Bärlauch-Gewürzöl

Dieses Thema im Forum "Marinaden und Öle" wurde erstellt von Pumuckl43, 25.04.05.

  1. 25.04.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Bärlauch-Gewürzöl

    Dieses Bärlauchöl tropfenweise verteilt eignet sich hervorragend für:
    frischgegrilltes oder kurzgebratenes Fleisch,auf einer frischgebackenen Pizza,auf frischem,fertig angemachteem Sommersalat,auf die Tomatenscheiben beim Tomatenbrot,auf gegrilltem oder gebackenem Schafs - oder Ziegenkäse.


    Zutaten:

    2 lockere Hände Bärlauchblätter
    3/4 l Olivenöl

    Die Bärlauchblätter vorsichtig waschen und trocken tupfen.Dann die Blätter mit einem scharfem Messer in ca. 5-10 mm breite Streifen quer zum Blatt schneiden. Immer nur kleine Mengen schneiden und diese mit Olivenöl in eine ca. 1 l fassende Flasche füllen.Durch die kurze Berührung der Schnittkanten mit der Luft wird die Oxydation auf ein Minimum beschränkt.Anschließend das restliche Olivenöl bis kurz unterhalb der Verschlußhöhe auffüllen.Das Öl läßt man nun 18 - 24 Tage an einem nicht zu hellen Ort bei Zimmertemperatur reifen.Danach filtert man das Öl durch ein feines Sieb in eine oder mehrere kleine braune Flaschen.
    Gibt dann noch ca 1 Teel von den schmalen Blattstreifen zur Dekoration dazu und bewahrt die Flaschen für längere Haltbarkeit (bis zu 9 Monate)
    in einem kühlen dunklen Kellerraum auf.Ohne Kühlung hält dieses Gewürzöl ca 1-2 Monate.
    Falls das gekühlte Bärlauchöl weißlich ausflockt,hat dies keinerlei Einfluß auf die Qualität des Öles.

    Gruss Gisela
     
    #1
  2. 26.04.05
    Santa-Fee
    Offline

    Santa-Fee Santa-Fee

    Hallo Gisela,
    das ist ja eine tolle Idee, Öl mit Bärlauch zu würzen.
    Da muss ich ja doch noch mal schnell sammeln gehen, denn das ist ja auch ein schönes Mitbringsel, wenn man eingeladen ist.
    Danke für das schöne Rezept. =D
     
    #2
  3. 26.04.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Santa-Fee

    ich hatte noch soviel im Garten das ich Öl und Essig gestern ansetzen konnte,es schmeckt wirklich gut und als Geschenk eine tolle Idee.

    Gruss Gisela
     
    #3
  4. 16.03.08
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    AW: Bärlauch-Gewürzöl

    Hallo!

    Mit etwas verspätung möchte ich noch meinen Senf dazu geben. Ich habe dieses Öl letztes Jahr gemacht (Mein Tupperbecher stinkt immernoch ;)) und inzwischen komplett aufgebraucht. Es war wirklich extrem lecker! Wird dieses Jahr auch wieder angesetzt!

    LG
    Spatzismami
     
    #4
: bärlauch

Diese Seite empfehlen