Bärlauch im Bayrischen Wald?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Spukal, 28.04.09.

  1. 28.04.09
    Spukal
    Offline

    Spukal

    Hallo Ihr Lieben,

    ich lese zur Zeit immer sehr viel über Bärlauch. Ich liebe dieses Kraut. Leider kenne ich keine Plätze zum Sammeln. Es gibt ihn schlecht zu kaufen und wenn, dann ist er sooooo teuer.

    Kann mir jemand von Euch weiterhelfen. Kennt jemand von Euch Plätze im Bayrischen Wald, wo ich sammeln könnte?

    Vielen Dank.
     
    #1
  2. 28.04.09
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Diane!

    Einen Platz zum Sammeln kann ich Dir zwar nicht empfehlen. Aber gerade heute stand bei uns in der Zeitung ein Artikel über Bärlauch, in dem davon abgeraten wird, Bärlauch "in der Wildnis" zu pflücken, da er oftmals selbst von erfahrenen Sammlern mit den giftigen "Herbstzeitlosen" verwechselt wird.
    Beide Pflanzen wachsen an Waldrändern und das sogar dicht beieinander.
    Schon ein Blatt kann zu Bauchweh, Übelkeit, Durchfall und Erbrechen führen. Zehn Blätter sind bereits definitiv tödlich!
    Es wurde u. a. von einem Mann aus Bayern berichtet, der erst kürzlich einen qualvollen Vergiftungstod erlitt.

    Also, ich wäre da wirklich vorsichtig. Hole Dir lieber ein Pflänzchen in einer Gärtnerei, setze es in den Garten. Dann weißt Du, was Du hast. :)
     
    #2
  3. 28.04.09
    Spukal
    Offline

    Spukal

    Hallo Birgit,

    ein lieb gemeinter Rat, aber es ist nicht so, dass ich den Bärlauch nicht kenne, hatte schon mal selber einen. Leider hat er sich nicht vermehrt, entgegen aller Aussagen, nun ist er ganz weg und ich möchte so gern Bärlauchpesto machen! Mir wurde Appettit gemacht!
     
    #3
  4. 28.04.09
    Reitschel
    Offline

    Reitschel *

    Hallo,

    ich glaube, der Bärlauch wächst so gut wie gar nicht bei Euch.
    Wir hatten erst am Sonntag das Gespräch, eine Kollegin von mir ist auch aus dem BW.
    Der Boden ist nicht dafür geeignet, bei uns ist er halt eher kalkhaltig, bei Euch ??? anders.

    Aber frag mal in der Gärtnerei nach, die müssten sich doch mit den örlichen Gegebenheiten auskennen.

    Wennst magst, bekommst die Emailadresse von meiner Kollegin, vielleicht ist sie ja in Deiner Nähe... :rolleyes:
     
    #4
  5. 28.04.09
    Spukal
    Offline

    Spukal

    Hallo Regina,

    keine Ahnung was wir für einen Boden haben. Ich habe erst vor kurzen einen Artikel gelesen, dass bei mir in der Nähe einer wächst, aber die haben den Standort nicht verraten und da stand auch an vielen Stellen im Bayrischen Wald, so habe ich mein Glück bei Euch versucht.

    Danke.
     
    #5
  6. 28.04.09
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Diana,

    probiers doch mal über deine Nase.

    Hört sich komisch an, aber ich hab so schon zwei Plätze bei uns in der Umgebung ausgemacht.

    Wenn ich mit dem Auto dort vorbeifahre rieche ich momentan den unverwechselbaren Knoblauchgeruch. Und dort finde ich dann auch den Bärlauch.
     
    #6
  7. 28.04.09
    Bubenmama
    Offline

    Bubenmama

    HUHU!!

    Ich wohne ja auch im bayr. Wald, bin viel im Wald unterwegs und finde leider auch keinen.

    Und ich verstehe nicht, das man den Bärlauch nicht erkennt....unfehlbar am Geruch finde ich.
     
    #7
  8. 28.04.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Bei meinen Eltern im Garten, da wächst er. :)
     
    #8
  9. 28.04.09
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    #9
  10. 03.04.11
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo,

    hat mittlerweile schon jemand Bärlauch im Bayrischen Wald gefunden?
     
    #10
  11. 03.04.11
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!

    Ja wo seid ihr denn im Bayrischen Wald? Vielleicht kommen wir dann der Sache bzw. den Plätzen näher...
     
    #11
  12. 03.04.11
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo,

    wir fahren zum Wandern in den Bayrischen Wald, also ganz verschiedene Orte. Und so könnte ich beides verbinden.
    Hab aber bis jetzt leider noch keinen gefunden.
     
    #12
  13. 04.04.11
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    also mir ist aufgefallen das Bärlauch oft in der Nähe von Seen bz. Gewässern wächst, aber nicht am Uferrand. Also meist ca. 30 m vom Ufer weg in einer Waldlichtung.
     
    #13

Diese Seite empfehlen