Bärlauch einfrieren oder trocken????

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Thermonixe***, 29.03.09.

  1. 29.03.09
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen!!:confused:

    Da sich in meinem Garten schön langsam der Bärlauch tümmelt bräuchte ich Hilfe von so manchen erfahrenen Hexlein!

    Ich habe schon so oft gelesen, dass Bärlauch den Geschmack verliert wenn man ihn einfriert. Hat es schon jemand ausprobiert und kann mir Auskunft geben ob dies wirklich stimmt?!?

    Oder sollte man ihn besser trockenen? Aber wenn ja wie? Mit dem Dörrapparat?

    Ich habe schon letztes Jahr Bärlauchpaste gemacht, aber da diese sehr salzig ist kann sie nicht für alles verwendet werden.

    Am liebsten würde ich ihn einfrieren.

    Bitte gebt mir eurere Erfahrungen weiter

    Danke im vorraus!!!
     
    #1
  2. 29.03.09
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    Servus,

    wenn Du den Bärlauch trocknest, geht der Geschmack verloren.

    Am besten ist einfrieren, gleich zerkleinert - portionsweise.

    Ich habe gerade meinen letzten von Vorjahr verbraucht.

    Und langsam geht auch bei uns der Schnee weg...
     
    #2
  3. 29.03.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Nixe,

    ich mach ein Pesto draus..
    Getrocknet hab ich ihn noch nicht.. aber eingefroren...

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #3
  4. 08.04.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,
    da ich selber keinen Garten (Nur Dachterrasse mit vielen Pflanzkübeln) hab :crybaby: , wo ich Bärlauch pflanzen könnte muss jedes Jahr meine liebe Mama herhalten. Die friert mir ihren Bärlauch auch immer ein, ich kenn nix, dass da Geschmack verloren geht. Und wenn er zuviel wird mach ich Pesto daraus- unter die Spaghetti > ein Lieblingsessen meines Mannes ;)
     
    #4
  5. 09.04.09
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    Nicht beim einfrieren geht der Geschmack verloren, beim trocknen.
     
    #5
  6. 09.04.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen


    Hallo,
    nix anderes wollte ich damit sagen :p
     
    #6
  7. 09.04.09
    renine
    Offline

    renine

    Hallo,
    auch ich friere den Bärlauch ein.
    Nur seit vorigen Jahr fülle ich den im TM zerkleinerten Bärlauch in Schraubgläser (Am besten Honiggläser mit Plastedeckel), keine Angst das Glas geht nicht kaput wenn man es nicht randvoll macht.
    Der Grund - mein Tiefkühlschrank roch so stark nach Bärlauch, konnte nicht einmal mehr
    Eis darin lagern.
    Es schmeckte furchtbar.
    Mit den Gläsern habe ich das gut im Griff!
    Nur eine kleine Anregung von mir.
    Liebe Grüße
    Renate
     
    #7
  8. 10.04.09
    katzenbär
    Offline

    katzenbär

    ich mach immer Bärlauchbutter oder Pesto.Die Butter friere ich in kleinen Behältern ein und habe immer was zum grillen.
     
    #8
  9. 10.04.09
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Kann mich nur anschließen, Pesto, Bärlauchbutter. Getrocknet verliert er ganz viel an Geschmack und beim einfrieren bleibt er ok.
     
    #9

Diese Seite empfehlen