem Austauschmehl letztes Jahr versucht, einen Christstollen zu backen,
    leider bröselt er mir total auseinander:rolleyes: komme mit diesem Austauschmehl irgendwie nicht klar.
     
    #4
  5. 18.04.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich denke diejenigen die sowas schon öfters gemacht haben sollten es wissen
    das Rezept war von Trudels Glutenfrei Kochbuch.. war wohl nix..
    Morgen kauf ich eben ne Biskuittorte fertig und bastle daraus die Torte.. ich hab
    die Nerven jetzt nimmer noch ne 3.Torte für den Müll zu produzieren.
    Danke fürs melden gruss Uschi
     
    #5
  6. 18.04.14
    muttiathome
    Offline

    muttiathome

    Hallo Uschi,

    bei mir gab es heute diese
    [h=2]supereinfache Biskuitrolle[/h]
    supereinfache Biskuitrolle


    Backofen auf 190° vorheizen

    Bisquit:
    Rühraufsatz einsetzen
    * 5 ganze Eier
    * 250g Zucker mind. 5 Min./Stufe 3 rühren
    Rühraufsatz entfernen
    * 150 g Bisquitmehl( 2 p Puddingpulver,50g Mondamin und der Rest mit glutenfreier Backmischung aufgefüllt)
    * 1 TL. Backpulver
    kurz ca. 30 Sek./Stufe 3 unterrühren

    Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig glattstreichen,
    mit Sichtkontakt backen

    Füllung:
    * 200 ml Sahne (nicht ganz fest) schlagen

    * 300 g Magerquark
    * 1 EL. Zucker
    * 1 EL. Vanillezucker zufügen und unterrühren

    Die gebackene Bisquitplatte damit bestreichen und mit
    * 200 g Waldbeeren (Tiefkühl-aufgetaut) darauf verteilen und aufrollen.

    * 200 ml Sahne
    * 1 P. Sahnesteif oder 1 TL Mondamin
    * 1 gestr. EL Vanillezucker
    steif schlagen und auf die Rolle streichen.
    Mit einigen Beeren dekorieren.#

    Die geht doch bestimmt auch als Bisquitboden.

    Grüßle Petra​
     
    #6
    Marmeladenköchin gefällt das.
  7. 18.04.14
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Uschi,

    das ist ja blöd...dann brauche ich das Rezept gar nicht testen...
    dafür werde ich dann Petras Rezept bei Gelegenheit ausprobieren.:p
     
    #7
  8. 18.04.14
    tanue
    Offline

    tanue

    Hallo!

    Ich backe glutenfrei, aber gerade die Rezepte von Trudel sind sehr gelingsicher.
    Ansonsten nehme ich normale Rezepte und ersetze das Mehl durch glutenfreies Mehl (z. B. Schär, Seitz, Glutano).
    Was ist denn an deinen Böden “nichts“ gewesen?
    Glutenfreies Gebäck ist grundsätzlich etwas kompakter, trockener und bröseliger und weniger elastisch (zerbricht leicht beim Schneiden). Das liegt aber leider am fehlenden Gluten und läßt sich nicht groß ändern.
    Ich backe mittlerweile 15 Jahre glutenfrei und trotzdem mißlingt mir öfter etwas, auch Rezepte die hundertfach getestet wurden, klappen manchmal einfach nicht und ich kann nicht sagen woran das liegt.
    Nicht verzweifeln! Der/die Beschenkte wird es garantiert schätzen!
     
    #8
  9. 19.04.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Guten Morgen Ihr Lieben,
    @ Tanja.. der Boden iss sozusagen zusammengepatscht.. erst etwas aufgegangen aber dann zusammengef.
    und der war wie Zement.. ich hab ja 2 verschiedene versucht.. beides nix..totschläger sag ich immer dazu.

    Ich gebe erstmal auf .. ich hab die Nerven jetzt nicht noch einen dritten Versuch zu wagen.. muss noch soviel anderes
    erledigen.. da die anderen nicht glutenfrei leben isses ja nur wegen mir..
    gruss uschi

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Guten Morgen,
    ach probiere es doch aus.. dann sehn wir ob es an mir liegt.. ich denk immer Biskuit iss einfach
    nicht mein DIng.. ich weiss nicht warum.. auch mit normal Mehl gings schief immer schon..
    gruss Uschi



     
    #9
  10. 19.04.14
    muttiathome
    Offline

    muttiathome

    Hallo Uschi,

    bei Bisquit machen viele den Fehler, dass sie das Mehl zu lange unterrühren. Am besten nur 1-2 Sekunden.

    LG Petra

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Oje, hab grade gesehn, in meinem Rezept sind es auch 30 sec. Bitte,bitte nicht so lange. Hab das total überlesen, da ich das aus dem Kopf mache.

    Grüße Petra
     
    #10
  11. 19.04.14
    funnybs
    Offline

    funnybs

    Hallo Uschi,
    bei den glutenfreien Teigen nutze ich sehr gern von Natur aus gf Rezepte. Von Trudels Rezepten weiß ich, dass die Eier sehr schaumig aufgeschlagen werden und bei Bisquit ja eh Zucker und Eier aufschlagen.
    Wenn Du mehr darüber lesen magst, schau doch mal im zoeliakietreff , da wird Dir auch weiter geholfen.
    Uns schmecken die Kuchen mit Glutanomehl am besten und die gelingen fast immer. Ich kann nur keinen Hefeteig:/
     
    #11
  12. 26.05.16
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Ihr Lieben,
    mittlerweile bin ich sehr Happy .. Biskuit backen gelingt endlich
    6 EIER werden mit Zucker und Vanillz. 30 Min mit ,,meiner NEU erworbenen Krups Rührmaschine
    gerührt.. Mehl u Backp. drunter gesiebt und gebacken .. so hoch wie die Form und bleibt auch so.. toll!!

    gruss Uschi
     
    #12

Diese Seite empfehlen