Bärlauch-Zupfbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von eva.katharina, 12.04.15.

  1. 12.04.15
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Ihr Lieben !

    Das Rezept möchte ich euch gerne weitergeben, es ist aus der Zeitung Kraut & Rüben vom April 2015, etwas abgewandelt von mir, aber es ist total lecker.

    Bärlauch-Zupfbrot:

    Zutaten:

    1 Handvoll Bärlauch-Blätter
    750 g Dinkelmehl 630
    1 Würfel frische Hefe
    400 g Wasser
    2 Prisen Zucker
    3 TL Salz
    5 EL Speiseöl ( ich habe Rapsöl genommen )
    100 g Butter zum Bestreichen.

    Zubereitung:

    Wasser, Öl und Hefe bei 37°/ 3 Minuten/ Stufe 1 erwärmen,
    Mehl, Zucker und Salz zugeben.
    3 Minuten kneten,
    35 Minuten gehen lassen,
    in dieser Zeit 100g Butter am Herd zerlaufen lassen und anschließend die Handvoll klein geschnittenen Bärlauch-Blätter beigeben.

    Teig ausrollen ca. 50 x 40 cm , Bärlauch-Butter Gemisch mit einen Pinsel aufstreichen und aufrollen und in ca. 6 cm. große Stücke schneiden.
    In eine Auflaufform geben wo nichts ausläuft,
    noch mal ca. 15 Minuten gehen lassen,
    und im vorgeheiztem Ofen bei Ober und Unterhitze 175° ca. 35-40 Minuten backen.

    Wünsch Euch Gutes Gelingen.
     
    #1
    shiva267 und sansi gefällt das.
  2. 26.04.15
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Eva,
    heute war bei mir Brot-Backtag und natürlich musste ich Dein Brot auch testen.
    Es war das erste Zupfbrot überhaupt,das ich gebacken habe.Ich sag`s Dir,lecker,lecker und man könnte immerzu "futtern".Ich danke Dir von Herzen für das gelingsichere Rezept und leider weiß ich nicht,wie man jetzt Sterne vergibt.Du bekämst glatt **********Stück dafür.
    Mein zweites Brot für heute war auch so was von lecker,dass ich es erwähnen muss.
    http://ikors.blogspot.de/2014/12/jausen-krustchen.html?view=flipcard
    Brot backen macht SPASS!!!
     
    #2
    shiva267 und eva.katharina gefällt das.
  3. 26.04.15
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Ingrid
    ich freu mich über deinen Beitrag, ich war ja gestern wieder im Wald beim Bärlauch zupfen und hab heute das Bärlauch Zupfbrot gleich 2 x gebacken und eingefroren und wenn man es ganz kurz in der Micro aufbäckt schmeckt es wie frisch gebacken und ich habe was für die Grillsaison ,
    ich muss ja lachen bei mir war Heute auch Brotbacktag und hab ebenfalls das Brot von ikors gebacken, mmhh da könnte ich mich reinlegen so lecker ist es,
    ach Ingrid macht doch nichts wegen der Sternchen,
    ich sag dir meine Küche ist voll Duft von Bärlauch denn es ist auch noch das Bärlauchsalz von Ikors in meinen Backofen.
    Ich grüß dich ganz lieb und sag herzlichen Dank
     
    #3
    ollybe gefällt das.
  4. 27.04.15
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Hallo Evi,
    da kann ich mich ollybe nur anschließen, das Brot ist wirklich sehr lecker.
    Hab es mittlerweile schon 2 mal gebacken und Bärlauchbutter für weitere Brote ist schon eingefroren.
    Auch von mir 5 wohlverdiente Sterne.

    Liebe Grüße
    Ingrid
     
    #4
    eva.katharina gefällt das.
  5. 27.04.15
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Ingrid

    das freut mich , das euch das Brot schmeckt und vielen Dank für Sternchen.
    Ich hab mir noch Bärlauch eingefroren damit ich es noch oft backen kann.
     
    #5
  6. 05.05.15
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo Eva,

    vielen Dank für das Super Rezept. Auf Wunsch mehrerer Kinder habe ich am 1. Mai dieses Brot gebacken und nicht ein Krümel ist übrig geblieben.

    L
    G Andrea
     
    #6
    eva.katharina gefällt das.
  7. 05.05.15
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Andrea

    vielen lieben Dank für deinen netten Beitrag, sogar unser kleiner mit 19 Monaten liebt das Brot.
     
    #7
  8. 05.05.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo Eva,
    deinRezept ist super! Am Mittag nach dem Essen noch reingeschoben, am Abend verputzt!
    Danke, jetzt weiß ich auch was ich demnächst als Stockbrotrezept mal teste!
     
    #8
    eva.katharina gefällt das.
  9. 05.05.15
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Petra

    Gell das Brot ist lecker, ich habe heute meinen Bärlauch im Garten geerntet und in ein feuchtes Geschirrtuch eingewickelt und im Kühlschrank in der O ° Zone gelagert, somit kann ich es morgen wieder frisch backen, wir könnten uns dumm und dämlich essen an diesem Brot.
    Melde dich doch wenn du das Stockbrot zubereitet hast ob es auch so lecker ist.
    Wünsch dir weiterhin viel Spaß beim Brotbacken.
    Vielen lieben Dank auch für deinen netten Beitrag.
     
    #9
    chefhexe und ollybe gefällt das.
  10. 06.05.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    das mit dem Stockbrot wird wohl die Tage nichts.
    Es regnet ohne Ende. Gestern beim Laufen mussten wir ein Stück zurücklaufen oder doch nasse Füße bis zur Wadenmitte akzeptieren.
    Und am Wochenende ist dicke was los bei uns. Aber ich bleib dran!
     
    #10

Diese Seite empfehlen