Bärlauchbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Hasi, 05.05.07.

  1. 05.05.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo,;)

    hier ein tolles Brötchenrezept:


    500g Mehl ( Weizen oder Dinkel, oder gemischt)
    350 ml lauwarmes Wasser
    1/2 Würfel Hefe
    1TL Zucker
    1 1/2 TL Salz
    2 EL frischen oder getr. Bärlauch

    Mit der Brotbackstufe ca. 2-3 Min. kneten.

    Wer mag kann noch Körner unterkneten (Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne ,Leinsam, Mohn....)

    Den Teig zugedeckt 30 Min. gehen lassen.

    Nun Brötchen formen und diese wiederum 30 Min auf dem Backblech gehen lassen.
    Backofen auf 180°C vorheizen und die Brötchen ca. 30 Min. backen lassen.


    Gruß

    Kerstin
     
    #1
  2. 05.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo Kerstin
    mahlst Du eigentlich Deinen Weizen und Dinkel selbst ?
    Das Rezept hab ich schon mal gespeichert.
    Viele Grüße Eva
     
    #2
  3. 06.05.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo Eva,;)

    manchmal mahle ich selber, aber wenn ich nur gemahlenes Korn nehme, schmecken mir die Brötchen zu "gesund":-( - sorry-

    Ich denke das kannst du je nach Geschmack machen, ich mahle meist nur die Hälfte selber.

    Lieben Gruß und schönen Sonntag noch

    Kerstin :rolleyes:
     
    #3
  4. 06.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo Kerstin
    werd sie dann mal probieren vielleicht schon morgen muß mal sehen.
    Danke für Deine Antwort.
    Viele Grüße Eva
     
    #4
  5. 07.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo Kestin
    ich habe Wort gehalten , Deine Brötchen hab ich heute gebacken sie sind super lecker,aber all zu oft kann ich sie nicht backen , hab nicht so viel Bärlauch eingefroren aber alternativ könnt man doch auch was anderes daruntergeben ? Das Bärlauchbrot aus dem Forum ist ja auch so lecker .
    Viele Grüße Eva
     
    #5
  6. 08.05.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo Eva,:rolleyes:

    schön, dass dir die Brötchen auch so gut schmecken.
    Sicherlich kannst du alle Kräuter unter den Teig kneten.
    Falls du es versuchst, kannst du ja mal berichten.

    Eine schöne Woche noch und lieben Gruß

    Kerstin :toothy2:
     
    #6
  7. 09.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    #7
  8. 09.05.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Bärlauchbrötchen

    Guten Abend Eva, :p

    vielen dank für deine Mitteilung. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

    Sei ganz lieb gegrüßt :)

    Kerstin
     
    #8
  9. 13.05.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hi!
    Ich mache immer ein Pestobrot.
    Da kommen in den Brotteig 4 EL Pesto. Ich denke, dass das bei diesem Brötchenrezept auch funktioniert!;)
    Einfach 2 1/2 EL grünes Pesto (selbst gemacht oder gekauft) statt dem Bärlauch dazugeben.
    Habe das Pestobrot nämlich gestern zum 1. Mal mit selbstgemachten Bärlauchpesto gemacht! War sehr lecker. Ich liebe es aber auch mit Basilikumpesto.
    LG Sandra
     
    #9
  10. 14.05.07
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo Hasi,
    ich habe heute früh dein Rezept ausprobiert.

    Aber: der Teig war ganz feucht (obwohl ich nur 300ml Wasser dazugegeben habe, statt 350ml).
    Ausserdem ist der Teig ganz grün!?
    Hätte ich den Bärlauch erst ganz zum Schluss unterrühren müssen?
     
    #10
  11. 14.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo
    ich bin zwar nicht Hasi.
    Habs genau nachdem Rezept von Hasi gemacht, Bärlauch sofort dazu geben meins war nicht grün versteh ich nicht .Oder hast Du zuviel Bärlauch reingegeben ?
    Viele Grüße
    Eva
     
    #11
  12. 14.05.07
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo Eva,
    ist ja egal, wer antwortet ....

    Hm - mein Bärlauch war frisch - ob es daran gelegen hat? Möglich...
     
    #12
  13. 14.05.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo.,

    ich gebe den frischen Bärlauch erst ganz zum Schluß dazu.
     
    #13
  14. 15.05.07
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hi zusammen,
    sie sehen schon lustig aus, die grünen Brötchen -aber sie haben gut geschmeckt.

    Ob ich etwas falsch gemacht habe, weil sie so 'feucht' waren?
    Hm - hab auf jeden Fall noch jede Menge Mehl gebraucht.
     
    #14
  15. 16.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo
    Sternehexe ob Du was falsch gemacht hast ist eigentlich egal , hauptsache die Brötchen waren gut .
    Du hast ja eine tolle Homepage war gerade unterwegs.

    Liebe Grüße
    Eva
     
    #15
  16. 17.05.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Bärlauchbrötchen

    Hallo Kerstin

    Habe gestern Deine Bärlauchbrötchen ausprobiert. Ich kann nur sagen, spitze. Sie sehen nicht nur gut aus, sie schmecken auch himmlisch.
    Vielen Dank für Dein Rezept.

    :angel7::angel7::angel7:
     
    #16
  17. 01.04.11
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo,

    gestern habe ich mir von Lidl Biobärlauch mitgebracht und heute Abend gibt es die leckeren Bärlauchbrötchen, ich werde sie vor dem Backen noch mit einem Wasser/Öl Gemisch bestreichen, das find ich nämlich soooo lecker bei "Isabells Wasserbrötchen".

    Ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende und liebe Grüße.

    Kerstin
     
    #17

Diese Seite empfehlen