Bärentatzen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Dagmar, 12.12.04.

  1. 12.12.04
    Dagmar
    Offline

    Dagmar

    Hallo liebe Hexen,

    hier ist mein absolutes Lieblingkrekssrezept, aber Achtung: bei dieser Menge hat der TM echte Mühe, also ggf. Rezept halbieren:

    Bärentatzen

    6 große Eiweiß
    500 g Zucker
    500 g gemahlene Mandeln
    250 g geriebene Zartbitterschokolade
    2-3 Eßlöfffel Kakao
    1-2 Kaffeelöffel Zimt
    1/2 Schale von Zitrone

    Eiweiß steifschlagen und mit dem Zucker lange weiterrühren, restliche Zutaten untermengen, Kugeln formen, in Zucker wälzen und in die Holzform drücken. Die ungebackenen Tatzen über Nacht auf dem Blech im kühlen Raum stehen lassen, am anderen Tag bei ca. 130 ° Umluft 30 Minuten backen (eher trocknen) lassen.

    Viel Spaß beim backen und laßt sie euch schmecken.

    Liebe Grüße

    Dagmar
     
    #1
  2. 13.12.04
    JO
    Offline

    JO

    Hmmmmmmmmmmmmmm,

    Danke für das Rezept :roll: :roll: :roll:

    Wir LIEBEN Bärentatzen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
    #2
  3. 23.11.08
    schupis
    Offline

    schupis Inaktiv

    Du sprichst von einer Holzform ? Ich kenne jetzt die Bärentazen gar nicht,es hört sich aber gut an.

    Liebe Grüße

    Bea
     
    #3
  4. 28.11.08
    Babate
    Offline

    Babate Babate

    Hallo Dagmar,
    habe gestern deine Bärentatzen ausprobiert,meine Frage muß der Teig nicht fester sein?
    Konnte keine vernünftige Kugeln formen,:confused::confused:
    Teig war dick flüssig und aus den Formen ging er auch nicht mehr raus.
    Was hab ich denn Falsch gemacht ?:confused::confused:

    Gruß Babate
     
    #4
: weihnachten

Diese Seite empfehlen