Bärlauchsalz - Kräutersalz

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von cappi, 19.04.04.

  1. 19.04.04
    cappi
    Offline

    cappi

    Hallo ,
    ich habe in meinen Rezepten selbstgemachtes Kräutersalz gefunden , ich denke das ist doch auch für den Bärlauch umzusetzen

    Kräutersalz :


    Verschiedene Kräuter auf Küchenpapier in der Mikrowelleauf ca 650 Watt 4 - 6 Min.trocknen.
    Dann ein gute handvoll Kräuter auf 500g Salz ein paar Tage in einem gut verschließbaren Behältnis ( Tupper ) aufbewahren.
    Dann im TM 20 - 40 Sek. auf Turbo mahlen und umfüllen etc. Geht auch super mit gefriergetrockneten Kräutern

    Schnittlauch vorher mit der Küchenschere kleinschneiden , Petersilie in kleinen Büscheln.
    Salbei , Estragon, Maggikraut ,Basilikum ,Blattgrün von Staudensellerie, in ganzen Blättern trocknen. Rosmarinnadeln werden auch ganz getrocknet.

    Die Kräuter sind trocken wenn sie richtig rascheln.
    Luftdicht, dunkel, trocken lagern. Nicht zu lange aufbewahren, denn irgendwann verlieren Kräuter ihr Aroma.

    Vieleicht hilft das ja.
    Liebe Grüße
    Erika
     
    #1

Diese Seite empfehlen