Baguette

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 28.09.09.

  1. 28.09.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    dieses Baguette habe ich schon zig mal gebacken und es ist immer ganz toll angekommen, sehr gerne bringe ich es auch zu Feiern mit.

    Zutaten für 2 kl. Baguette:

    675 gr. Mehl 550 (oder 500 gr. 550, und 175 gr. Roggenmehl)
    25 gr. Hefe oder 1 Trockenhefe
    400 ml lauw. Wasser
    1 Vitamin C Brausetablette
    3 TL Salz
    2 TL Zucker
    15 gr. Butter oder Marg.

    Alle Zutaten, außer Wasser und Brausetbl. in den TM, das Wasser oben drauf und darin die Braussetabl. auflösen, dann 3 min. auf Brotstufe kneten. Den Teig 30 min. gehen lassen.

    Den Ofen auf 200 Grad aufheizen.

    2 Baguette formen und gleich auf ein Blech mit Backpapier legen und mit Wasser oder Milch bepinseln, 30 min. backen.

    Viel Spaß beim Nachbacken
    wünscht
    Beate
     
    #1
  2. 28.09.09
    JO
    Offline

    JO

    DANKE für das Rezept;

    kannst Du mir noch verraten warum die Brausetablette in den Teig kommt????
     
    #2
  3. 28.09.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Jo,

    ich habe das Rezept einmal von einer Bekannten bekommen und ich habe sie auch danach gefragt.
    Sie sagte, es ginge schlichtweg um die Ascorbinsäure.

    LG von Beate
     
    #3
  4. 01.11.09
    JayDee
    Offline

    JayDee

    Hallöchen, mich würde jetzt interessieren, wozu die Ascorbinsäure im Teig gut ist? gibt das tolle Bläschen im Baguette oder wird es besonders fein? könnte man auch richtiges Ascorbinsäure-pulver nehmen und wenn ja wieviel?
    Lg Jay
     
    #4
  5. 01.11.09
    monikat
    Offline

    monikat

    Hi,

    ich hab auch schon öfters bei Fertigbackmischungen und Hobbybäckerversand gelesen, daß Ascorbinsäure in den Zutatenlisten mitdrin ist. Evtl. für die Haltbarkeit?

    LG Moni
     
    #5

Diese Seite empfehlen