Baguette-Rezept

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Suselim, 20.05.07.

  1. 20.05.07
    Suselim
    Offline

    Suselim

    Moin zusammen,

    frisch vom Handwerkermarkt habe ich nicht nur einen lang ersehnten Wunsch erfüllt - nämlich ein Schwarzblech-Baguetteblech - , sondern auch ein Rezept mitgebracht.

    1 kg Weizenmehl (angegeben war Type 812, ich habe Type 550 genommen)
    etwa 4 TL Salz
    1 Würfel Hefe
    ca. 3/4 LITER (!) lauwarmes Wasser

    Wasser im TM auf 37°C erhitzen, Hefe dazu und ca. 1 Minute verrühren, anschließend Salz und Mehl unterrühren bis eine "glatter" Teig entstanden ist.

    Angegeben war jetzt eine Gehzeit von ca. fünf bis sechs Stunden. Ich habe das auf ca. 1 1/4 Stunden verkürzt. Anschließend den Teig noch einmal durchkneten und in drei Teile teilen. Lange Rollen formen (ggf. auf ein Baguetteblech legen *g*) und nochmals abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.

    Auf der mittleren Schiene zehn Minuten bei 250°C , dann eine halbe Stunde auf 220°C backen. Ggf. 15 Minuten vor Ende der Backzeit mit Wasser bestreichen - des Glanzes wegen....

    Inzwischen ist eines der Brote vertilgt - und ich muss sagen: lecker....

    Viel Spaß beim Nachbacken
    Liebe Grüße
    Suse
     
    #1
  2. 20.05.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Baguette-Rezept

    Hallo Suse,

    da warst du aber schnell mit dem Einstellen=D

    Ein bisschen beneide ich dich ja um die Form;). Bei
    Gelegenheit werde ich dein Rezept mal ausprobieren.
     
    #2
  3. 20.05.07
    Suselim
    Offline

    Suselim

    AW: Baguette-Rezept

    Hallo Kerstin,

    sowas muss ich (leider *g*) meist recht zügig machen, sonst vergesse ich es. Ob das am Alter liegt....? ;))

    Es handelt sich um eine historische Backform, die in Schifferstadt hergestellt wird. Leider gibt es keine HP, allerdings eine Anschrift mit Addy - vielleicht gibt´s ja darüber irgendwelche Infos....? Die Baguetteform hat 14,- Euro gekostet, und da ich gerade vor zwei Wochen welche für knappe 50 Euro gesehen habe, fand ich den Preis - zumal es auch noch Handarbeit ist - für mehr als angemessen...

    Liebe Grüße
    Suse
     
    #3
  4. 20.05.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Baguette-Rezept

    Hallo Suse,

    danke für die Infos, ich werde mal in mich gehen;)

    Und klar liegt das am Alter, dass du es sofort einstellst, wenn
    du jünger wärst, würdest du es ja ganz vergessen:rolleyes::rolleyes:
    (natürlich nur ein Scherz;))
     
    #4
  5. 21.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Baguette-Rezept

    Hallo Suse

    das Rezept ist gespeichert wird beim nächsten grillen auspropiert.
    Viele Grüße
    Eva
     
    #5
  6. 24.05.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Baguette-Rezept

    Hallo Suse,

    dein Rezept klingt so schön einfach, würde ich gern am WE probieren.
    Daraus kann man doch sicher auch Brötchen formen, oder?

    Frage: auf welcher Stufe hast du den Teig gemacht und wie lange?
    Vielen Dank.
     
    #6
  7. 24.05.07
    Suselim
    Offline

    Suselim

    AW: Baguette-Rezept

    Hallo Vivian,

    gute Frage - hmpf. Also, erst habe ich es mit 3 Minuten auf Brotbackstufe versucht. Aber aus irgendeinem sich mir nicht erschließbarem Grund hat das nicht so geklappt. Das Mehl "schwamm" noch oben auf der Flüssigkeit und dachte gar nicht daran, eine teigige Masse zu bilden. Daraufhin habe ich einmal den Deckel abgehoben, bin mit dem Spatel rein, habe kurz gerührt und dann den TM wieder verschlossen. Teil zwei: Nochmals 3 Minuten auf Brotbackstufe. Und siehe da - alles hat geklappt.

    Ich habe wirklich nicht die geringste Ahnung, was da vorher passiert sein könnte. Versuch es einfach mal selbst, vielleicht reicht ja bei Dir der erste Part....

    Liebe Grüße
    Suse, recht neugierig, wie Ihr mit dem Teig zurechtkommt und ob es ähnliche "Probleme" gab...
     
    #7
  8. 24.05.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Baguette-Rezept

    Hallo Suselim,
    ich wollte gerade dein Rezept speichern, da fiel mir auf:

    ca. 3/4 lauwarmes Wasser

    Was, bzw. wieviel meinst du da genau?

    Gruß
    Texasfan :usa2:
     
    #8
  9. 24.05.07
    Suselim
    Offline

    Suselim

    AW: Baguette-Rezept

    Ach du dicker Vater... Na, ein typischer Unterlassungsfehler. Ich meinte natürlich Liter, also 3/4 Liter Wasser.... *handvordiestirnschlag*.

    Ich schaue mal, ob ich das im Original-Beitrag irgendwie korrigieren kann....

    Beschämte Grüße
    Suse
     
    #9
  10. 24.05.07
    Abraxas
    Offline

    Abraxas

    AW: Baguette-Rezept

    Denke die Masse ist für den Jaques ein bisschen viel. Würde es in 2 Etappen machen.
    LG Abraxas;)
     
    #10
  11. 25.05.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Baguette-Rezept

    Ich habe das Rezept gestern Abend probegebacken, allerdings nur mit halber Menge und in Form von Brötchen statt Stangenbrot.
    Sie sind richtig gut geworden, fast wie echte Bäckerbrötchen, und schmecken sehr gut (klar, ich mußte gestern Abend um halb 12 unbedingt noch eins essen :rolleyes::eek: ). Allerdings habe ich die Backzeit verkürzt und auch die Temperatur deutlich reduziert. Hab mit Umluft gebacken.
    Suse, ich nehme mal an, deine Backangaben bezogen sich auf Ober- und Unterhitze?
     
    #11
  12. 25.05.07
    Suselim
    Offline

    Suselim

    AW: Baguette-Rezept

    Moin Vivian,

    gute Frage - ich habe nämlich auch mit Umluft gebacken und dazu die Temperatur reduziert. Im Rezept steht nichts dazu, aber dann nehme ich immer an, dass es sich um Ober-/Unterhitze handelt.

    Fein, dass sie Dir geschmeckt haben *strahl*. Das mit den Brötchen muss ich mir merken. Hört sich nach einer guten Idee an...

    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstwochenende
    Suse
     
    #12
  13. 25.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Baguette-Rezept

    Hallo Suse,

    danke für das Rezept - ich werde es ausprobieren!!!

    Noch eine Frage: Rollst Du den Teig auch auf, wie es auf den meisten Baguette-Rezepten angegeben ist?

    Liebe Grüße

    Sigi:happy3:
     
    #13
  14. 25.05.07
    Suselim
    Offline

    Suselim

    AW: Baguette-Rezept

    Moin Sigi,

    ich habe den Teig in drei gleichgroße Teile getrennt und kurz geformt - so richtig als rollen würde ich das nicht bezeichnen...

    Liebe Grüße
    Suse
     
    #14
: hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen