Anleitung - Baisertorte mit Erdbeercreme

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Snoggi, 09.05.09.

  1. 09.05.09
    Snoggi
    Offline

    Snoggi Inaktiv

    Zutaten für eine Torte von 24 Durchmesser:

    Wenn mal wieder Eiweis übrig ist....

    160 g Zucker
    4 Eiweis
    1 EL Stärke
    500g Erdbeeren
    250g Quark
    250g Mascarpone
    200ml Sahne
    1 Pk. Vanillezucker
    1 Spritzer Zitronensaft
    50g Zucker

    Backofen auf 100°C vorheizen
    2 Bleche mit Backpapier auslegen

    160 g Zucker abwiegen, umfüllen, TM säubern
    4 Eiweis in TM, Schmetterling einsetzen, bei Stufe 4 ca. 3-3 1/2 min steif schlagen und Zucker und 1 EL Stärke hineinrieseln lassen
    Baisermasse mit Spritzbeutel oder Löffel auf die Bleche zu Kreisen spritzen
    Ca. 2 Stunden im geschlossenen Ofen (Umluft) trocknen lassen
    Danach aus dem Ofen nehmen und abkühlen

    Füllung:
    Sahne in den TM, Schmetterlin drauf, Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit schlagen, umfüllen
    Quark, Mascarpone, Vanillezucker, Zucker, Zitronensaft ca. 2 min bei Stufe 4 umrühren
    geschlagene Sahne hinzu, bei Stufe 1 ca. 3 min umrühren oder unterheben, umfüllen
    Erdbeeren putzen und in Hälften schneiden
    eine Hälfte in den TM für 5 sek Stufe 10
    gewürfelte Hälfte unter die Creme heben und auf einen Baiserboden geben
    anderer Baiserboden kommt oben drauf
    anschließend die restl. Erdbeeren dekorativ auf den oberen Baiserboden verteilen... eventuell mit kleinen Minzeblättchen verzieren
     
    #1
  2. 09.05.09
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    Hallo Snoggi!
    Klingt lecker, Dein Rezept.
    Im ersten Arbeitsschritt meinst Du doch bestimmt, dass der Zucker auch zu Puderzucker verarbeitet wird (20 Sek./St.10), oder nutzt Du ihn da wirklich nur als Waage?:confused:
    LG, :hello2:
    Üdi
     
    #2
  3. 10.05.09
    Snoggi
    Offline

    Snoggi Inaktiv

    Hi Üdi!
    Ähm... ja, ich nutze den TM wirklich als Waage (kleine Küche + wenig Geräte). Aber die Idee ihn zu Puderzucker zu pulversieren, ist auch gut. Werd ich das nächste Mal testen.
    LG, Snoggi
     
    #3

Diese Seite empfehlen