Balsamico-Karamell Pralinen - exotisch, aber DER HAMMER !!

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von Shjaris, 08.12.09.

  1. 08.12.09
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, alle zusammen !! :wave:

    Diese Pralinen hören sich vielleicht SEHR exotisch an, sind geschmacklich aber einfach DER HAMMER !!
    Lasst euch von der Balsamico-Essig-Zutat nicht abschrecken. Die Füllung schmeckt nicht nach Essig, sondern bekommt durch den dunklen Balsamico einen fruchtigen Geschmack.

    Ich war nämlich dieses Jahr zu Ostern ganz mutig und habe im Hussel (Süßwaren-Fachgeschäft) ein Schokoei gekauft, das eine Balsamico-Karamell-Füllung hatte. Und es war einfach nur himmlisch. :rolleyes: Daraufhin habe ich mir vorgenommen, diese Füllung nachzumachen und hier das oberleckere Ergebnis, mit dem ich mehr als zufrieden bin.

    PS: Wenn Füllungen übrig bleiben, liebe ich es, sie in eine relativ kleine Tupper oder Keramikform zu gießen, damit bei mehreren Füllungen Schichten entstehen und diese dann zusammen zu naschen. ;)



    Balsamico-Karamell Pralinen

    (ergibt ca. eine Palette mit 56, 63 oder 108 Hohlkörpern)


    Füllung 1 - Karamell:
    110 g weißer Zucker
    40 g Glukosesirup

    120 g Kondensmilch ......... in den Mixtopf geben und 12 min. / Varoma / Stufe 2 kochen. Die Masse in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen, immer mal wieder umrühren.

    ACHTUNG:
    Das Karamell sollte wirklich gut ausgekühlt sein !! (Das braucht seine Zeit. Mir sind 3 Hohlkörper glatt durchgeschmort, weil das Karamell einfach zu warm war.
    )

    Das zähe, abgekühlte Karamell nun in einen Spritzbehälter oder eine Plastiktüte füllen (Anleitung siehe hier). Achtung: SEHR klebrige Angelegenheit !! ;)
    Hohlkörper in der Plastikpalette liegen lassen und in etwa zur Hälfte mit dem Karamell befüllen.
    Pralinen mindestens 1 Stunde an einem sehr kühlen Ort oder im Kühlschrank erkalten lassen, bevor die zweite Füllung darauf kommt.

    Mixtopf ausspülen !!


    Füllung 2 - Balsamico:
    170 g Zartbitter-Kuvertüre
    50 g Glucosesirup

    70 ml Kondensmilch ......... in den Mixtopf geben und 7,5 min. / 50°C / Stufe 1 erwärmen, danach 1,5 min. / 60°C / Stufe 2 nochmal erwärmen, bis die Schokolade ganz geschmolzen ist und alles eine homogene Masse ist.
    5 g dunklen Balsamico
    ...... zugeben und
    3 sek. / Stufe 2 unterrühren. Eventuell mit mehr Balsamico abschmecken. (Ich habe 10 g genommen und der Geschmack war für mich dann optimal. Traut euch !!)
    Die Masse in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen, immer mal wieder umrühren.


    Die
    abgekühlte Balsamico-Creme in einen Spritzbehälter oder eine Plastiktüte füllen (Anleitung siehe hier) und damit die mit Karamell gefüllten Hohlkörper auffüllen. Dabei immer mal wieder vorsichtig die Plastikpalette rütteln, damit sich die Creme überall schön verteilt und keine unerwünschten Blasen entstehen.

    Nun die Pralinen mindestens 1 Stunde an einem sehr kühlen Ort oder im Kühlschrank oder am besten über Nacht erkalten lassen, bevor sie mit Schokolade verschlossen werden. Die Füllung sollte auf jeden Fall schon eine feste Haut gebildet haben, sonst können die Pralinen nicht verschlossen werden.


    Die Balsamico-Karamell-Füllung habe ich in eine 63er Hohlkugel-Palette aus Vollmilch gefüllt und diese mit Vollmilchschokolade verschlossen. Als die Schokolade fest und erkaltet war, habe ich weiße Kuvertüre in eine Plastiktüte gefüllt, eine SEHR kleine Spitze abgeschnitten und damit Kringel auf die Pralinen gesetzt. (Dafür mittig über der Praline beginnen und in Kreisen nach außen eine Spirale ziehen.)
    Zum Schluss kam ein Stück essbares Blattgold in die Mitte.

    Dies war mein Ergebnis:

    [​IMG]

    [​IMG]


    Die Pralinen wurden frisch aus dem Keller aufgeschnitten, also wie aus dem Kühlschrank. (Sie sollten vor dem Verzehr nicht zu kalt gelagert werden, damit die Füllung schön cremig ist):

    [​IMG][​IMG]

    [​IMG]


    Hier hatte ich noch etwas von der Balsamico-Füllung übrig und habe noch ein paar Pralinen nur mit dieser Füllung gemacht.

    [​IMG]


    So, viel Spaß und gutes Gelingen beim Ausprobieren.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #1
  2. 08.12.09
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Shjaris

    Die Pralinen sehen ja dermaßen gut aus. Schade nur, dass es solche Kalorien-Bömbchen sind.
     
    #2
  3. 08.12.09
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Papillon !! :wave:

    Tja, bei Pralinen sind die Kalorien leider kaum zu vermeiden, leider. Aber man isst ja auch nicht gleich eine ganze Palette auf, sondern genießt eine oder zwei zum Kaffee, Cappuccino, Latte oder zur heißen Schokolade.

    Und immer dran denken: Kalorien sind kleine, fiese Tierchen, die nachts heimlich die Kleider enger nähen. ;)

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #3
  4. 08.12.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo!

    Ich merke, es hat keinen Wert mehr.....ich oute mich jetzt....ICH BIN EINE KALORIE !! Und...eine dumme dazu, ich nähe meine Kleider auch immer enger....*heul*!

    Wie viele Rezepte kommen denn noch *panischguck*???

    Habe schon vom Gucken alleine 4 KG zugenommen :rolleyes:!

    Bitte, habe erbarmen ! Aus mir kann man schon zwei machen, aber es müssen doch nicht drei werden....:-O!
     
    #4
  5. 08.12.09
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, liebes Zauberlöffelchen !! :wave:

    Ich erbarme mich ja schon, das war's jetzt. Ich schau nochmal genau nach, aber ich meine, das waren nun alle Pralinenrezepte für dieses Jahr. Leider hatte ich nicht mehr Hohlkörper, obwohl ich noch sooooo viele Rezepteideen im Kopf rumschwirren hätte.
    Aber die müssen wohl bis zur nächsten Orgie warten. =D

    Du hast schon 4 kg zugenommen nur vom Schauen? Was soll ich erst sagen? Ich habe am Wochenende nur noch Wurst- und Käsebrot gegessen, weil ich dauernd die Pralinenrezepte nach jeder Verfeinerung probieren und danach auch noch den TM aus- und den Teigschaber abschlecken musste !! Da brauchte ich zwischendurch einige Male was Herzhaft-Salziges, obwohl der ganze sündige Süßkram ein Traum war !! :rolleyes:

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #5
  6. 09.12.09
    Portofelice
    Offline

    Portofelice

    Hallo Shjaris,

    deine Pralinen sehen super aus. Ich glaube jetzt komme ich auch nicht mnehr drum rum, ich werde mir jetzt wohl auch noch die Hohlkörper bestellen und in die Pralinenproduktion einsteigen.
     
    #6
  7. 18.12.09
    bimali
    Offline

    bimali

    Hallo!


    Ich habe die Pralinen fertig. Eigentlich habe ich sie zum Verschenken gemacht. Sie stehen auf der Kellertreppe, denn dort ist es schön kühl. Ihr glaubt gar nicht, wie oft ich momentan in den Keller muss und weil es da ja so kalt ist, gibt es für meinen Mut, doch hinunterzugehen, immer eine Belohnung. :rolleyes: Sehr lecker!!! Ich hoffe nur, es bleibt noch etwas zum Verschenken übrig. ;)

    Übrigens sind mir aus Versehen 10 g Balsamico in die Füllung geraten. So wie das roch, dachte ich, das kann nicht schmecken. Aber nun riecht man nichts mehr und der Geschmack ist super!


    Danke Shjaris für das tolle Rezept!


    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #7
  8. 18.12.09
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Birgit !! :wave:

    Das freut mich ja sehr, dass dir die Pralinen auch so gut schmecken. Diese Sorte ist bei uns einfach der absolute Renner. :rolleyes:

    Und ebenfalls super, dass dir versehentlich 10 g Balsamico reingerutscht sind. ;) Ich sag ja, traut euch, das schmeckt prima.

    Ehrlich gestanden, hab ich auch kaum noch welche zum Verschenken. Gut, dass bald Weihnachten ist, sonst müsste ich diese Sorte wieder von meinem Pralinenetikett, das ich gemacht habe, entfernen.
    Das sieht dieses Jahr so aus:

    [​IMG][​IMG]

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #8
  9. 15.01.10
    Ronda
    Offline

    Ronda

    Hallo Shjaris, :hello1:
    Morgen geht es los, ich mache die Pralinen. Premiere, habe noch nie welche gemacht.
    Habe mir beim Pati Versand Hohlkörper bestellt und der Glucosesirup ist auch schon fertig. Bin mal gespannt wie alles funktioniert. Melde mich wie sie geworden sind.
     
    #9
  10. 18.01.10
    Ronda
    Offline

    Ronda

    Hallo Shjaris :rolleyes:

    so haben am Wochenende Pralinen gemacht. War abenteuerlich, hat aber Spaß gemacht. Haben aber nur Baileys-Trüffel und Rumtrüffel gemacht. Mein Männe meinte wir sollten doch bitte mit etwas einfacherem Anfangen. Schmeckten gut. Die Optik ließ noch etwas zu wünschen übrig, aber wie heißt es so schön Übung macht den Meister.:lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:
     
    #10
  11. 18.01.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Ronda !! :wave:

    Übung macht den Meister !! Und das Wichtigste ist, sie schmecken. :rolleyes:
    Schön, dass ihr Spaß dabei hatt.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #11
  12. 18.02.10
    chrisjulie
    Offline

    chrisjulie Schokosüchtling

    Hallo Shjaris,

    wie Du ja bereits weißt, hab ich mich gestern an Deine Balsamico-Karamell Pralinen gewagt... =D Bei mir sind sie ja optisch auch nicht wirklich gut gelungen, aber ich hab - aus der Not heraus - sie einfach optisch etwas "aufgepimpt": ich hab sie mit weißer Schokolade verschlossen (statt mit Vollmilch) und dann noch etwas mit weißer Schoki ringförmig verschönert... ;) Jetzt schauen sie ganz nett aus, so als sollte das so sein!! :p

    Wenn ich noch wüsste, wie man hier Fotos einstellen kann, würde ich dies tun... :confused:

    Geschmacklich waren sie trotzdem suuuper lecker, sie haben sogar den Test meines kritischen "Großen" bestanden und das will was heißen!! Er ist 6 1/2 und absolut ehrlich!!! :-O

    Auch hier: vielen Dank für das tolle Rezept! Wird sicher nicht das letzte sein, was ich von Deinen Rezepten ausprobiert habe!!
     
    #12
  13. 18.02.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Chrisjulie !! :wave:

    Also wenn's sogar dem großen Kleinen geschmeckt hat, dann müssten sie ja lecker sein.
    Schön, dass sie euch schmecken.

    Ich bin dank deiner PN auch grade am Pralinen kreieren und habe mich diesmal für eine Doppelfüllung aus Heidelbeer- und Vanille-Canace entschieden. :rolleyes:
    Rezept wird natürlich eingestellt !!

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #13
  14. 18.02.10
    chrisjulie
    Offline

    chrisjulie Schokosüchtling

    Hallo Shjaris,

    vielen Dank für die PN bzgl. Fotoeinstellen!! Hat bei den Granatsplittern super geklappt, Foto der Balsamico-Karamell-Pralinen folgt hier:

    [​IMG]
    http://www.wunderkessel.de/galerie/showphoto.php/photo/15367/ppuser/16882

    Wie gesagt: es war der erste Pralinenversuch meines Lebens und ich glaube dafür sind sie gar nicht sooo schlecht (optisch =D) geworden... ;)
     
    #14
  15. 15.05.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo ich noch mal,
    hab jetzt den Geschmack der Pralinenmacherei geleckt und zu der hier, noch die Karamell-Nugat-, Rotwein- und die Waldbeerpralinen gemacht. Vom Naschen bin ich schon ganz angetan. Morgen noch versiegeln und verziehren und ne ausgiebige Kostprobe machen. Freu, Freu, Freu .....
    Werd auf jedenfall vom Ergebnis berichten.
     
    #15
  16. 19.05.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Huhu Shjaris,
    so nun sind alle geschlossen und teilweise verziehrt oder einfach mit anderer Schoki versiegelt.
    Die sind alle super, super lecker :)
    Was kann ich machen wenn ich etwas süße rausnehmen will?
    Erzähl das ja nicht meinen Kid´s!=D
    Jetzt bin ich voll im Fieber. Bestell mir auf jedenfall noch mal Hohlkörper.
    Hatte auch mal deinen Vorschlag vom selber Hohlkörper ausprobiert; dauert mir aber zu lange.
    Wie machst du es das die Versigelung glatt wird. Hat noch nicht so geklappt bei mir!

    Meine Kleine kommt schon am frühen morgen und fragt ob sie eine haben darf.:notworthy:

    Freu mich schon auf neue Kreationen von dir.

    Wenn ichs noch schaff ein Bild zu machen bevor alle weg sind; mach ich noch eins :)

    5 Sterne von mir:notworthy:
     
    #16
  17. 19.05.10
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, AkiIssi !! :wave:

    Wow, fettes kompliment an dich und mega großen Dank für deine Sternchen. Die freuen mich natürlich riesig. Du bist wirklich im Pralinenfieber. Aber so ist's bei mir auch. Hab ja auch wieder welche gemacht und des isch einfach toll !!

    Die Schoki muss zum Verschließen "relativ" flüssig sein, das bedeutet, dass sie etweder sehr "heiß"/gut warm sein muss oder du gibst etwas mehr Butter/Palmin mit zum Schmelzen. Ich mache immer eine Mischung aus beidem und dann geht das relativ gut.
    Ab und an lässt sich bei mir auch ein kleiner "Faden" von der Schokolade nicht vermeiden. Aber das kaschiere ich dann einfach mit der Verzierung. :rolleyes:

    Das mit der Süße habe ich mir auch schon überlegt, bin aber noch auf keinen wirklich grünen Zweig gekommen. Das kommt einfach bei den selbstgemachten Pralinen daher, dass einfach in der Kuvertüre schon brutal viel Zucker drin ist ... Man müsste eine entsprechend "zuckerfreie" Schokolade verwenden. Aber ich bin, wie gesagt, noch zu keinem pracktisch umsetzbaren Ergebnis gekommen.

    Ich find eben auch, dass das mit dem Selbermachen echt nur was ist, wenn du wenige Pralinen machen möchtest und dir keine einzelne Palette mit einem Haufen Porto anschaffen willst. Aber zur Großproduktion kannst das echt vergessen.

    Ich hab mir schon fest vorgenommen, dass in den Pfingstferien eine neue Sorte folgen wird. Ich bin schon selbst ganz gespannt. ;)

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #17

Diese Seite empfehlen