Bärlauch Schlutzkrapfen

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Langschläfer, 07.04.08.

  1. 07.04.08
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    Für den Teig:
    125 g Roggenmehl Type 1150
    50 g Weizenmehl Typ 550
    1 Ei
    1 TL Öl
    6 EL Wasser

    3 Minuten Brotstufe verkneten
    Danach den Teig in Frischhaltefolie verpacken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

    Für die Füllung:
    ca. 150 g Bärlauch
    1 Zwiebel
    6 Sek/Stufe 5 zerkleinern und 3 Minuten bei 100 Grad andünsten
    die restlichen Zutaten dazu geben
    1 EL Butter
    100 g Frischkäse
    6 EL Sahne
    Salz und Pfeffer
    etwas Muskat und vermischen.

    Den Teig dünn ausrollen, ich habe ein großes Wasserglas zum ausstechen genommen, die Bärlauchmasse darauf verteilen, zuklappen mit einer Gabel festdrücken und 5 Miunten im kochenden Wasser sieden lassen.
    Danach in einer Pfanne mit zerlassener Butter kurz schwenken.

    Rein optisch sehen sie nicht so schön aus, aber geschmeckt haben sie göttlich.
    Liebe Grüße
    Sabine

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

     
    #1
  2. 14.03.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Langschläfer,

    leider war wohl Dein Name Programm, aber jetzt wirst Du erweckt. Das Rezept hört sich sehr lecker an und erinnert uns an Südtirol. Sobald der Bärlauch in voller Pracht erblüht wird Dein Rezept nachgekocht und dann werden wir berichten.

    Da fällt mir ein, dass ich noch vom letzten Jahr diese http://www.wunderkessel.de/forum/rezepte-chutneys-relishes-ketchup-senf-co/41135-baerlauchpaste.html habe. Meinst Du, man kann die Schlutzkrapfen auch damit füllen?

    Vielen Dank schon einmal für das tolle Rezept.
     
    #2
  3. 15.03.11
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    ja, sobald er hier auch mal erscheint, werde ich die probieren.
    Komisch, das das noch keiner probiert hat, klingt doch superlecker.....
     
    #3

Diese Seite empfehlen