Backzutaten: Weizenkleber, Backmalz, Baquetteback und Co.???

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von audrey680, 25.01.06.

  1. 25.01.06
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    Hallo zusammen,

    meine Brote und Brötchen habe ich bisher ohne die oben genannten Zutaten gebacken, mit mehr oder weniger Erfolg - je nach Rezept!

    Ist es eine Bestellung wert??? Schmecken die Brote und Brötchen mit diesen Sachen besser???

    Oder kann ich bei den Rezepten, in denen eine dieser Zutaten angegeben wird, sie einfach weglassen????

    Für Eure Tips danke ich jetzt schon - wobei es wahrscheinlich wieder teuer wird =D

    Liebe Grüsse

    Sabine
     
    #1
  2. 25.01.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    Hallo Zusammen ! Auch ich habe eine Frage zu den Sachen? Wie natürlich sind die denn oder ist da sehr viel Chemie drine.Gruss Anja
     
    #2
  3. 26.01.06
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    Hallo zusammen,

    ich hab mich vor einiger Zeit auch mit Brötchen- und Baguetteback und auch Brotback eingedeckt. Und was soll ich Euch sagen: Das Zeug ist echt gut! Ich backe fast jeden Tag Laugengebäck oder Brötchen. In die Laugenstangen gebe ich immer Brötchenback, in die Brötchen gebe ich oft Baguetteback, dann schmecken sie wie Ciabattini oder Minibaguette. Wirklich klasse! Ich möchte nicht mehr ohne sein!
    Und meine Familie, vor allem meine Tochter (eine Hauswirtschaftsschülerin, wirklich furchtbar kritisch!) sind von meinen Backerzeugnissen wirklich begeistert.
    Was allerdings genau drin ist, weiß ich auch nicht. Aber Ihr könnt eine E-Mail an tm-kochtreff schicken. Frau Storsberg antwortet wirklich umgehend. Sehr hilfsbereit, kann ich Euch sagen.

    Liebe Grüße
    Evi =D
     
    #3
  4. 26.01.06
    Astrid Schwanke
    Offline

    Astrid Schwanke

    Hallo liebe Bäckerinnen und Bäcker,
    für meine Verhältnisse hervorragende Ergebisse erziele ich auch mit den Produkten von backstars. Die geben auch genauestens an, was drin ist (nämlich nix an Chemie) und ich hab ein rundum gutes Gefühl bei der Sache...
    LG
    Astrid
     
    #4

Diese Seite empfehlen