Baguette

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Inge Gall, 18.06.06.

  1. 18.06.06
    Inge Gall
    Offline

    Inge Gall

    Hallo, ich glaube hier habe ich ein echt leckeres Baguette-Rezept entdeckt. Und zwar verrührt man einen Tag oder eine Nacht vorher knapp die Hälfte des Mehls u. Wassers mit Hefe und Zucker zu einem Vorteig. Diesem gibt man dann noch restl.Mehl, Wasser u.Salz zu, läßt diesen Teig dann gehen, formt Baguette u. bäckt sie auf dem Brotbackstein. Diese Baguette werden echt lecker - außen knusprig mit einer schönen braunen Farbe, innen schön weich.
    Nun habe ich eine Frage: kann ich den Vorteig auch schon einige Tage vorher machen oder evt.einfrieren, damit ich ohne tagelange Vorplanung ein solches Baguette backen kann??
    Ich weiß leider nicht mehr, von wem dieses Rezept stammt. Vielleicht liest es aber jemand, der es kennt u.kann mir eine Antwort auf meine Fragen geben.
    Danke u.schönes Wochenende
    Inge
     
    #1
  2. 18.06.06
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Baguette

    Also ich mache einen Teig der steht 3 tage im Keller (unserer ist sehr kühl )
    oder in den Kühlschrank stellen. (Mein Rezept wurde schon mal veröffentlicht hier ) Da kommt Schwarzbier rein und 3 Sorten Mehl.
    Oder du backst es einfach und gefrierst es ein - wir machen das immer so und dann einfach aufbacken bei Gebrauch.
    Gruss die Marmeladenköchin
     
    #2
  3. 18.06.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Baguette

    Hallo, Inge, das war von mir. Ist auch nicht soo lange her. Ich glaube, es war in dem Thread über Lieblingsbrote.

    Ich suche mal.

    Beste Grüße

    Jutta, die soeben etwas genau davon verspeist hat. Lecker

    P.S. Ja, kannst Du. Es gibt wirklich nichts, was weniger kompliziert wäre als dieser Teig. Kannst auch den kompletten Teig noch im Kühlschrank lagern.

    Kannst auch bei der Zugabe der restlichen Mehlmenge ein bisschen Öl dazutun. Schadet dem Geschmack und der Konsistenz nicht, aber der Teig klebt dann noch weniger.

    M. a. W.: Du kannst mit diesem Teig kaum was falschmachen.
     
    #3
  4. 18.06.06
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Baguette

    Bitte schön, hier kommt nochmal das Rezept.

    Habe ich gedacht, kriege es aber nicht hereinkopiert.

    Sieh' Dir bitte den Thread mit dem Video über das Formen von Baguettes, letzte Seite, an. Da stehts.

    Sorry

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #4
  5. 19.06.06
    Inge Gall
    Offline

    Inge Gall

    AW: Baguette

    Hallo,
    ich habe es jetzt ausprobiert, und den Vorteig 2 Tage im Kühlschrank warten lassen.Ergebnis:ein nicht ganz so fester Teig, aber sowas von zäh. Ich mußte die einzelnen Portionen mit einem Messer aus der Schüssel schneiden. Hört sich lustig an, was? Und vom Einschnitt sah man nachher auch kaum was, gerade ja weil der Teig so zäh war. Geschmacklich ist das Baguette "nach Vorschrift" besser und auch die Kruste ist ist krosser. Obwohl dieses auch nicht schlecht schmeckt. Jetzt werde ich es mal mit dem Einfrieren des Vorteigs probieren. Aber bis der aufgetaut ist, geht ja auch schon fast ein halber Tag rum.
    Einen schönen Tag noch
    Inge
     
    #5
  6. 19.06.06
    Melly
    Offline

    Melly

    AW: Baguette

    Hallo Inge!

    Bei dem eingefrorenen Teig könntest du versuchen ihn in der Mikro aufzutauen, auf niedrigster Stufe! Das habe ich schonmal mit eingefrorenem Pizzateig gemacht hat gut geklappt!
     
    #6
  7. 19.06.06
    Melly
    Offline

    Melly

    #7

Diese Seite empfehlen