Baklava-Schnecken bzw. Baklava für Faule :)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Lilly39, 10.08.11.

  1. 10.08.11
    Lilly39
    Offline

    Lilly39

    Hallo!

    Da ich immer wieder von euren Ideen profitiere, möchte ich auch gerne mal ein Rezept von mir einstellen.

    Dieses Rezept habe ich mir ausgedacht, weil ich mal auf die Schnelle etwas für Gäste herzaubern musste. Und weil das dem türkischen Baklava ähnelt, nenne ich sie Baklava-Schnecken ;)

    Zutaten:

    • Blätterteig
    • Walnüsse
    • für den Sirup: Zucker, Wasser, Zitronensaft

    Zubereitung des Sirups (zuerst vorbereiten und erkalten lassen):

    • 2 Gläser Wasser mit 2 Gläsern Zucker zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
    • 1 EL Zitronensaft zufügen und weitere 1-2 Minuten köcheln lassen (Zitronensaft soll das Kristallisieren des Zuckers verhindern)

    Zubereitung der Schnecken
    :

    • Blätterteig auslegen und auftauen lassen
    • Walnüsse kleinhacken (wer das mit dem TM macht, sollte das vielleicht erstmal mit 3 Sekunden testen, nicht dass es Walnuss-Mehl wird)
    • Walnüsse auf dem Blätterteig verteilen
    • Blätterteig einrollen, die Nahtstelle mit dem Finger verkleben
    • mit der Nahtstelle nach unten die Rolle in ca. 1 cm breite Stücke schneiden
    • In einer Auflaufform aufreihen und bei 200° (Ober-Unterhitze) backen (ca. 20 Minuten)
    • Wer möchte, kann den Blätterteig noch mit Butter bepinseln, damit die Farbe evtl. goldener wird (ich mach das meist ohne, glänzt auch schön mit dem Zuckerguss)
    • Nach dem Backen mit dem Zuckerguss übergießen (je nach Belieben) Das saugt sich beim Rumstehen meist sehr voll. Daher tu ich nicht zu viel Sirup drauf. Und kurz vor dem Servieren mach ich schnell mit dem Esslöffel etwas Sirup darüber.
    • Man kann die Rolle auch erst in die Form reinlegen und dort schneiden, so dass keine Lücken zwischen den Schnecken sind. Aber ich finds leckerer, wenn die Schnecken bzw. die Walnüsse auch seitlich die Hitze abkriegen.
     
    #1
  2. 11.08.11
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin

    Uihhhh
    das sieht sehr süss aus!!!!
     
    #2
  3. 11.08.11
    TrollNW
    Offline

    TrollNW

    Das klingt ja richtig gut. Habe noch Blätterteig in der Kühltruhe. Werde ich mal machen. Bin schon gespannt. lg Gabi
     
    #3
  4. 11.08.11
    Lilly39
    Offline

    Lilly39

    Ist es auch. Du kannst entweder den Zuckersirup mit weniger Zucker machen. Oder du bist einfach sehr sparsam mit dem Sirup. Ganz ohne würde aber wohl was fehlen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen