Bärlauch-Risotto

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von elra, 14.04.05.

  1. 14.04.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallöchen,

    bei uns gab es gerade dieses Risotto:

    etwa 20 Bärlauchblätter
    2 Schalotten ( ich hatte nur Zwiebeln )
    2 EL Olivenöl
    400g Risotto-Reis
    1/8l trocknen Weißwein
    1l Gemüsebrühe
    3 EL Schlagsahne
    Salz, Pfeffer
    etwas Zitronensaft
    50g Parmesan

    Bärlauchblätter auf Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Die Schalotten auch auf Stufe 5 zerkleinern, Schmetterling einsetzen.Die Schalotten und den Reis mit Olivenöl etwa 3min./100°/Stufe1 andünsten. Den Wein zugeben und nochmal 3-4min. 100°/Stufe 1 einkochen lassen. Dann die Brühe dazugeben und etwa 15min/90°/Stufe 1 garen lassen. Wenn die Brühe aufgesaugt ist, die Sahne und den Bärlauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Risotto auf den Tellern mit gehobelten Parmesan bestreuen.

    Mmmmh, das war Lecker :lol:
     
    #1
  2. 14.04.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Andrea,

    das ist genau mein Ding =D , nur scheitert es bei mir noch an Bärlauch :-(
    Habe mir aber gesten ein Pflänzchen gekauft... und heute ist es auch schon im Garten "eingebuddelt" worden... und nächstes Jahr kann ich dann hoffentlich ernten!
    Werde aber am Samstag auf dem Markt nach Bärlauch Ausschau halten.
    Das Rezept habe ich jedenfalls schon mal gespeichert..., mal sehen wann es Jacques kochen darf =D

    Vielen Dank für das Rezept!
    Barbara
     
    #2
  3. 13.03.07
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    AW: Bärlauch-Risotto

    Hallihallo!

    Die Biokiste hatte Bärlauch dabei und da freue ich mich riesig, heute Dein Rezept auszuprobieren!!!!

    VG!
    Uschi
     
    #3
  4. 13.03.07
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    AW: Bärlauch-Risotto

    Ui, da freue ich mich auch drauf! Endlich spitzen bei mir im Garten die ersten Bärlauch-Blättchen. Und schon ist ein prima Rezept dafür hier im WK! LG Dahlie:rolleyes:
     
    #4
  5. 16.03.07
    himbeerheld
    Offline

    himbeerheld Inaktiv

    AW: Bärlauch-Risotto

    Hallöchen,

    kann ich nur empfehlen, ist super lecker... hab allerdings nur eine Miniportion gemacht, da wir nur zu zweit sind, 1/4 vom Rezept.
    Mein Töchterchen hat's mal wieder verschmäht (wie alles von mir gekochtem :))) dafür habs ich dann allein verschlungen *g*

    LG Rini
     
    #5
  6. 16.03.07
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    AW: Bärlauch-Risotto

    Das hört sich super an - bin ein großer Bärlauch Fan - leider dauert das mit den Pflänzchen im Garten einige Zeit, bis da verwertbare Mengen wachsen - aber das Rezept ist gespeichert !
    Hat noch jemand weitere Rezepte für Bärlauch ??
    Schon mal im Voraus vielen Dank
     
    #6
  7. 16.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bärlauch-Risotto

    Hallo SalatDaisy,

    Du befindest Dich mitten im Rezepte-Paradies für Bärlauch.

    Einfach unter Saisonrezepte "Bärlauch" weitergucken.

    @Elra Andrea

    Dein Rezepte habe ich letztes Jahr schon mal gemacht. Lecker.

    Jetzt warte ich noch auf meinen Bärlauch bwz. bis es welchen zu kaufen gibt.

    Danke fürs Hochschubsen.
     
    #7
  8. 19.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Bärlauch-Risotto

    Hallöchen,


    da mein Gartenbärlauch erst ca. 5 cm hoch ist, bin ich heute zu L*dl und hab mir frischen Bärlauch geholt.

    Dieser wurde zum größten Teil im Risotto verarbeitet. Megaoberlecker.

    Den Rest hab ich in feine Streifen geschnitten und eingefroren. Mal schauen, was ich damit mache. Wahrscheinlich die Bärlauchsahnesoße.
     
    #8
  9. 22.03.07
    Socke
    Offline

    Socke Inaktiv

    AW: Bärlauch-Risotto

    Hallo Andrea, gestern gab es dein Risotto. Es hat uns allen sehr gut geschmeckt - dazu ein Tomatensalat, ein perfektes Mittagessen! Danke für das Rezept. Viele Grüße Andrea
     
    #9
  10. 01.05.07
    uschi1980
    Offline

    uschi1980 Uschi1980

    AW: Bärlauch-Risotto

    Hallo!

    Ich hatte ein bisschen Pech.... mein Risotto hat irgendwie geschmort und ist angehangen- zu wenig Flüssigkeit?Aber hatte mich ans Rezept gehalten.Ich hab dann den Rest in den Kochtopf umgefüllt und noch fertig geschmurgelt- es war dann trotzdem lecker! Aber das ist schon das zweite mal, dass mir das Risotto im TM anhängt!?

    LG!
    Uschi
     
    #10
  11. 16.03.08
    Wuestenmaus
    Offline

    Wuestenmaus

    AW: Bärlauch-Risotto

    Ich hol den Thread mal aus der Versenkung, denn das Risotto ist wirklich gut. Hab wahrscheinlich etwas zuviel Lauch genommen (100g) aber war trotzdem lecker.

    Apropros lecker, hab ich doch bei "Unter Volldampf" so nen Moechtegern Sternekoch gesehen, der dann meinte "Lecker" waere fuer's Fussvolk, "Delizioes" waere besser.

    Also delicious....

    Ciao
    Jana
     
    #11

Diese Seite empfehlen