Balkon - Gemüse / Kräuter / süße Früchtchen

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Ena, 16.03.12.

  1. 16.03.12
    Ena
    Offline

    Ena

    Hallo ihr Lieben,

    bin in einer Mietwohnung mit Südwestbalkon (4m Länge) und würde dieses Jahr gerne versuchen bisschen was groß zu ziehen. Vielleicht ist mein Daumen ja doch nicht so braun wie ich selber immer vermute :)

    Habt ihr auch was aufm Balkon angebaut?! Mich würde interessieren, was da bei euch neben Blümchen noch so rumsteht!

    Ich dachte vielleicht an ein Zitrusbäumchen im Kübel und in Kästen verschiedene Kräuter und dann vielleicht noch Tomaten, Paprika, Chili, Erdbeeren o.ä.

    Freue mich auf eure Rückmeldungen!

    Schönes Wochenende
     
    #1
  2. 16.03.12
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Ena,

    zwischenzeitlich haben wir eine Terrasse und eine kleine Grünfläche.

    Vor dieser Zeit habe ich auch auf Balkonien Tomaten, Chili, Paprika, Kräuter, Erdbeeren und meine beiden Zitrusbäumchen stehen gehabt. Wobei die Zitrusbäumchen im Winter immer im Flur standen.
    Einmal hatte ich auch eine Mini Kiwi stehen - leider hat sie den Winter nicht überlebt obwohl sie in der Wohnung war. Sie hat im Frühjahr frisch ausgetrieben und irgendwann ist sie dann leider Kaputt gegangen.

    Ich wünsche dir einen grünen Daumen.
    Es ist auf jeden Fall einen Versuch wert!!!

    Liebe Grüße
    Prinezsschen
     
    #2
  3. 16.03.12
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo Ena,
    mein Norddeutscher hat vor lauter Sehnsucht auf unserem damaligen Balkon Grünkohl angebaut.
    Und was ganz toll geht, sind die Snacker Gurken von Kölle!
     
    #3
  4. 21.03.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    #4
  5. 21.03.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Hallo zusammen,
    ich habe dieses Jahr für unseren Sohn an sein Stelzenhaus kleine Cocktailhängetomaten bestellt, die Hängeerdbeeren habe ich gerade an sein Stelzenhaus gehängt.
    Außerdem habe ich bei uns auf dem Balkon in Balkonkästen bunte Radieschen gepflanzt und in alte Apfel-/Weinkisten bunte Karotten, Walderdbeere, Paprika und kleine runde Zucchini.

    LG Mausebärchen
     
    #5
  6. 22.03.12
    Ena
    Offline

    Ena

    Guten Morgen :)

    ui - das hört sich alles super an! Ich möchte hauptsächlich was in den Kästen pflanzen, nicht das mir die Kübel den Platz versperren. Ein oder zwei werdens wohl maximal! Wer wohl auch noch eine Runde durch die Gartenabteilung im Bauhaus oder Hornbach drehen und mich da ein wenig umsehen.

    @ Mausebärchen: das Stelzenhaus von deinem Sohnemann sieht ja sicher toll aus, wenn Tomaten und Erdbeeren daran hängen :)
     
    #6
  7. 30.03.12
    Bunteshexchen
    Offline

    Bunteshexchen

    Erdbeeren: Hänge oder Klettererdbeeren, Cocktailtomaten, Snackgurken, Zuckerschoten, Kartoffeln im Gartenabfallsammler/Folienkorb, Kräuterturm (aus versch. Schalengrößen in die Höhe gebaut.) Zucchini neue Sorte, Mini-Aubergine, Paprika, Weintrauben (bei Südlage) Säulenapfel...

    Liebe Grüße
    Gartenhexe, Bunteshexchen
     
    #7
  8. 30.03.12
    Monale
    Offline

    Monale

    Wir haben auch nur einen kleinen Garten. Kräuter gibt es bei mir immer nur im Topf auf der Terasse. Ich kaufe die Kräuter beim Gärtner und topfe sie dann in größere Kübel um. An den Seiten der Terasse haben wir jeweils Kiwibäume. Die sind in die Erde gepflanzt und tragen wunderbar. Kurz vor dem Frost ist immer große Ernte =D
     
    #8
  9. 30.03.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin Ena,

    ich habe eine Terrasse und einen Dachgarten nach Südwest.

    Gute Erfahrungen habe ich mit Hänge-Ampeln gemacht, falls Du die Möglichkeit hast. Sehr schön fand ich Petunien oder Hängeerdbeeren.

    Als weiteres Highlight hatte ich Engelstrompeten (Datura) in Kübeln.
    Die verströmen in den Abendstunden einen betörenden Duft.

    Man bekommt sie im Frühjahr für wenig Geld im Supermarkt und im Herbst werden sie einfach entsorgt und man hat keinen Stress mit überwintern.
    Wichtig ist: reichlich düngen. Je mehr Dünger, desto größer die Pflanze! Die Pflanzen brauchen sehr viel Wasser! Meine wurden gut zwei Meter hoch.

    Große Pflanzen habe ich allerdings immer irgendwo angebunden, wenn es ging, denn bei uns weht meistens ein ständiger Wind!
    Bei voller Sonne zweimal täglich gießen.
     
    #9
  10. 01.04.12
    Ena
    Offline

    Ena

    Hallo ihr Lieben :)

    Kiwibäumchen hab ich ja noch nie gesehen, hört sich aber toll an! Hab auch schon mit den aktuellen Angeboten von Tchibo geliebäugelt, da gibts ja momentan allen möglichen Schnickschnack für Balkon und Garten. Pflanzen werde ich aber wohl doch in der Gartenabteilung vom Baumarkt oder dem Gärtner holen...

    Engelstrompeten... oh ja :) und die Blüten sind auch noch so schön anzusehen! Aber zu tief sollte ich die Nase da wohl nicht reinstecken :weedman:


    Danke für euren ganzen Tipps!!!

    Wenn mal alles soweit fertig ist, kann ich ja mal ein Foto reinsetzen - ich freu mich schon richtig darauf!
     
    #10
  11. 02.04.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Ena,

    riechen darfst Du, nur die Samenkapsel machen Halluzies.
     
    #11
  12. 02.04.12
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Ena,

    ich hatte früher immer einen Balkonkasten voller Kräuter, besonders Rosmarin weil der so gut riecht und das gibt ein bißchen Urlaubsatmosphäre.... und Lavendel, der riecht auch gut und sieht schön aus wenn er blüht. Im Winter kannst Du dann die Lavendelästchen in den Kleiderschrnk legen ... falls Du Rosmarin und Lavendel riechen magst. Ich habs auch mal mit nem Zwergapfel versucht, aber der hatte leider nie Äpfel dran... ansonsten würde ich Dir auch eine Hängepflanze empfehlen, es gibt, glaube ich, schon fertige mit Erdbeeren drin, sieht schön aus und Du hast was zum naschen. Eine Freundin von mir hat in einem Tongefäß mit verschiedenen Öffnungen Salat angepflanzt.
     
    #12
  13. 19.05.12
    Amy65
    Offline

    Amy65

    Hallo,

    wir haben auf unserer Terrasse Kiwi, Goji, Paprika, Pepperoni, Rosmarin, Schnittlauch, Bohnenkraut (sieht schön aus) und seit diesem Jahr auch Trauben zwecks großflächiger Begrünung.
     
    #13
  14. 24.03.16
    Balkongartenfreund
    Offline

    Balkongartenfreund

    Hey hier lieben, ich als Balkon Gärtner kann euch sagen auf dem Balkon kannst du wirklich alles anbauen was du auch im Freiland anbaust...oftmals ist ein Balkon sogar noch besser, zb bei Tomaten, da sind sie vor Regen optimal geschützt. Wichtig ist halt ein Südbalkon dann klappt der Anbau mit fast allem was man sich wünnscht! Ich selber plane dieses Jahr sogar Obstbäume auf dem Balkon aufzustellen.. habe gerade einen Aprikosenbaum gekauft, das wird richtig spannend. Was auf jeden Balkon wächst ist zb Kresse, Schnittlauch, Petersilie die brauchen nicht unbedingt volle Sonne. Die kultigen Minigemüsesorten finde ich auch toll. So ein Balkongarten ist echt eine wunderbare Alternative wenn man keinen Hausgarten hat, aber ich muss sagen, man bekommt Lust auf mehr und daher habe ich auch dieses Jahr einen eigenen Garten gepachtet... ich wünsche euch noch viel Erfolg meine Gartenfreunde. lg Christian
     
    #14
  15. 24.03.16
    Balkongartenfreund
    Offline

    Balkongartenfreund

    ach noch was vergessen.. hab vor ein paar Tagen Ringelblumen gesäht, auch eine tolle Idee wie ich finde.
     
    #15

Diese Seite empfehlen