Balsamico-Zwiebeln

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Huetti, 05.02.11.

  1. 05.02.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo zusammen,

    letzt hatten wir lieben Besuch zum Racletten/Heißen Stein. Zu diesem Anlass hatte ich die Balsamico-Zwiebeln gemacht. Wir fanden es total lecker und so dachte ich, dass hier sicherlich einige Hexen sind, die auch Gefallen daran finden könnten.

    Balsamico-Zwiebeln (für 4 Personen)

    250 g kleine Zwiebeln oder Schalotten
    1 EL Butter
    1 EL Zucker
    Salz, weißer Pfeffer
    2 EL trockener Sherry
    2 EL Aceto Balsamico
    1/8 Liter trockener Weißwein (wer mag, kann auch Wasser nehmen)
    1 Lorbeerblatt

    Die Zwiebeln oder Schalotten schälen und längs halbieren. Butter im TM zerlassen (80°/Stufe2/etwa 3 Minuten), dann den Zucker zugeben und diesen in der Butter bei 80°/Stufe 2/ca. 5 Minuten schmelzen lassen. Die Zwiebel zufügen und diese bei 80°/5 Minuten/Rührstufe/Linkslauf garen.

    Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Sherry, Essig und Wein ablöschen. Das Lorbeerblatt auf die Zwiebeln legen und nochmal bei 100°/5-10 Minuten/Rührstufe/Linkslauf ohne Messbecher einköcheln lassen (bis die Flüssigkeit sirupartig ist).

    Zwiebeln oder Schalotten in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

    Dies ist eine tolle Beilage zu Steak und Kurzgebratenem (die nächste Grillsaison kommt ;) ).
     
    #1
  2. 04.06.11
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Hütti,

    ich habe die Zwiebeln nachgekocht und die schmecken ja sowas von lecker. Wahrscheinlich sind sie bis zum Grillen schon leer gegessen.

    Danke für das Rezept und 5 * für dich :p
     
    #2
  3. 04.06.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Maunic,

    *lach*... dann machst Du sie halt nochmal ;)... ich danke Dir!!! Ich freu mich!!! =D Es funkftioniert übrigens auch bestens mit Rotwein.
     
    #3
  4. 05.06.11
    Zomero
    Offline

    Zomero

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

    Weißt du evtl. auch wie man Dattel-Balsam-Creme / Essig herstellt?

    Ich habe hier und auch allgem. im Netz gesucht - leider ohne Erfolg...


    Danke schon mal und lieben Gruß
    Zomero
     
    #4
  5. 05.06.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo mein liebes Hüttilein!

    Sehr lecker und schmeckt auch super auf Wurstbrot! Danke für dieses tolle Rezept! Von mir bekommste (wie immer ;)) 5 Sterne!
     
    #5
  6. 05.06.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Zomero,

    vielen Dank für Dein Lob! Ggf. kannst Du dieses Rezept hier als Grundlage für die Dattel-Balsamico-Creme nehmen. Für den Dattel-Essig würde ich dieses Rezept nehmen (und halt nur Datteln nehmen ;) ). Ich wünsche Dir gutes Gelingen!!!!


    @ Jannine... DANKESCHÖN!!!!!!!!!!!!!!!! *DrückerledurchdieLeitungschieb=D*
     
    #6
  7. 05.06.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Hüttilein..;),
    deine Zwiebelein sollte ich ja auch noch kommentieren - sehr lecker und leider viel zu wenig. Ich habe den braunen Roh-Rohrzucker genommen und bilde mir immer ein, dass der eine schönere karamelligere Note hat. Beim Balsamico habe ich einen leckeren Fruchtbalsamico verwendet und meinen guten Sandemann Sherry zum Verfeinern genommen... die Zwiebeln waren rot und Weißwein trinkt bei uns fast niemand - also kam Rotwein dran. Klasse Rezept und vielen Dank zu dir!!!:p

    @Janine: wieso sehen die Zwiebeln bei dir so pastenartig aus? Hast du die Masse noch gemixt?
     
    #7
  8. 06.06.11
    Zomero
    Offline

    Zomero

    @huetti: 1000 Dank - das erste Rezept ist schon genau das, was ich suche...
    Vielen, vielen Dank!!!
     
    #8
  9. 06.06.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hi Susa,

    ja, Rotwein habe ich auch schon genommen (gerade bei der letzten Fuhre ;) )... Am Sonntag hat Junior Geburtstag, da kommen sie auch wieder auf den Grilltisch. Dank Dir für Dein Lob (hast ja auch fast nix abgeändert *lach*) Ich knuddel Dich aus der Ferne!!!!!


    @ Zomero... na bitte, da freue ich mich echt, dass ich Dir helfen konnte!!!! Ich wünsche Dir - wie schon geschrieben - gutes Gelingen!!!!!
     
    #9
  10. 07.06.11
    Zomero
    Offline

    Zomero

    [​IMG]
     
    #10
  11. 07.06.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Hütti,

    leider habe ich keinen Sherry im Haus. Kann ich den einfach weglassen oder gibt es eine Alternative?


    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #11
  12. 07.06.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hi Skotty,

    ich nehm dann immer "Portugiesischer Likörwein" in der oben angegebenen Menge. Was hast Du denn noch so an Likören da? Du hast doch sicher das ein oder andere Schätzelein im Schrank stehen ;).
     
    #12
  13. 07.06.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hihi Hütti,
    ich denke, dass eines davon sicher auf dem Großmarkt steht...*lach*....wir müssen aber unbedingt mal Skottys Schränke inspizieren und nach den Schätzchen gucken...:cool:
     
    #13
  14. 07.06.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hähähä,

    auf dem Großmarkt haben wir keine Likörchen ;)
    Ich werde aber mal im Schrank stöbern gehen und sehen was ich finde.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #14
  15. 08.06.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hahahahahaha.... Ihr zwei, ich kringel mich gerade ;)...

    @ Skotty... viel Spaß beim Stöbern!!!! *lach*
     
    #15
  16. 12.06.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Huetti,

    im Rahmen meiner Experimentier-Phase habe ich heute Deine Balsamico Zwiebeln nachgekocht.

    Leider muß ich kritisieren, daß Deine Mengenangabe für 4 Personen absolut nicht hinhaut! Die Zwiebeln sind so lecker, daß diese Menge gerade Mal für mich alleine reicht!!!!!!!!!!!!!!!!

    Statt Schalotten habe ich Perlzwiebeln verarbeitet (die mußten weg) und den weißen Pfeffer (hatte ich nicht), habe ich gegen schwarzen ausgetauscht.
    Da die Perlzwiebeln schon etwas früher weich waren bevor der Sud eingekocht war, habe ich die Zwiebeln herausgefischt, in ein Gefäß getan, den Sud separat noch weiter einkochen lassen, anschließend über die Zwiebeln gegossen und kurz umgerührt.


    Ich denke, dieses Rezept wir eines meiner Lieblings-Rezepte werden!!! Besonders weil ich Perlzwiebeln liebe!!!!!

    Die Sterne hast Du Dir wirklich verdient.
    Nächstes Mal mache ich aber wenigstens die doppelte Menge (dafür schäle ich auch gerne 1 Stunde Perlzwiebeln) !
     
    #16
  17. 12.06.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    ....=D *lach*... ja, ich könnte die Dinger auch so futtern. Heute hatten wir sie auch wieder beim Grillen und sie sind alle weg... ich freu mich, dass sie dir soooo super gefallen und du demnächst in die Massenpruduktion einsteigst *grins*. Dank Dir!!!!! =D
     
    #17
  18. 13.06.11
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo,

    @ Gele: Ich muss dir in allen Punkten zustimmen:

    Mengenangabe ist maximal für eine Person, schwarzer, frisch gemahlener Pfeffer passt hervorragend und Zwiebeln schälen (ich hatte Schalotten) ist bei dieser Leckerei überhaupt kein Probelm.

    Beim nächsten Mal werde ich auch die Zwiebeln etwas früher aus dem Sud nehmen und das Ganze mehr einköcheln lassen. Oh, freu, freu auf das "AufgetunkemitBrot" mmmhhhh :)

    @ Huetti: Du hattest damals recht, bis zum Grillen waren die Zwiebeln (von mir :oops: ) leer genascht, aber ich hatte zum Glück noch welche zum nachkochen.....
     
    #18
  19. 13.06.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    ...hahahahaha =D... aber ich freu mich, dass die Zwiebel soooo lecker sind!!! ;)
     
    #19
  20. 13.06.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Hütti!

    Hab sie gestern auch wieder zum Grillen serviert! Die sind einfach spitzenklasse und sowas von lecker zu gegrilltem Fleisch ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen