Bärlauchburek

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von katjuscha, 17.03.11.

  1. 17.03.11
    katjuscha
    Offline

    katjuscha Katjuscha

    Hallo,

    heute gab es Bärlauchburek!
    Zunächst braucht man hauchdünne Blätter aus dem Türkenladen, außerdem:
    4 Eier
    500g Quark
    ein Körbchen voll Bärlauch (wie oben zubereiten und ausdrücken)
    Öl

    Die Eier wie für einen Biskuitteig schäumig rühren, die übrigen Zutaten dazu geben.Eine Teigplatte dünn mit dem Öl bestreichen , eine 2. Platte darauf legen, wieder bestreichen, dann eine dritte Platte darauf legen.Dann einen Teil der Masse darauf verteilen, nur im oberen Viertel des Teiges und das Ganze locker aufrollen.Damit das einfach geht: die Rollen auf einem Backpapier zubereiten, dann kann man sie einfach aufs Blech gleiten lassen. So mit übriger Masse verfahren.Etwas von der Eimasse übrig lassen, diese mit etwas Öl verdünnen und damit die Rollen bepinseln. Bei 180° in etwa 30 Minuten schön braun backen.
    Den übrig gebliebenen Teig kann man gut einfrieren oder damit einen leckeren Apfelstrudel machen.
    Gruß,
    Katjuscha:razz:
     
    #1
  2. 08.04.11
    ladyhexe
    Offline

    ladyhexe Guest

    wie wird denn der Bärlauch vorbereitet?

    hört sich lecker an.
     
    #2

Diese Seite empfehlen